Polizei startet am Wochenende Motorradkampagne

Das Wetter wird immer schöner und ist perfekt zum Motoradfahren. Und das freut die Gladbecker Biker vor allem, weil sie im letzten Jahr aufgrund des "Spätlings 2013" lange auf die erste Tour warten mussten. Da im letzten Jahr zwei Biker im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen ihr Leben verloren und sich über hundert Motorradfahrer verletzten, führt die Polizei nun neben den üblichen Verkehrskontrollen die Motorradkampagne aus dem Jahr 2013 weiter fort. Inhalt der Kampagne sind neben repressiven Schwerpunktkontrollen auch präventive Aktionen.

"Einigen Motorradfahrern ist offensichtlich nicht bewusst, wie gefährlich zu hohe Geschwindigkeit ist. Das hat das letzte Wochenendein Dorsten und Haltern am See gezeigt", teilt die Polizei mit. Bei den üblichen Geschwindigkeitskontrollen zog die Polizei insgesamt 14 rasende Biker aus dem Verkehr, die so schnell unterwegs waren, dass sie demnächst für mindestens einen Monat auf ihre Fahrerlaubnis verzichten müssen.

Schwerpunktkontrollen rund um Haltern am See

Neben dem zu hohen Tempo werden Motorradunfälle auch durch Vorfahrtsverstöße oder falsches Abbiegen und Wenden verursacht. Um sowohl die Motorradfahrer als auch alle anderen Verkehrsteilnehmer auf die Saison einzustimmen, führt die Polizei Recklinghausen am Samstag, 5. April rund um Haltern am See Schwerpunktkontrollen
durch. Dabei legt die Polizei neben der Kontrolle der Geschwindigkeit ihr Augenmerk auch auf die anderen Hauptunfallursachen und wird entsprechende Verstöße ahnden.

Neben einem weiteren Kontrolltag am 12. April rund um Bottrop wird es auch präventive Einsätze geben, damit die Motorradfahrer sicher durch die Saison kommen. In den Gesprächen rund um die Sicherheit wird es für Zweiradneulinge und für erfahrene Biker interessante Informationen geben.

Infostände sind bei folgenden Veranstaltungen geplant:

Am 27. April von 10 bis 18 Uhr in Recklinghausen findet der Start-Up-Day auf dem Gelände des ADAC statt.
Am 11. Mai gibt es einen Infostand in Marl bei "Mutter Vogel" von 8 bis 16 Uhr
Und am 24. Mai wird von 8 bis 16 Uhr in Bottrop wieder zum Motorradgottesdienst eingeladen.

Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.