Sport für Senioren
Mit 84 Jahren: Mülheimerin ruft neuen Kurs ins Leben

Marlene Strenger auf dem Schulhof der Steigerwegschule in Mülheim-Winkhausen.
  • Marlene Strenger auf dem Schulhof der Steigerwegschule in Mülheim-Winkhausen.
  • Foto: RuhrText / Marcel Dronia
  • hochgeladen von Marcel Dronia

Auch 84 Jahre sind für Marlene Strenger noch kein Grund, sich zur Ruhe zu setzen. Die langjährige Übungsleiterin aus Winkhausen hat nun sogar ein neues Sportprogramm für ältere Menschen ins Leben gerufen.

„Ich möchte die Leute in Bewegung kriegen“, sagt die Mülheimerin, die vielen Jahren Gymnastikkurse in der Markuskirchengemeinde gibt und seit 1995 Trainerin für Seniorengymnastik im Haus Ruhrgarten ist.

Speziell nach der Corona-Pandemie möchte die vitale Seniorin von ihrer Erfahrung etwas weitergeben – frei nach ihrem Motto „Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben.“

Auf dem Schulhof der Steigerwegschule, wo Marlene Strenger einst selbst morgens Sportübungen absolviert hat, soll es am Dienstag, 28. Juni von 16 bis 17 Uhr losgehen. Der Kurs findet immer dienstags und donnerstags statt. Bei Regen geht’s ins Gemeindehaus.

Auf dem Programm stehen Beweglichkeitsübungen mit Hilfsmitteln wie Bällen oder Reifen, leichte Treppenläufe oder Übungen an der Sprossenwand.

Das Programm hat die Mülheimerin, die gerade für ihr 52. Sportabzeichen trainiert, längst im Kopf. „Ich könnte sofort loslegen“, sagt sie, läuft los und führt eine Reihe von Übungen vor. „Das Wichtigste ist, dass die Leute keine Bange haben, etwas zu machen“, sagt Marlene Strenger.

Wer an dem Projekt teilnehmen möchte, melde sich bitte telefonisch unter 0176 / 830 188 26.

Autor:

Marcel Dronia aus Mülheim an der Ruhr

Marcel Dronia auf Facebook
Marcel Dronia auf Instagram
Marcel Dronia auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.