allerwelthaus

Beiträge zum Thema allerwelthaus

Kultur
Claudia Eckhoff präsentiert das frische Halbjahresprogramm des Allerwelthauses an der Potthofstraße. Der Veranstaltungsmix ist so bunt und vielfältig wie das neue Design.

AllerWeltHaus präsentiert bunten Veranstaltungsmix

Hagen. Es hat einen ganz neuen frischen Look und ist prallgefüllt: Das Veranstaltungsprogramm des Allerwelthauses, Potthofstraße 22, liegt an vielen Stellen in der Stadt aus und ist auch online verfügbar unter www.allerwelthaus.org. Bis zum Jahresende erwarten die Gäste des Hauses etliche Vorträge, Aktionen und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Solarenergie, Gemeinwohlökonomie, „Moderne Sklaven“ oder Kolonialismus in Hagen. In der monatlichen Weltbilder-Reihe in...

  • Hagen
  • 12.08.20
  • 1
Kultur

Aufruf für Künstler*innen zu Beteiligung an der Benefiz-Ausstellung „weltoffen“:
AllerWeltHaus bittet um Kunstwerkspenden

Das AllerWeltHaus ist bekannt für seine vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote sowie für den Weltladen und das vegetarische Café-Bistro Mundial. Bekannt sind aber auch die Geldsorgen des Vereins, der zwar ein sehr hohes Ansehen genießt, jedoch nur über wenige Spendeneinnahmen verfügt, um seine Aufgaben erfüllen zu können. Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Sorgen noch zugenommen. Vor diesem Hintergrund ist die Idee geboren worden, Künstlerinnen und Künstler um ein Kunstwerk...

  • Hagen
  • 10.08.20
  • 1
Kultur
Die diesjährige Faire Woche steht unter dem Motto „#fairhandeln für ein gutes Leben“. Wer Aktionen dazu durchführen möchte, findet Infos unter www.fairewoche.de.
2 Bilder

Faire Woche 2020:
Fair Handeln tut gut Mitmachen und aktiv werden

Hagen. Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie lebt von den vielen Aktionen, die von lokalen Gruppen und Organisationen wie Weltläden, Fairtrade-Towns, kirchlichen Gruppen, Supermärkten und Fairtrade-Schools durchgeführt werden. Sie laden bei fairen Frühstücken, Ausstellungen, Informations- und Verkostungsaktionen, Radtouren und vielen anderen Aktionen dazu ein, den Fairen Handel kennen zu lernen. Hagen und Herdecke sind selbst Fairtrade Towns, also...

  • Hagen
  • 30.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Laura Zoller (l.), Bundesfreiwillige am Allerwelthaus, und Claudia Eckhoff, Promotorin für das Eine Welt Netz NRW, freuen sich, dass bereits so viele Handy-Altgeräte abgegeben wurden. Das nachhaltige Projekt läuft weiter.

Handy-Altgeräte und Zubehör
AllerWeltHaus-Sammlung übertrifft die Erwartungen

Hagen. Das übertrifft selbst die kühnsten Erwartungen: In kürzester Zeit füllten sich im AllerWeltHaus an der Potthofstraße 22 schon sieben Sammelboxen mit Handy-Altgeräten. Zwei Mal mussten Sammelboxen beim Projekt „Handy-Aktion NRW“ nachbestellt werden für die Flut der abgegebenen Handys samt Zubehör. Das AllerWeltHaus ist seit Ende Mai Sammelstation des landesweiten Projektes. Altgeräte werden gesammelt, weil sie in kleinsten Mengen wertvolle Rohstoffe enthalten, die in den Ländern des...

  • Hagen
  • 30.06.20
  • 1
Kultur
2 Bilder

Satirisches Weihnachtsprogramm - Anonyme Volksweisen im Allerwelthaus

Zu einem garstig-satirischen Weihnachtsprogramm laden die Neuen Anonymen Volksweisen am Freitag, 15. Dezember, um 20 Uhr ins Allerwetlhaus, Potthoffstraße 22, ein. Die Anonymen Volksweisen sind die Hagener Musiker Horst Lappöhn (Gitarre und Gesang) Peter Boenig (Gitarre und Gesang) und Helmut Besten (Cello). Sie präsentieren in der Vorweihnachtszeit besinnliche Töne der besonderen Art. Von großen und berühmten Autoren sind Texte und die Musik, aber manches stammt auch aus den eigenen Federn...

  • Hagen
  • 13.12.17
Überregionales

2. Hagener Schmuckbörse von terre des hommes am Samstag im Allerwelthaus

Am Samstag, 14. Oktober, findet von 10 Uhr bis 14 Uhr im Saal des Allerwelthauses, Potthofstraße 22, die von der terre des hommes-Gruppe Hagen organisierte 2. Hagenere Schmuckbörse. Hagener haben erneut eine große Auswahl an Schmuck und Handtaschen gespendet. Mit dem Erlös aus den Verkauf, zum allergrößten Teil zu Preisen von unter 10 Euro, finanziert terre des hommes ein Projekt, in dem Kinder und Jugendliche in Thailand darin gestärkt werden, sich für ihr Recht auf sauberes Wasser und eine...

  • Hagen
  • 11.10.17
LK-Gemeinschaft
"Luther-Das Spiel" kommt auf jeden Fall am Montag beim Hagener Spieletreff auf den Tisch.

Luther im Allerwelthaus

Am Montag, 14. August, trifft sich wieder der Hagener Spieletreff ab 18 Uhr im Allerwelthaus an der Potthoffstraße. Es kommen viele Spiele auf den Tisch, auf jeden Fall auch „Luther – Das Spiel“, das Spiel, weswegen Bundespräsident Gauck die beiden Hagener Autoren zu sich nach Berlin eingeladen hatte. Ein Spiel, das mit relativ wenigen Regeln auskommt, bei dem aber dennoch Spannung aufkommt. Und – wie bei vielen Spielen: Etwas Glück gehört dazu.

  • Hagen
  • 11.08.17
Kultur

Allerwelthaus: Mietvertrag bis Ende 2019 verlängert

Wie geht es mit dem Allerwelthaus weiter? Diese Frage haben sich viele besorgte Menschen gestellt, als vor ein paar Monaten bekannt wurde, dass die Verlängerung des Mietvertrages für das Gebäude gegenüber dem Rathaus nach fast 30 Jahren auf dem Spiel steht. Nun ist eine Verlängerung des Mietvertrages bis Ende 2019 eingetroffen, nicht zuletzt aufgrund einer breiten Unterstützung engagierter Privatpersonen, der Hagener Parteien und Kooperationspartner. Die Freude im Allerwelthaus ist...

  • Hagen
  • 19.05.17
Kultur
Ute und Günter Finger auf der Insel La Gomera.
2 Bilder

Ruhestand am Palmenstrand: Ehemalige Hagener Herbergseltern zu Gast im Allerwelthaus

Irgendwann einmal reiße ich alle Brücken hinter mir ab und ziehe ans Meer. Wer hat nicht schon einmal darüber nachgedacht? Ute und Günter Finger, ehemals Herbergseltern in Hagen, haben sich nach einem hektischen Arbeitsleben diesen Wunsch erfüllt: Vor fast fünf Jahren sind sie auf die grüne Kanareninsel La Gomera ausgewandert. Wie ist es ihnen dort ergangen? Haben sie gefunden, wonach sie suchten? Welche Probleme galt es zu überwinden und wie fühlen sie sich heute in ihrer neuen Wahlheimat?...

  • Hagen
  • 17.03.17
Kultur
Musik spielt beim "Vielfach-Tut-Gut-Festival" eine große Rolle. Mit dabei: Rocco Konserve und Band.

Vielfalt Tut Gut Festival 2016 in Hagen

Der unerwartet hohe Zustrom an Flüchtlingen 2015 nach Deutschland war zunächst begleitet von einer ebenso unerwartet hohen Willkommensgeste in der Bevölkerung, hat aber auch politischen Kräften am rechten Rand Zuspruch gebracht, die aus der Verunsicherung von Teilen der Bevölkerung Kapital schlagen. Mit dem "Vielfalt-Tut-Gut-Festival" am kommenden Samstag, 4. Juni, in der Zeit von 15 bis 23 Uhr verdeutlichen die mehr als 20 Mitveranstalter - Träger der Jugend- und Sozialarbeit, Vereinen von...

  • Hagen
  • 27.05.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Im AllerWelthaus tanzen die Puppen

Am Samstag, den 10. Oktober, findet um 15 Uhr im Allerwelthaus ein Puppentheater für Kinder von 4-10 Jahren statt. Die Geschichte handelt vom kleinen Mäuserich Frederick, der auf eigene Art und Weise Vorräte für den Winter sammelt. Denn während die anderen Mäuse Körner, Mais und Stroh sammeln, liegt Frederick in der Sonne. Wie Frederick seine Vorräte mit den anderen Mäusen teilt, können alle kleinen und großen Zuschauer in der Soloinszenierung mit Randi Kästner-Kubsch erleben. Der Vorverkauf...

  • Hagen
  • 25.09.15
Kultur
Gruppe Karibuni
2 Bilder

Mitmachkonzert für Kinder: Karibuni - Wer sagt denn hier noch Eskimo?

In den hohen Norden entführt uns die Gruppe KARIBUNI, in das Land der Inuit, den meisten besser bekannt als Eskimo. Ihre Nachbarn im Süden, die Cree Indianer, gaben den Inuit den Namen Eskimo, das bedeutet übersetzt "Rohfleischesser". Natürlich hören die Inuit diesen Namen nicht gerne, er gilt bei vielen als Schimpfwort. Die Lieder im KARIBUNI Programm "Wer sagt denn hier noch Eskimo" stammen direkt aus der Arktis oder handeln vom Leben der Inuit Kinder in den Dörfern nördlich der Baumgrenze....

  • Hagen
  • 02.02.11
Kultur
© Ulrich Korfluer und Cenarius Verlag
4 Bilder

Konzertlesung: Ohrenschmaus im AllerWeltHaus - Autoren aus dem Ruhrgebiet stellen sich vor

Es lesen: Brigitta Willer Harry Michael Liedtke Jürgen Ludwig Musikalische Begleitung: Elmar Rotter, Gitarre und Kalimba Eintritt: 3 EUR (davon 1 EUR Verzehrgutschein) Ort: AllerWeltHaus Hagen. Potthofstr. 22 3 Ruhrgebiets-Autoren aus dem Hagener cenarius Verlag verbinden Literatur, Musik und Kulinarisches zu einem abwechslungsreichen Programm – einem Ohrenschmaus. Die Hagener Autorin und Vorsitzende des Autorenkreises Ruhr-Mark, Brigitta Willer, eröffnet den literarischen...

  • Hagen
  • 10.11.10
Kultur

AllerWeltHaus Hagen - Termine/Veranstaltungen Sept. 2010

AllerWeltHaus Hagen Potthofstraße 22 58095 Hagen Tel. 02331 - 21410 Email: info@allerwelthaus.org www.allerwelthaus.org Mittwoch 15. September, 19:30 Uhr Kurzfilm und Diskussion: Wen schützt die Bundeswehr am Hindukusch? Die Erreichbarkeit der Ziele des ISAF Einsatzes der Bundeswehr. Mit dem Filmemacher Ashwin Raman Die Bundesregierung hat erst im Dezember `09 beschlossen,das ISAF-Mandat der Bundeswehr zu verlängern und die Mannschaftsstärke zu erhöhen. Das...

  • Hagen
  • 18.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.