TV Eintracht Brambauer
Step-Aerobic - ein Angebot wird 20 Jahre

Die Step-Damen des TV Eintracht
  • Die Step-Damen des TV Eintracht
  • hochgeladen von A. Regiles

Unsere Übungsgruppen stellen sich vor: Step-Aerobic.
Wann und wo?
Jeweils montags von 19 bis 20 Uhr wird in der Turnhalle an der Profilschule unter Anleitung von Übungsleiterin Katja Pohle kräfig geschwitzt.
Ein bisschen Geschichte:
Katja Pohle ist ein Eigengewächs des TV Eintracht und kommt aus der Ran an die Geräte-Gruppe, die 2000 noch unter der Leitung von Helene Berkenheger stand. Helene Berkenheger entdeckte das Talent von Katja Pohle sich auch vor eine Gruppe zu stellen, denn sie machte sie zunächst zu ihrer Helferin und animierte sie später dazu, den Übungsleiterschein zu machen. Mit noch nicht ganz 18 Jahren rief Katja Pohle das Angebot Step-Aerobic ins Leben und damit begann eine Erfolgsgeschichte. Zunächst noch im Bürgerhaus, später dann in der Turnhalle an der Profilschule. Mittlerweile haben die Damen die zweite Garnitur Steppbretter unter den Füßen.
Zum Inhalt:
Nach fetziger Musik gilt es bei komplizierten Schrittfolgen und Choreographien mitzuhhalten, da kann man schon mal aus dem Takt kommen. Macht nichts, man kann beim nächsten Durchlauf ja wieder einsteigen. Auf das Brett, neben das Brett, über das Brett, rechter fuß, linker Fuß, Beistellschritt oder überkreuz, ganz schön schweißtreibend. Spaß macht es den Damen auf jeden Fall, das sieht man ihren Gesichtern deutlich an. Am Ende gibt es dann ein Cool-Down und wenn die Choreographie richtig sitzt, treten die Damen bei Vereinsfesten oder Veranstaltungen im heimischen Raum auf. Dann macht es auch den Zuschauern sichtlich Freude.
Näheres zum Verein und seinem kompletten Angebot unter tve-brambauer.de.

Autor:

A. Regiles aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen