Was wiegt Kunst in der Kulturstadt Mülheim ? NOCH BIS 13. APRIL IN DER STADTMITTE!
Die Kulturwoche in der Innenstadt Mülheim an der Ruhr ist schon zur Halbzeit ein voller Erfolg!

6Bilder

Was wiegt Kunst in der Kulturstadt Mülheim ?

Die Kulturwoche in der Innen - Stadt Mülheim an der Ruhr ist schon zur Halbzeit ein voller Erfolg!

Eine quirlige Organisatorin ist die Geigerin Zsuzsa Debre – sie hat das Projekt „Kultur(kauf)haus“ in der Stadt Mülheim ins Leben gerufen mit zahlreichen Musikern und zwei Kooperationspartnern, der Mülheimer Lesebühne und dem Mülheimer Künstlerbund in der Galerie an der Ruhr stemmt Sie ein Top-Programm. Neben dem Bühnenprogramm ist die Fotoausstellung von Renate Beckmann zu bewundern. Klaus Wiesel zeigt seine Werkreihe "Rostbilder" und eine Installation mit "Weck-Gläsern".

Danke für die Unterstützung durch die Kulturstadt Mülheim und die Citymanagerin Gesa Delia für die Ermöglichung dieser Aktion und das große Interesse der Kulturverantwortlichen in der Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr.

Die private Initiative der Kunstschaffenden wird u.a. vom Land Nordrhein Westfalen gefördert mit dem Ziel, kulturelles Leben in die Innenstädte zurückzubringen und eine lebenswerte Innenstadt zu gestalten.

Wie kann man den Erfolg nun messen ? Was wiegt Kunst ?

Das Amt für weiterbildende Fantasie (Delle 54) hat eine geeichte Waage zur Verfügung gestellt,  jeder Besucher des „Kunst(kauf)haus Mülheim“ wird gewogen.

Schon am zweiten Tag war ein beachtliches Gewicht zusammengekommen.

Ergebnis wird am Sonntag 14. April 2019 um 16:00 Uhr bekanntgegeben

Man darf auf das Endergebnis gespannt sein,  das am Sonntag, dem 14. April 2019 um 16:00 Uhr in der Villa Schmitz-Scholl in der Ruhrstraße 3 in den Ausstellungsräumen der Galerie an der Ruhr bekannt gegeben wird.

Das Programm für Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag der Kulturwoche ist gespickt von kulturellen Highlights und Überraschungen. Der Besuch ist kostenlos.

Anreise und Parken

Wer mit dem Auto kommt fährt am Besten in die Tiefgarage – Einfahrt Viktoriastr. 28 , 45468 Mülheim - etwa in die Mitte fahren in Richtung Hotel Noy. Die Treppe am Ausgang „Löhberg“ führt direkt in das Kultur(kauf)haus (Eckhaus in der Schlossstraße 17).

Das Programm bis 13. April 2019 ist hier:

Download des Flyers, gestaltet von Klaus Wiesel hier:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen