GRÜNE laden zur abendlichen Online-Runde ein
Mottbruch-Halde in der Diskussion

In Sachen "Windrad auf der Mottbruchhalde" sehen die Gladbecker GRÜNEN noch viel Informations- und Aufklärungsbedarf. Daher lädt die Partei am Montag, 12. April, zu einer Online-Diskussions-/Gesprächsrunde ein.
  • In Sachen "Windrad auf der Mottbruchhalde" sehen die Gladbecker GRÜNEN noch viel Informations- und Aufklärungsbedarf. Daher lädt die Partei am Montag, 12. April, zu einer Online-Diskussions-/Gesprächsrunde ein.
  • Foto: Archiv Kariger
  • hochgeladen von Uwe Rath

Unter dem Motto "Lasst uns drüber reden: das Windrad auf der Mottbruchhalde" steht die Online-Veranstaltung, zu der die Gladbecker GRÜNEN am Montag, 12.April, ab 18.30 Uhr einladen.

Die GRÜNEN sind der Meinung, dass zu der umstrittenen Windkraftanlage auf der Halde in Brauck bei den Gladbecker Bürgern immer noch viele Fragen gibt. Denn oft würden sich Bürger mit den GRÜNEN in Verbindung setzen, um sich über das Windrad zu informieren oder ihre Ängste zu äußern.

Mit der Veranstaltung wollen die GRÜNEN nun auf die große Nachfrage reagieren und interessierten Gladbeckern die Möglichkeit geben, sich zu informieren, Fragen zu klären und Befürchtungen mitzuteilen.

An der Veranstaltung nehmen übrigens auch Vertreter der "Steag" und der "GladbeckWind GmbH" teil, damit aufkommende Fragen direkt fachmännisch beantwortet werden können.

Die Veranstaltung zum Windrad bildet den Startschuss für die neue Veranstaltungsreihe „Lasst uns drüber reden: …“ der GRÜNEN. Im Rahmen dieser Reihe will die Partei interessierten Gladbeckern die Möglichkeit geben, über verschiedene lokale Themen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Gladbecker, die an der online Veranstaltung zum Windrad auf der Mottbruchhalde teilnehmen möchten, können sich unter kontakt@gruene-gladbeck.de anmelden und erhalten einen Zugangslink für den 12.April.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen