Mülheim stellt sich gegen den AfD-Bürgerdialog
Demonstration kann zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen

Am Dienstag, 29. Oktober, kann es im Bereich der Mülheimer Stadthalle zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen.

Ein Demonstrationszug wird sich vom Kurt-Schuhmacher-Platz über die Leineweberstraße und die Schloßbrücke zur Stadthalle bewegen. Grund für die Demonstration ist der Bürgerdialog der Partei AfD, der in der Stadthalle stattfindet. In der Zeit von etwa 17 bis 20 Uhr kann es in diesen Bereichen zu erheblichen Beeinträchtigungen des öffentlichen Verkehrs kommen.

Die Polizei wird mit starken Kräften dafür sorgen, dass die Störungen so gering wie möglich ausfallen werden und die Demonstration möglichst friedlich bleibt. Alle ortskundigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich um die Stadthalle Mülheim im genannten Zeitraum weiträumig zu umfahren.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.