Stadtspiegel Kamen - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Gut erholt sind die Schüler wieder zurück aus Kroatien. Foto: privat

Zurück aus den Ferien in Kroatien

Am 11. August startete die zweite Freizeit der ev. Jugendgemeinde Heeren-Werve mit 29 Teilnehmern im Alter von 15 bis 17 Jahren nach Liznjan in Kroatien. 10 Tage konnten die Jugendlichen dort das sonnige Wetter für Strandgänge, Spiele und Ausflüge nutzen. Mit im Programm waren auch der Besuch eines Wasserparks mit einer Bandbreite an Rutschen und eine Bootstour mit Zwischenhalten bei Höhlen und Inseln. Seit dem 22. August sind alle Teilnehmer und die fünf betreuenden Teamer wohlbehalten wieder...

  • Kamen
  • 15.09.18
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher alternativ-medizinische...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  • 22
  • 5
Stammen diese Münzen evt. aus einen Einbruch?

Fund nach Verhaftung: Vermisst jemand diese Goldmünzen?

Die Kamener Polzei hat letzte Woche bei einer Wohnungsdurchsuchung nach Verhaftung eines 25-jährigen Kameners zwei goldfarbene Münzen bzw. Medaillen sichergestellt - Wer kann Hinweise dazu geben?Zur Herkunft der Goldmünzen konnte der Festgenommene keine glaubwürdige Auskunft geben. Es ist daher nicht auszuschließen, dass die Medaillen aus einer Straftat stammen. Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen

  • Kamen
  • 14.09.18
Künstler Otto Waalkes stammt aus einer Handwerker-Familie.

Drei Fragen... an Otto Waalkes: Kunst und Handwerk oder Kunsthandwerk?

Was hat Künstler und Komiker Otto Waalkes mit dem "Tag des Handwerks" zu tun? - Was viele nicht wissen: Das Multitalent pflegt eine sehr persönliche Verbindung zum Handwerk. Darum heute "Drei Fragen... an Otto Waalkes" zum Thema.  Am 15. September findet der Tag des Handwerks statt  und alle sind eingeladen - diesmal ins Bildungszentrum Handwerk, Am Handwerk 4 in Soest. Otto war schon da und beantwortet drei Fragen zum Thema: Welche Bedeutung hat das Handwerk für Sie? Otto: "Ich komme aus...

  • Kamen
  • 13.09.18
  • 4
Vaiana von Suzanne Francis. Foto:Hörverlag
5 Bilder

Gewinnspiel zum Kindertag in Deutschland am 20.September

In einer Woche, am 20. September, wird in vielen Ländern der Weltkindertag gefeiert. Einige werden sich jetzt vielleicht wundern und denken: "Huch, ich dachte, der Weltkindertag wäre am 1. Juni?" So ging es mir zumindest. Also wollte ich herausfinden, was es damit auf sich hat. Es stellte sich heraus, dass sowohl am 1.Juni als auch am 20.September zum Wohle der Kinder gefeiert wird. Aber warum? Weltkindertag am 20. September Die Idee für einen weltweiten Kindertag stammt von der amerikanischen...

  • Essen-Nord
  • 13.09.18
  • 8
  • 8
Daniel Aßmann, Projektleiter Bauausführung, Helgard Kleischmann, Projektleiterin Planung, und Melanie Nölke, Abteilung Straßenbau von Straßen. NRW, stellten die Pläne vor.
7 Bilder

Baustart für umstrittene L821n in Sichtweite

Eines der umstrittensten Bauprojekte der vergangenen Jahrzehnte wird nun umgesetzt: die L821n. Anfang der Woche gab Straßen.NRW bekannt, dass im nächsten Jahr mit dem Bau der Umgehungsstraße zwischen Oberaden und Weddinghofen begonnen wird. Den Winter über sollen die notwendigen Rodungsarbeiten erfolgen, im zweiten Quartal 2019 mit dem ersten von zwei Bauabschnitten begonnen werden. Voraussetzung ist allerdings, dass bis dahin alle Grundstückserwerbsverhandlungen erfolgreich geführt werden....

  • Lünen
  • 12.09.18
  • 1
Robine-Ann Brosig (Zweite von links) ist die 100.000. BürgerReporterin im Lokalkompass. Sie erhielt eine Lokalkompass-Torte und - passend zu ihrem geplanten Urlaub in Spanien - ein Strandlaken von Thomas Knackert (Zweiter von rechts), Redaktionsleiter der WVW/ORA, Miriam Dabitsch (links), Head of Digital Content, und Uwe Mattern, Verkaufsleiter Iserlohn. Foto: Schulte
3 Bilder

Wir sind jetzt 100.000! Robine-Ann Brosig (24) knackte als BürgerReporterin die magische Grenze

Kurz war sie sprachlos, dann war die Freude groß: Als Robine-Ann Brosig (24) aus Iserlohn sich als BürgerReporterin auf www.lokalkompass.de anmeldete, ahnte sie nicht, dass sie eine besondere Marke geknackt hatte: Sie ist die 100.000. BürgerReporterin in unserer NachrichtenCommunity! Gleich nach der Registrierung haben Sie Ihren ersten Beitrag erstellt. Darin geht es um Cheerleading. Welchen Verein unterstützt Ihr Team denn? Ich hasse diese Frage! Cheerleading ist eine Sportart für sich, nicht...

  • Iserlohn
  • 12.09.18
  • 28
  • 29
Die Nonnen-Polonaise startet. Foto: Nicole Deucker
3 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: die Nonnenwette

Was beamt einen Mittfünfziger von jetzt auf gleich zurück in die Schulzeit? In meinem Fall die Bitte unseres „Head of Digital Content“, nach dem Urlaub anlässlich der Begrüßung unseres 100.000 Bürgerreporters „mein schönstes LK-Erlebnis“ aufzuschreiben. Danke, Miriam! Zugegeben, ich musste erst ein bisschen nachdenken. Schönes gab und gibt es schließlich reichlich. Zum Beispiel spannende Auftaktveranstaltungen mit unerwarteten Techniktücken, die zu ganz wunderbaren analogen Unterhaltungen...

  • Oberhausen
  • 12.09.18
  • 10
  • 10

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen zwei hochwertige Kameras und mehr...

Unglaublich, aber wahr: Die 100.000. BürgerReporterin hat sich im Lokalkompass registriert! Community-Manager Jens Steinmann konnte sie Anfang September freischalten. Aus unserer Sicht genau der richtige Zeitpunkt, allen BürgerReportern einmal Danke zu sagen. Und das machen wir mit einer Verlosung.  Und weil wir anlässlich solch historischer Momente auch ein bisschen sentimental werden, stellen wir euch eine Aufgabe: Erzählt uns von eurem schönsten Lokalkompass-Moment oder zeigt uns euren...

  • Essen-Süd
  • 12.09.18
  • 51
  • 42

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen Seminarteilnahmen!

Seit acht Jahren ist der Lokalkompass im Netz und jetzt wurde eine historische Rekordmarke geknackt: Wir begrüßen den 100.000. BürgerReporter. Diese Zahl ist einfach der Wahnsinn und wir sagen DANKE! Dazu haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht... Die BürgerReporter füllen den Lokalkompass täglich mit neuen Inhalten, weisen auf Missstände hin, berichten über positive Ereignisse, über engagierte Menschen und vieles, was vor der eigenen Haustür passiert. Oft ist zu lesen: "Ich bin zwar kein...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 6
  • 13
Martin Bolze greift an mein "drittes Auge".
2 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Nonnen, Glühwein und Hypnose

Als mich meine Kollegin Miriam Dabitsch darum bat, anlässlich unseres 100.000sten BürgerReporters über mein schönstes Erlebnis im und mit dem Lokalkompass zu schreiben, musste ich doch wirklich intensiv nachdenken. Es gibt so viele schöne Geschichten, an die ich mich gerne erinnere und die es sich noch einmal zu erzählen lohnt! So etwa unsere Nonnenwette, die wir mit dem Metronom-Theater Oberhausen eingegangen sind. Anlass war damals die Show "Sister Act", die dort gespielt wurde. Wir hatten...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.09.18
  • 9
  • 12
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 8
  • 12
Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  • 32
  • 20
Ob bei dem ungewöhnlichen Unfall Alkohol am Steuer die Ursache war, ist bislang nicht bekannt. Foto: Archiv

80.000 Euro Blechschaden nach merkwürdigem Unfall in Kamen

Zwei Autofahrer sind am heutigen Dienstagmorgen (11. September) nach einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden und dabei hat der eine Fahrer einen rund 80.000 Euro schweren Sachschaden verursacht. Zunächst rammte ein 54-jähriger Dortmunder mit seinen Mercedes einen Absperrpfosten am Beeskower Platz. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt in Richtung Friedhof fort. Auf der Friedhofstraße fuhr er dann gegen einen geparkten Seat und beschädigte diesen erheblich. Auch diesmal...

  • Kamen
  • 11.09.18
Faire Woche startet am Freitag, 14. September. Foto: VZ

Die "Faire Woche" steht vor der Tür

Vom 14. bis zum 18. September ist wieder die bundesweite Faire Woche - genau genommen Wochen, die den Fairen Handel stärken und bewerben wollen. Denn Arbeiter und Kleinbauern in Afrika, Asien, Süd- und Mittelamerika werden meist ausgebeutet und arbeiten unter schlechtesten Bedingungen auf Baumwoll,- Kaffee,- Kakao,- Tee,-und Bananenplantagen. Oft müssen auch die Kinder mitarbeiten um die Familie zu ernähren. Kamen. Mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten können wir dem etwas entgegen setzen. Die...

  • Kamen
  • 11.09.18
  • 2

Geplante Geschwindigkeitskontrollen in der 37. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer plant die Kreispolizeibehörde Unna folgende Geschwindigkeitskontrollen: Dienstag, 11.09.2018 Kamen, Auf dem Spiek Unna, Zechenstraße  Mittwoch, 12.09.2018 Kamen, Dortmunder Allee Unna, Kamener Straße  Donnerstag, 13.09.2018 Selm, Lüdinghausener Straße Unna, B 1 - Oelpfad  Freitag, 14.09.2018 Fröndenberg, Ostbürener Straße Kamen, Hochstraße  Samstag, 15.09.2018 Werne, Lünener Straße Schwerte, Iserlohner Straße  Sonntag, 16.09.2018 Unna, B1 Bönen,...

  • Kamen
  • 11.09.18
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  • 10
  • 7
Foxi und Moonlight wurden als Babykatzen auf der Straße gefunden und gerettet.

Verspielte Katzenkinder suchen ein liebevolles Zuhause

Foxi und Moonlight wurden als Babykatzen vor einigen Wochen von der Straße gerettet und von den Tierfreunden Kamen aufgepäppelt. Zu Anfang waren sie sehr scheu, doch mittlerweile haben sie sich in ihrer Pflegestelle zu zwei sehr verschmusten Katzen entwickelt. Beide sind jetzt ungefähr 13 Wochen alt, entwurmt, entfloht, gechipt und geimpft. Nun fehlt ihnen nur noch das passende Zuhause, wo sie für immer bleiben können. Nähere Infos bei den Tierfreunden Kamen unter Tel. 02307/4387745 oder...

  • Kamen
  • 10.09.18
Kamen: Jugendliche bedroht - Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben. Foto: Anja Jungvogel

Messer-Bedrohung gegen Jugendliche: Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben

Am Freitag, 7. September, fielen einer Streifenwagenbesatzung gegen 22.30 Uhr zwei Jugendliche auf, die mit zerrissenen T-Shirts die Kamener Straße entlang liefen. Die beiden 15- und 16-jährigen Kamener gaben an, eine halbe Stunde zuvor von zwei Männern mit Messern bedroht worden zu sein. In der Straße Auf dem Spiek, in der Nähe eines Supermarktes, sind die beiden von den Unbekannten in die Enge getrieben worden und einer der Verdächtigen hielt dem 15-jährigen ein Messer an den Hals. Dieser...

  • Kamen
  • 10.09.18
Am 15. September ist "Tag des Handwerks". Foto: privat

Erstmals feierlicher Handwerker-Gottesdienst

„Handwerk und Kirche meisterlich vereint!“ Kreishandwerksmeister Christoph Knepper und Detlef Schönberger (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) laden zusammen mit der Handwerkskammer am Samstag, den 15. September, zu einem großen Familienfest unter dem Motto „Handwerk erleben. Talente entdecken. Gemeinsam feiern.“ ein. Zur Ehre Gottes und dem täglichen Werk aller Handwerkerinnen und Handwerker startet dieser Tag mit einem besonderen Fest-Gottesdienst im Soester St....

  • Kamen
  • 09.09.18
Im Kamener Rathaus ist eingebrochen worden. Foto: Lepke

Kamen: Einbruch ins Rathaus

In der Zeit vom 06.09., 16.45 Uhr, bis zum 07.09., 08.35 Uhr, brachen unbekannte Täter in das Büro einer Ratsfraktion ein und entwendeten ein Elektrogerät. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

  • Kamen
  • 08.09.18
Zeugen gescuht. Wer hat den brutalen Überfall bemerkt. Foto: Magalski

Polizei bittet Nachbarstädte um Mithilfe: Mann in der Dortmunder City niedergestochen - Zeugen gesucht!

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde in der Krimstraße/Kapellenstraße der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer schweren Stichverletzung gefunden. Er musste sofort ins Krankenhaus, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Der junge Mann berichtete heute Morgen nach der OP, dass er von drei jungen Männern, vermutlich nordafrikanischer Herkunft, geschlagen und beraubt worden sei. Einer der Täter soll etwa 190 cm groß gewesen. Eine...

  • Kamen
  • 08.09.18
Der Hansemarkt lockt noch bis Sonntag in die Kamener City. Fotos: Anja Jungvogel
37 Bilder

Kamen: Gut besuchter Hansemarkt

Der Hansemarkt in Kamen ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Hier gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Ritter, Gaukler, Handwerks- und Bauernleute sorgen noch bis Sonntag (9.9.) für Mittelalter-Flair auf dem Alten Markt im Herzen der City.  Am morgigen Sonntag öffnen zudem die Geschäfte der Innenstadt und locken mit tollen Angeboten. Also nichts wie hin! 

  • Kamen
  • 08.09.18
  • 2
Eine Geburtstagstorte. Bäcker: Nikolai Schürmann/ Foto: Annika Dahm
52 Bilder

Foto der Woche: Leckeres - Kuchen, Torten, Kekse und Co.

Ein Familientreffen steht an, da wird auf jeden Fall ein toller Kuchen gezaubert. Die Hochzeitstorte von euren Freunden, drei verschiedene Biskuitböden, Schoko- und Erdbeer-Buttercreme, ein Traum. Die Lieblingskekse vor dem Fernseher naschen oder jene, die man in der Weihnachtsbäckerei mit den Kindern gebacken hat. Aufwändig verzierte Torten in der Pa­tis­se­rie gegenüber. Die meisten Leckereien schmecken nicht nur gut, sie sind definitiv auch ein Foto wert. Fakten zu Keks und Co. Herrmann...

  • Lünen
  • 08.09.18
  • 23
  • 17

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.