Burbulla bringt Haushalt ein

Keine leichten Zeiten für Kämmerer Dr. Frank Burbulla
  • Keine leichten Zeiten für Kämmerer Dr. Frank Burbulla
  • hochgeladen von Roland Römer
Wo: Rathaus, Rathausplatz, 45525 Hattingen auf Karte anzeigen

Die Verabschiedung des von Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch und 1. Beigeordneter Dr. Frank Burbulla jetzt in den Stadtrat eingebrachten Haushaltsplans 2012 ist nach den Beratungen in den Fachausschüssen für den 16. Dezember vorgesehen.
Wie gewohnt enthielten sich die Kommunalpolitiker bei der Einbringung des Haushaltes jeden Kommentares, während Bürgermeisterin und Kämmerer in ihren Reden den Haushalt erklärten und auch politische Aussagen damit verbanden.
16,2 Millionen Euro wird Hattingens Fehlbetrag wahrscheinlich in 2012 betragen. Da etliche genaue Finanzvorgaben des Landes und anderer übergeordneter Ebenen noch fehlen, kann sich der Betrag noch ändern.
Die Stadtverwaltung baut im kommenden Jahr weitere 16,34 Stellen ab, nachdem sie im vergangenen Jahr 2011 bereits 10,03 Vollzeit verrechnete Planstellen abgebaut hat.
Im Jahr 2012 werden die letzten 4,7 Millionen Euro der „allgemeinen Rücklage“ aufgebraucht sein, und somit die bilanzielle Überschuldung der Stadt eintreten. Wichtige Ausgaben sind 650.000 Euro für die Sanierung von Straßen und Wegen sowie drei weitere Kunstrasenplätze bis 2015 und der Bau der neuen Feuerwache, mit dem 2012 begonnen werden soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen