Kreispolizei Mettmann sucht Zeugen für Einbruch in ein Richrather Reihenhaus sowie für ein Fahrzeug-Diebstahl
Einbrecher entwendeten Mercedes in Langenfeld

Bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag (24. September) in ein Reihenhaus in einer Richrather Wohnsiedlung hinter dem Richrather See in Langenfeld eingebrochen. Die Täter entwendeten dabei die Schlüssel eines vor dem Grundstück des Eigentümers abgestellten Mercedes, mit dem sie dann vom Tatort flüchteten.
  • Bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag (24. September) in ein Reihenhaus in einer Richrather Wohnsiedlung hinter dem Richrather See in Langenfeld eingebrochen. Die Täter entwendeten dabei die Schlüssel eines vor dem Grundstück des Eigentümers abgestellten Mercedes, mit dem sie dann vom Tatort flüchteten.
  • Foto: Symbolfoto zur Verfügung gestellt von: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Helena Pieper

Bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag (24. September) in ein Reihenhaus in einer Richrather Wohnsiedlung hinter dem Richrather See in Langenfeld eingebrochen. Die Täter entwendeten dabei die Schlüssel eines vor dem Grundstück des Eigentümers abgestellten Mercedes, mit dem sie dann vom Tatort flüchteten.

Die Polizei hat das Fahrzeug zur internationalen Fahndung ausgeschrieben und bittet bei ihren Ermittlungen um Unterstützung durch sachdienliche Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen.

Täter suchten gezielt Fahrzeugschlüssel

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand verschafften sich die Einbrecher zwischen 1.30 Uhr nachts und 5.30 Uhr morgens gewaltsam Zugang in das Einfamilienhaus, indem sie das Türschloss der Eingangstür aufzogen. Die Täter suchten hier offenbar gezielt nach den Fahrzeugschlüsseln eines vor dem Haus abgestellten Mercedes Daimler E350d Kombi, mit welchem sie dann in unbekannte Richtung vom Tatort davonfuhren.

Vollgetankter Mercedes E350d

Als die Bewohner des Hauses am frühen Freitagmorgen den Einbruch samt Fahrzeugdiebstahl feststellten, alarmierten sie umgehend die Polizei. Diese schrieb den grauen Kombi mit einem Zeitwert von rund 60.000 Euro zur internationalen Fahndung aus. Der Mercedes E350d ist bereits rund 80.000 Kilometer gelaufen und war zum Zeitpunkt des Diebstahls vollgetankt.

Portemonnaie samt Bargeld geklaut

Zudem stellten die Beamten im Zuge ihrer Ermittlungen fest, dass nicht nur das Fahrzeug, sondern auch das Portemonnaie samt Bargeld der Ehefrau des Fahrzeughalters aus dem Wohnzimmer entwendet worden war.

Wer etwas über den Verbleib des entwendeten Mercedes E350d sagen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Langenfeld zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt diese jederzeit unter Telefon 02173/288-6310 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen