Senkung der Mehrwertsteuer gilt auch für Kunst
Freude an einem Kunstwerk? Dann jetzt nicht mit dem Kunstkauf warten - und für immer erfreuen!

Die Ausstellung des Künstlers Klaus Wiesel in der RUHR GALLERY MÜLHEIM AN DER RUHR läuft noch bis 31. Juli 2020.
2Bilder
  • Die Ausstellung des Künstlers Klaus Wiesel in der RUHR GALLERY MÜLHEIM AN DER RUHR läuft noch bis 31. Juli 2020.
  • Foto: Mülheimer Künstlerbund - MKB - Ruhrstraße e / Ecke Delle
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Gute Nachrichten für die Künstler und Kunstkäufer – Mehrwertsteuér auf Kunst gesenkt.
Für den Monat Juni 2020 übernehmen die Künstler die Differenz.

Damit nicht alle Käufer bis zum 1. Juli 2020 warten wollen die Kunstschaffenden des Mülheimer Künstlerbundes den Differenzbetrag übernehmen.

Für ein frisches Kunstwerk wird ab 1. Juli 2020 bis zum 31.12.2020 nur noch ein Betrag von 5 %  fällig – für einen „alten“ Meister aus Beständen fallen in diesem Zeitpunkt max. nur noch 16 % Mehrwertsteuer an – bis auf die Fälle der sog. Differenzbesteuerung – in jedem Falle wird es für den Käufer günstiger.

Viele junge Künstler haben noch keine hohen Umsätze und können ihre Arbeiten ohne Mehrwertsteuer verkaufen.

Kunstbewertung bei Nachlässen durch den Mülheimer Kunstverein KKRR

Der junge Mülheimer Kunstverein KKRR berät in der Ruhrstraße 3 kostenlos zum Thema Kunstkauf und hilft auch kostenlos bei der Bewertung oder Restaurierung ihrer Kunstwerke.
Terminvereinbarungen unter FON: 0208 46949-567 oder eine Mail an Kunstbewertung@Kunststadt-MH.de senden.

Alle Kunstevents in der Kunststadt an der Ruhr hier mit einem Klick:

Die Ausstellung des Künstlers Klaus Wiesel in der RUHR GALLERY MÜLHEIM AN DER RUHR läuft noch bis 31. Juli 2020.
Aktuell 12 Kunstschaffende bieten Ihre Kunst in der Villa Schmitz-Scholl in Mülheim an - sie verkaufen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung
Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen