Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Zeugen für Vandalismus in Zweckel gesucht

Vandalen waren in Zweckel am Werk und haben die Beleuchtung des Weihnachtsbaums mutwillig beschädigt.
  • Vandalen waren in Zweckel am Werk und haben die Beleuchtung des Weihnachtsbaums mutwillig beschädigt.
  • Foto: AWO
  • hochgeladen von Lokalkompass Gladbeck

„Warum haben einige wenige „Chaoten“ Spaß daran, Sachen zu beschädigen und damit Kosten zu verursachen, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen?“ fragt Norbert Dyhringer Mitorganisator des ehrenamtlichen Zweckeler Adventsmarktes. „Zum ersten Mal im Laufe der 7jährigen Tradition haben Hirnlose auch bei uns ihr Unwesen getrieben und zerstört,was Ehrenamtliche in ihrer Freizeit für den Stadtteil gemacht haben.“

Wahrscheinlich in der Zeit vom Abend des 11. (Samstag) bis zum Morgen des 12. Januar wurden in zerstörerischer Absicht die gerade neu angeschafften Lichterketten und Deko-Pakete vom Weihnachtsbaum im Kreisverkehr am Kardinal-Hengsbach-Platz in Zweckel heruntergerissen. Diese sind jetzt an mehreren Stellen gerissen und die Glühlampen kaputt. Der Schaden beläuft sich auf über 300 Euro.

„Wir, die Freiwillige Feuerwehr Löschzug Zweckel, der Förderverein „Kotten Nie“, der Knappenverein „Glückauf Gladbeck“ und die SPD Zweckel, hoffen, den oder die Schuldigen zu finden und zur Verantwortung ziehen zu können. Deshalb fragen wir hiermit die Zweckeler Bürgerschaft, ob jemand etwas beobachtet hat und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben kann. Eine Strafanzeige gegen Ungekannt ist übrigens umgehend erstattet worden.

Autor:

Lokalkompass Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen