Trotz Regen ein Erlebnis
3. Niederrheinisches Weinfest auf Kloster Graefenthal

12Bilder

Was tut eine BürgerReporterin, die zu einer schönen Veranstaltung fährt und feststellt, dass sie ihre Fotoausrüstung zu Hause liegengelassen hat? Nun ja, sie könnte versuchen, ihre Eindrücke in Worte zu fassen. Aber ein Bericht ohne Bilder ist irgendwie wie Topf ohne Deckel.

Zum Glück leihen mir liebe Freunde ihr Handy und so schlendere ich einmal über den Platz, der ganz am Anfang noch angenehm leer ist. "Jazz im Glück" legen gerade eine Spielpause und sind gerne bereit, sich für ein Foto aufzustellen. Später gibt's bekannte Klänge, ein Charleston versetzt uns in die 20-er zurück.

Ein paar Oldtimer-Traktoren sind aufgebaut und eine Hängematte zwischen den Bäumen sieht arg verlockend aus. Auf der Wiese jede Menge einladende Sitzgelegenheiten, doch uns zieht es wettertechnisch ins Zelt eines bekannten Winzers. Hier bleiben wir erstmal!

Eine köstliche Käseplatte ist beim Nachbarn Edeka Kusenberg schnell organisiert und es wird feinherber Rotling und Traubenschorle für die Autofahrer verköstigt. Meine Entdeckung: Pfirsichlikör von der Mosel mit Sekt! Trotz des immer wieder regnerischen Wetters ist der Platz etwas später gut gefüllt.

Auch heute am Sonntag kann das fest bis 19 Uhr noch besucht werden, es lohnt sich :-)

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.