Einbruchsversuch in Brauck gescheitert
Gladbeckerin überraschte Einbrecher-Duo an der Wohnungs-Eingangstür

  • Foto: Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Brauck. Zum Glück gescheitert ist am Nachmittag des 7. November (Mittwoch) ein Einbruchsversuch im Gladbecker Stadtsüden.

Dort wollten gegen 16 Uhr zwei Männer in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Horster Straße in Brauck einbrechen. Allerdings war die Wohnungsinhaberin zuhause und überraschte das Einbrecher-Duo an der Wohnungs-Eingangstüre. Daher ergriffen die Einbrecher auch lieber die Flucht und suchten in unbekannte Richtung das Weite.

Der ältere Täter war zwischen 55 und 60 Jahre alt, zirka 1,85 Meter groß und schlank. Der Mann hatte grau meliertes Haar und war unter anderem mit einer Lederjacke und Jeans bekleidet. Zudem trug der Mann eine Basecap. Sein Komplize war mit etwa 30 Jahren deutlich jünger, aber ebenfalls etwa 1,85 Meter groß. Dieser Täter hatte schwarze Haare und trug einen Oberlippenbart. Neben einer Jeanshose war der Mann unter anderem auch mit einer Jeansjacke bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800-2361-111 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen