AllerWeltHaus präsentiert bunten Veranstaltungsmix

Claudia Eckhoff präsentiert das frische Halbjahresprogramm des Allerwelthauses an der Potthofstraße. Der Veranstaltungsmix ist so bunt und vielfältig wie das neue Design.
  • Claudia Eckhoff präsentiert das frische Halbjahresprogramm des Allerwelthauses an der Potthofstraße. Der Veranstaltungsmix ist so bunt und vielfältig wie das neue Design.
  • Foto: (Foto: Laura Zoller)
  • hochgeladen von Ulrich Korfluer

Hagen. Es hat einen ganz neuen frischen Look und ist prallgefüllt: Das Veranstaltungsprogramm des Allerwelthauses, Potthofstraße 22, liegt an vielen Stellen in der Stadt aus und ist auch online verfügbar unter www.allerwelthaus.org.

Bis zum Jahresende erwarten die Gäste des Hauses etliche Vorträge, Aktionen und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Solarenergie, Gemeinwohlökonomie, „Moderne Sklaven“ oder Kolonialismus in Hagen. In der monatlichen Weltbilder-Reihe in Kooperation mit der Volkshochschule Hagen werden außerdem Bilder aus Kairo und dem Nildelta zu sehen und Märchen aus dem Süden der Weltkugel zu hören sein.
Allein im hauseigenen Café Mundial sind darüber hinaus vier Kunstausstellungen, genussreiche und informative Verkostungen von fair gehandeltem Kaffee und Kakao, ein Literatur-Quizabend, das traditionelle Adventscafé und zwei Kreativangebote geplant. Einer der Höhepunkt des Jahres wird wie gewohnt der Herbst-Bazaar sein, den das ehrenamtliche Weltladen-Team ab Ende Oktober eine Woche lang präsentiert.
Bei allen Veranstaltungen werden selbstverständlich die Corona-Sicherheitsmaßnahmen befolgt. Die Teilnahme ist jeweils begrenzt, darum ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 02331/ 21410 oder info@allerwelthaus.org.

Autor:

Ulrich Korfluer aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen