Mutmaßlicher Steinwerfer ist erst 15 Jahre alt
Tatverdächtiger festgenommen

Erst 15 Jahre alt ist der Festgenommene, der verdächtigt wird, am 8. Januar einen einen Kilogramm schweren Stein vom Dach des Hauses Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord geworfen zu haben. Am Boden verfehlte der Stein nur denkbar knapp eine 45-jährige Gladbeckerin mit ihrem 9-jährigen Sohn.
  • Erst 15 Jahre alt ist der Festgenommene, der verdächtigt wird, am 8. Januar einen einen Kilogramm schweren Stein vom Dach des Hauses Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord geworfen zu haben. Am Boden verfehlte der Stein nur denkbar knapp eine 45-jährige Gladbeckerin mit ihrem 9-jährigen Sohn.
  • Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Schneller Fahndungserfolg für die Kriminalpolizei: Bereits am Mittwoch, 15. Januar, konnte ein 15-jähriger Gladbecker festgenommen werden, der im Verdacht steht, exakt eine Woche zuvor am 8. Januar einen Stein vom Dach der Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord geworfen zu haben. Der Stein (wir berichteten) verfehlte nur denkbar knapp eine 45-jährige Gladbeckerin, die mit ihrem 9-jährigen Sohn unmittelbar an dem Hochhaus unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei, die für die Ermittlungen eine Mordkommission einrichtete, war der Stein etwa ein Kilogramm schwer. Gegen den vermeintlichen Werfer beantragte die Essener Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht in Essen einen Untersuchungshaftbefehl.

Diese Untersuchungshaft muss der junge Gladbecker nun aber nicht in einem Gefängnis absitzen. Vielmehr hat der zuständige Jugendrichter die einstweilige Unterbringung in einem geeigneten Heim der Jugendhilfe angeordnet.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.