Zoll verhaftet zwei Männer nach Verfolgung

Zollhund und Beamte überstanden den Unfall ohne Verletzungen.
  • Zollhund und Beamte überstanden den Unfall ohne Verletzungen.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Beamte des Zolls wollten sie kontrollieren, doch die Männer gaben Gas und flüchteten von der Autobahn quer durch die Stadt. In Lünen-Süd endete die Verfolgung mit einem Unfall und zwei Festnahmen.

Der Einsatz begann am frühen Dienstagabend auf der Autobahn 2: Einsatzkräfte des Zolls wollten hier ein Fahrzeug für eine Kontrolle auf den Rastplatz "Kleine Herrenthey" ziehen, der Fahrer missachtete aber die Anhaltezeichen und ergriff die Flucht. Der Zoll nahm die Verfolgung auf und alarmierte zur Unterstützung auch die Polizei, über vier rote Ampeln ging die Fahrt durch das Stadtgebiet. In Lünen-Süd bog der Fahrer an der Jägerstraße in einen Hinterhof ein und legte dort eine Vollbremsung hin - die Verfolger des Zolls prallten dabei auf das Fahrzeug. Augenblicke später klickten bei den Flüchtigen, einer ist nach Angaben der Polizei ein 31 Jahre alter Mecklenburg-Vorpommer, die Handschellen. Die Zollbeamten und auch ein Diensthund des Zolls überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Das Zollfahndungsamt Essen ermittelt nun in einem Betäubungsmitteldelikt, am Mittwoch gab es zunächst noch keine weiteren Informationen zu Hintergründen.

Thema "Zoll" im Lokalkompass:
> Großeinsatz! Handschellen klicken bei Razzia

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.