Stellt sich die Frage, Gleichgültigkeit oder Ignoranz
Es ist wieder so weit: Kirmes und Stolperfallen.

Verkehrssicherungs-Pflicht Fehlanzeige
4Bilder
  • Verkehrssicherungs-Pflicht Fehlanzeige
  • Foto: RL
  • hochgeladen von Rolf Lepke

Aktualisiert!

Eine neue Bürgermeisterin und nichts hat sich im Punkt Verkehrssicherungs-PFLICHT gebessert.

Das Nadelöhr zwischen Fischwagen und dem neuen Modeladen, oder die Stolperfallen vor dem Rathaus.
Nun ist Kirmes und schon haben wir wieder Stolperfallen.
Scheinbar interessiert es weder das Ordnungsamt, noch die gewählten Ratsvertreter, zumindest habe ich von letzteren weder etwas in den Ratssitzungen gehört, noch etwas in den Anträgen gelesen.
ABER, nach der Wahl ist vor der Wahl, den 2020 sind Ratsvertreterwahlen.
Da wird es schon lebhafter in den Sitzungen zugehen, da eine neue Partei in den Rat einzieht.
Meine Berichte zu dem Thema:
Kirmes in Kamen
Das es anders geht, sieht man in der Nachbarstadt:
Es geht auch anders

Aus dem Grußwort der Bürgermeisterin: 
"2019 ist das Jahr der Demokratie, das wir auch vor Ort leben und mit Aktivitäten füllen möchten. Machen Sie mit, bringen Sie sich ein. Es gibt viele spannende und lohnende Aufgaben zu entdecken."

Ob mein Beitrag etwas bewirkt, noch wäre Zeit.
Hat im letzen Jahr aber auch nichts genutzt. In diesem Jahr auch nicht, siehe hier:
Stolperfallen bleiben.

Mein Rat: Gehen sie sicheren Fußes in der Nachbarstadt zur Kirmes, siehe Link:Es geht auch anders,
Sollte jemand zu Schaden kommen, dank dieser Stolperfallen, bitte melden.
Sende dann jede Menge  Urteile , in denen  die Verursacher der Stolperfallen  verurteilt wurden
Keine Sorge, es zahlt die Gemeindehaftpflicht, nicht der Verursacher.
Beispiel: Ein Wohnmobilbesitzer hatte ein Kabel über den Gehweg gelegt, jemand kam zu Schaden 10.000€ Schmerzensgeld

In diesem Sinne Hals-und Beinbruch

Autor:

Rolf Lepke aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.