1583 Euro von Theatergruppe SchnickSchnack für die Kindernothilfe

2Bilder

Die ganz Großen wie „Starlight Express“ machen es vor: Nach jeder Aufführung wird für einen guten Zweck gesammelt. Das können die Sprockhöveler auch! Die Theatergruppe SchnickSchnack sammelte in den letzten Monaten ebenfalls nach jeder Aufführung und konnte jetzt der Kindernothilfe einen Scheck über 1583,45 Euro überreichen. Das Geld fließt in die Finanzierung eines HIV/Aids-Präventionsprojektes in Südafrika. Teams leisten in Townshipschulen Aufklärungsarbeit und tun dies mit den künstlerischen Elementen Tanz und Theater. Im letzten November traf sich ein solches Hilfsteam im Rahmen einer bundesweiten Tournee mit Schülern der Gesamtschule in Sprockhövel und probte einen Nachmittag gemeinsam mit der Theatergruppe SchnickSchnack. Lennart Wallrich (auf dem Foto stehend links), Koordinator der Theatertournee, nahm als Mitarbeiter der Kindernothilfe den Scheck entgegen.
Zur Zeit führen die Jugendlichen am kommenden Wochenende noch „Die Welle“ auf (der STADTSPIEGEL berichtete bereits). Die Aufführungen sind allerdings ausverkauft und es gibt sehr viele Anfragen zu weiteren Terminen.
Ob es dazu kommen wird, entscheiden die Theaterspieler am kommenden Wochenende auf ihrer Jahreshauptversammlung. Traditionell geht es dann um die neuen Stücke (Erwachsenenstück, Familienstück und Weihnachtsstück), die neben dem Jugendwerk aufgeführt werden sollen.
Möglicherweise wird aufgrund der großen Nachfrage „Die Welle“ verlängert. Freuen darf man sich auf jeden Fall auf ein neues Erwachsenenstück, ein Familienstück und ein Weihnachtsstück. Die Theatergruppe ist hochmotiviert und freut sich vor allem über die fast immer ausverkauften Aufführungen. Mittlerweile hat man sogar im Wittener Saalbau Aufführungen durchgeführt. „Es ist einfach toll, wie sich das alles entwickelt hat. Es macht viel Arbeit, aber auch unglaublich viel Spaß“, so Daniel Wiese.
Foto: Pielorz

Autor:

Dr. Anja Pielorz aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen