Lünen sucht seine Fußball-Stadtmeister -Wem glückt wie Niederaden die Sensation?

Lünen. Und ewig lockt zur Jahreswende die beliebte Hallenmeisterschaft die Fußballer der Stadt in die Halle im Stadtpark. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mit Westfalenligist Lüner SV, den Bezirksligisten BV Brambauer, TuS Westfalia Wethmar, den A-Ligisten SV Preußen, VfB 08 Lünen, BW Alstedde, TuS Niederaden und den B-Ligisten BV Lünen 05, SG Gahmen 24/74 sowie FC Brambauer 2012 schicken zehn Vereine ihre Teams in Rennen.
Veranstalter sind traditionell die Fußballer im Stadtsportverband (SSV). Dieser lädt durch Cemil Arpaci vom SSV-Fußball-Vorstand die Vereinsvertreter zu den nächsten Sitzungen ein. Die Auslosung des schon 45. Titelkampfes für die Senioren findet am Samstag, 1. Dezember, um 11.00 Uhr traditionell in der Kantine der Stadtwerke Lünen, Borkerstr. 56/58 statt. Ausrichter beiden Senioren und der Jugend ist in diesem Jahr der BV Brambauer.
Gespielt wird am Freitag und Samstag, 21. und 22. Dezember 2018. Titelverteidger ist der TuS Niederaden. Der aktuell in der A-Liga gegen den drohenden Abstieg kämpft. Der TuS schlug im Finale Westfalenligisten Lüner SV sensationell mit4:2.
Zuvor ist eine Sitzung der Vereinsvertreter am Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr im Clubhaus des BV Lünen 05, Moltkestr. 101, ein. Gesprochen soll dabei über die Wintersperren der Lüner Sportplätze und die Arpaci, selbst auch Vertreter des Lüner SV: „Wir haben auch David Littmann vom Sport- und Kulturamt Lünen eingeladen. Da wir Lüner Vereine jedes Jahr die gleichen Probleme mit den Platzsperren haben sollten alle Lüner Vereine an dieser Sitzung teilnehmen.“
Die Stadtmeisterschaft der Altherren richtet der TuS Niederaden. Beim TuS findet am Donnerstag, 1. November, um 19 Uhr dazu die Auslosung statt.
Die Stadtmeisterschaften der Jugend beginnen am 23. Dezember. Höhepunkt ist der Tag der Finales am Sonntag, 6. Januar 2019 in der Rundsporthalle. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen