Motorradfahrer stirbt nach Unfall in Bork

Das Motorrad liegt nach dem Unfall auf der Straße.
4Bilder
  • Das Motorrad liegt nach dem Unfall auf der Straße.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Im Krankenhaus starb am Montagabend ein Motorradfahrer aus Lünen. Der Mann erlitt zuvor bei einem Unfall in Bork schwerste Verletzungen.

In Höhe Borker Landweg kollidierte der Motorradfahrer auf der Vinnumer Straße mit einem abbiegenden Auto, seine Maschine bohrte sich im Bereich der Rückbank tief das Blech des Kleinwagen. Der Lüner kam zu Fall. Rettungskräfte - am Unfallort landete auch ein Intensivhubschrauber aus Dortmund - begannen direkt mit der Wiederbelebung des Mannes. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn ins Marien-Hospital in Lünen, dort starb er aber kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen. Die Fahrerin des Autos, eine junge Frau aus Bork und ihr Beifahrer hatten viel Glück und kamen zur Kontrolle mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich um Zeugen des Unfalls.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Hubschrauber fliegen Verletzte in Kliniken

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.