TV Eintracht Brambauer
Turnverein Eintracht gratuliert Wilfried Reiser

Der erste Kassierer des TV Eintracht Wilfried Reiser
2Bilder
  • Der erste Kassierer des TV Eintracht Wilfried Reiser
  • hochgeladen von A. Regiles

Der Kassierer des TV Eintracht Brambauer feiert heute seinen 70. Geburtstag, die persönliche Gratulation von Angesicht zu Angesicht muss wegen der ungewöhnlichen Umstände leider entfallen. Die erste Vorsitzende Ursula Rempe versichert, dass dies jedoch so bald wie möglich nachgeholt wird.
Wilfried Reiser hat lange Jahre im TV Eintracht Volleyball (siehe Foto von 1989) gespielt und dabei wurde sein Talent als 1. Kassierer für den Verein entdeckt. Das war im Jahr 1993 und damals hieß der 1. Vorsitzende noch Hermann Wenning. Eingearbeitet wurde er von Willi Lohmann, der über lange Jahre die finanziellen Geschicke des Vereins geleitet hatte. Wilfried Reiser machte und macht seine Arbeit gut, denn auch er bekleidet dieses Ehrenamt schon seit über 25 Jahren und sowohl die Mitstreiter im Vorstand als auch die Mitglieder sind zufrieden.
Mit ihm erfolgte die Umstellung auf bargeldlosen Beitragseinzug, die für die Übungsleiter Entlastung bedeutete und ihm jede Menge Kontrollarbeit mit den auszufüllenden Aufnahmeanträgen einbrachte. Es ist heute kaum vorstellbar, dass die Beiträge vorher von den Übungsleitern in den Übungsstunden eingesammelt wurden. Volleyball spielt er heute nicht mehr, aber in der Halle lässt er sich dennoch ab und zu sehen, auch um die "Neuaufnahmen" abzuholen, die er dann einpflegt.
Der Turnverein dankt ihm für dieses Engagement und wünscht ihm trotz der widrigen Umstände heute einen wunderschönen Tag und natürlich, dass er und seine Familie die kommenden Wochen gesund überstehen.

Der erste Kassierer des TV Eintracht Wilfried Reiser
Wilfried Reiser im Jahr 1989 zusammen mit seinem Volleyball-Team aus der Stadtliga Dortmund
Autor:

A. Regiles aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen