Provinzialer unterstützen die Arche Noah

Der Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ hat der Arche Noah Gelsenkirchen eine Spende in Höhe von 5.000 Euro zukommen lassen.

Der gemeinnützige Verein setzt sich zusammen aus Beschäftigten der Westfälische Provinzial Versicherung mit Sitz in Münster. Das Unternehmen bindet seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch die Auszubildenden eng in sein soziales Engagement ein. Alle durch den Verein erwirtschafteten Spendenerlöse – sei es durch Mitgliedsbeiträge oder Einzelspenden – werden durch das Unternehmen verdoppelt und kontinuierlich caritativen Zwecken zugeführt. Bei der Unterstützung sozialer und gemeinnütziger Initiativen, Projekte und Einrichtungen definiert der Verein die Hospizarbeit als einen seiner Förderschwerpunkte.

Harald Schütz, Vorsitzender des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ hat in der Karwoche gemeinsam mit Gabriele Wagner, Mitarbeiterin der Provinzial-Geschäftsstelle Baron in Gelsenkirchen-Resse, die Arche Noah in Gelsenkirchen besucht. Anja Dörner, Bereichsleitung der Arche Noah, und Barbara Stöckmann, Vorstandsmitglied im Förderverein Kinderhospiz Gelsenkirchen e.V. Arche Noah, führten ihre Gäste durch die Einrichtung an der Virchowstraße und vermittelten im persönlichen Gespräch einen Eindruck über die in diesem Haus geleistete Arbeit.

Das Team der Arche Noah bedankt sich bei allen Provinzialern, die zu dieser großzügigen Spendensumme beigetragen haben, herzlich für das geleistete Engagement!

Weitere Informationen: Michael Seiß, Unternehmenskommunikation, Tel. 0209 172-52010

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen