Instrumentenleiter beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve am 28.06.2019
Vom "Frühstarter" bis zum "Spätzünder" ( NEUE Bläserklasse für Erwachsene)...beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve ist Musik keine Frage des Alters!

Aus dem öffentlichen und kulturellen Leben der Stadt Kleve ist das Orchester der Klever Wehr nicht wegzudenken. Seit über 100 Jahren pflegt der Musikzug eine musikalische Tradition, die auf eine starke Gemeinschaft setzt.
Das große Blasorchester ist das Herzstück des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Kleve. Zur Zeit gehören rund 50 Musikerinnen und Musiker dem Orchester an, dessen musikalische Leitung Georg Arntz vor vier Jahren übernommen hat.
Im Laufe der Jahre hat das Orchester viele Erfolge erzielt. Neben der Marschmusik gehören heute verschiedenste Orchesterwerke von der Klassik bis zur Moderne, von Oper über Film und Musical bis Arrangements aus Rock und Pop zum regelmäßigen Programm. Das Jahreskonzert in der Klever Stadthalle zählt Jahr für Jahr zu den herausragenden Ereignissen des Musikzuges. Das Konzert bietet dem Zuhörer die Gelegenheit, sich von der Qualität des Orchesters zu überzeugen. Die Musiker, egal welchen Alters, haben zum Ziel auf hohem Niveau in ihrer Freizeit dem gemeinsamen Hobby Musik nachzugehen.
Der Musikzug bietet die Möglichkeit um Probenarbeit, Gemeinschaft und Geselligkeit leben zu können.
Wichtig für die bleibende Stärke des Orchesters ist daher der Nachwuchs. Daher legt der Musikzug der FF Kleve großen Wert auf die Nachwuchsarbeit. Aus diesem Grund startet nach den Sommerferien die neue Ausbildungsgruppe für Kinder und Jugendliche . Wie bereits  in den vergangenen Jahren wird auch der sehr beliebte Blockflötenkurs für Kinder der ersten beiden Schuljahre natürlich wieder angeboten.
Zum ersten Mal in diesem Jahr startet nach den Sommerferien die neue Bläserklasse "Spätzünder".  Das neue Projekt richtet sich speziell an erwachsene Anfänger, Quer- oder Wiedereinsteiger. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die "Spätzünder" werden von Anfang an in der Gemeinschaft musizieren.  "Es ist nie zu spät ein Blasinstrument zu erlernen! Jeder, der zusammen mit Gleichgesinnten musizieren möchte, ist bei unseren "Spätzündern" genau richtig.", so die Zugführerin Anja Verstraeten.
Der Musikzug lädt alle Interessierten zum Informationsabend "Instrumentenleiter" am Freitag, 28.06.2019 in der  Zeit von 17-19 Uhr in die Proberäume an der Brabanterstraße in Kleve (USK) herzlich ein.
An diesem Abend gibt es die Möglichkeit sich über die verschiedenen Angebote zu informieren und gleich an Ort und Stelle auch die Musikinstrumente direkt auszuprobieren.
Anmeldungen zur Info-Veranstaltung sind im Vorfeld nicht erforderlich.
Für Fragen steht Ihnen die Ausbildungskoordinatorin Birgit Cattelaens ( Tel.: 02821-25517) gerne zur Verfügung.
Weitere Kontaktdaten und Informationen finden Sie auf der Homepage www.musikzug-kleve.de 
Das Orchester freut sich schon auf alle Musiker und die, die es noch werden wollen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen