Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

2Bilder

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen.

Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete: „Kevin und Chantal heiraten". "Da musste ich schmunzeln", gibt Twilfer zu, der gerade an seinem ersten Stand-Up Comedy Programm arbeitet, das sich an "Schantall" orientiert.

Das erwartet die Besucher

Was genau erwartet die Besucher an diesem Abend? „Sie können sich das als interaktive Lesung vorstellen. Kai wird auf das Publikum eingehen, sich Menschen und Klischees vorknöpfen und einfach drauf losreden“, erklärt Prof. Dr. Helmut Hasenkox, Geschäftsführer der emschertainment GmbH. „Mein Buch bleibt jedoch der Ausgangpunkt, ich werde auch einige Passagen zum Besten geben, wie auf einer klassischen Lesung; das gibt der Sache ihren Rahmen“, ergänzt der Erfinder des Begriffs „Kevinismus“, Twilfer.

Gewinnen Sie Karten!

Der Lokalkompass verlost 1x2 Karten für die Comedy Lesung zu "Schantall, tu ma die Omma winken!" in der Kaue, Wilhelminenstraße 176 in Gelsenkirchen. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, klickt einfach bis einschließlich 25. Dezember auf unseren "Mitmach"-Button! Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommt auf Comedy-Tour mit seinem Buch: Kai Twilfer.
Autor:

Deborrah Triantafyllidis aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.