Landtagswahl: Rainer Schmeltzer ist Gewinner

Rainer Schmeltzer (SPD).

Rainer Schmeltzer ist der große Gewinner bei den Landtagswahlen und zieht zum vierten Mal in Folge in den Landtag ein. 20.111 Lüner (55,1 Prozent) gaben ihre Erststimme dem SPD-Kandidaten.

Michael Zawisch und die CDU mussten sich mit 21,9 Prozent (7.984 Stimmen) begnügen. Auf die Kandidatin der Piraten-Partei, Jeannine Tembaak, entfielen 9,2 Prozent der Stimmen (3.369). Benjamin Benke von der Grünen erhielt 7,6 Prozent (2.761). Deutlich abgeschlagen dahinter: Dr. Roland Giller (FDP) und Joachim Timm (Die Linke) mit jeweils 3,1 Prozent der Wählerstimmen.

Die Zweitstimmen verteilen sich wie folgt: SPD 51,7 %, CDU 18,9 %, GRÜNE 8,7 %, PIRATEN 8,6 %, FDP 4,8 %, DIE LINKE 2,7 %, pro NRW 1,5 %, Sonstige 3,2 %.

Die Wahlbeteiligung lag in Lünen bei insgesamt 57,1 Prozent.

Hans Peter Malicha, Leiter des städtischen Wahlteams, zieht ein positives Fazit. Die Landtagswahl in Lünen sei reibungslos verlaufen. "Die Durchführung der Wahl hat problemlos geklappt, alle rund 740 Wahlhelfer, die im Einsatz waren, haben einen sehr guten Job gemacht", so Malicha bei der Verkündung des vorläufigen amtlichen Endergebnisses für die Stadt Lünen. Auch Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick würdigte das Engagement der freiwilligen Helfer: "Mein Dank gilt allen, die uns trotz Muttertag und BVB-Pokalsieg in den 66 Wahllokalen und 14 Briefwahl-Auszählbezirken bei der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl unterstützt haben."

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen