Abschlepper hängt Autos an den Haken

Ein Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Lünen entfernte am Dienstag die letzten Reste einer alten Markierung.
2Bilder
  • Ein Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Lünen entfernte am Dienstag die letzten Reste einer alten Markierung.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Schluss mit Parken heißt es seit Freitag vor der Zufahrt zur Notaufnahme am Marien-Hospital. Die Stadt montierte Schilder. Ohne Kritik ging die Einführung des Parkverbots nicht über die Bühne.

Zustimmung äußerten viele Leser unserer Berichterstattung im Internet, bei anderen stößt die Änderung auf wenig Begeisterung. Von "Geldmacherei der Stadt" bis zu "Ich frage mich, was in deren Köpfen so vorgeht", reichen die Kommentare. Besucher der Elternschule bemängeln die nun fehlenden Parkplätze direkt vor der Tür und vor allem mit Baby sei das ein Problem. Die Hinweise auf das Parkverbot seien nicht eindeutig genug, schreibt uns eine Leserin. "Zum Teil sind noch die alten Parkbuchtmarkierungen auf der Straße und es steht lediglich am Anfang und Ende ein Rettungsweg-Schild, welches bei der Einfahrt von der Borker Straße noch nicht mal gut zu erkennen ist", kritisiert die Frau. Neue Schilder rechts und links der Fahrbahn markieren die Von-Wieck-Straße zwischen Borker Straße und Altstadtstraße seit Freitag als Feuerwehrzufahrt. Parken ist damit hier verboten, so steht es im zwölften Paragraph der Straßenverkehrsordnung.

Wirtschaftsbetriebe entfernten Markierungen

Fünf Autofahrer kamen am Montag in der Frühschicht der Verkehrsüberwachung noch mit einem blauen Auge davon und kassierten Knöllchen. Einen Autofahrer nahm ein Abschlepper allerdings an den Haken - wie die Pressestelle der Stadt Lünen auf Anfrage berichtete, stand er im Rettungsweg. Nachmittags folgten der "Abschlepp-Premiere" weitere Fahrzeuge und auch am Dienstag entgingen einige Autofahrer nur mit Glück dem Abschlepper, nicht aber einem teuren Bußgeld. Reste der ohnehin noch kaum sichtbaren Markierungen auf der Straße, die noch auf die ehemaligen Parkplätze hinwiesen, entfernten am Dienstagmorgen die Wirtschaftbetriebe Lünen.

Thema "Parken" im Lokalkompass:
>Stadt verbietet Parken am Marien-Hospital

Ein Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Lünen entfernte am Dienstag die letzten Reste einer alten Markierung.
Schilder informieren seit Freitag: Die Straße ist ein Rettungsweg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen