Abteilung

Beiträge zum Thema Abteilung

Vereine + Ehrenamt
Das SGZ im Stadtbad soll sich noch mehr der Werdener Bevölkerung öffnen.
Foto: Henschke
3 Bilder

Wie geht es dem großen Werdener Traditionsverein?
WTB kommt gut durch die Krise

Wie ist Werdens größter Verein bisher durch die Pandemie gekommen? Der stellvertretende Vorsitzende Enrico Kleinser sieht den Werdener Turnerbund gut aufgestellt. Kleinser ist heilfroh, dass der Vorstand sich in allen sieben Sparten des WTB auf seine Leute verlassen konnte: „Unser Abteilungsleiter haben tolle Arbeit geleistet. Und zwar komplett ehrenamtlich.“ Das musste man durchaus so manchem Vereinsmitglied klarmachen, dass vehement seine Rechte einforderte. Da wurde kritisiert,...

  • Essen-Werden
  • 03.10.20
Wirtschaft
Dietmar Happe wird die neue Abteilung "Digitales Management" der Stadt Gevelsberg leiten. Die Mitarbeiter kümmern sich zukünftig um den Aufgabenbereich EDV.

Digitales Management
Neue Organisationsstruktur in der Stadtverwaltung Gevelsberg

In Gevelsberg schreitet die Digitalisierung mit großen Schritten voran. Im Mai ist es Zeit für die Stadtverwaltung 2.0. Ab Freitag, 1. Mai, wird es in der Organisationsstruktur der Gevelsberger Stadtverwaltung zu einer wesentlichen Veränderung kommen. Die derzeitigen Herausforderungen und die sich rasant entwickelnde digitale Ausrichtung der Verwaltung sollen künftig von einer organisatorisch eigenständigen Abteilung „Digitales Management“ zielstrebig umgesetzt werden. Der von Dietmar...

  • wap
  • 29.04.20
Sport
Sie wurden einstimmig wiedergewählt: (von links) Obmann Friedhelm Berkels, Abteilungsleiter  Ulrich van de Sandt, Pressewart Ulrich Glanz und Abteilungskassierer Georg Königs.

Mitte Februar sollen die neuen Kleinspielfelder fertig sein
Beste Stimmung auf der JHV der Alten Herren des SV Millingen

Zur Jahreshauptversammlung der Alten Herren des SV Millingen konnte der Abteilungsleiter Ulrich van de Sandt 25 Personen und damit fast 50 Prozent der Mitglieder begrüßen. Leider konnten im vergangenen Jahr nur zwei Begegnungen auf dem Großspielfeld bestritten werden, von denen eins gewonnen und eins verloren wurde. Dafür nimmt der SV Millingen aber sowohl an der Ü32- als auch an der Ü50-Spielrunde des Fußballverbandes Niederrhein teil, wobei die Ü32 noch ohne Punktverlust sind. Bei den...

  • Rheinberg
  • 24.01.20
Sport
Die Aktiven der Hallen-Softball-Tennis-Abteilung des TuS Hamborn-Neumühl feierten jetzt ihr 40-jähriges Jubiläum. Da gab es Anlass zum Feiern, Freuen, Schwitzen und Jubeln.
Fotos: TuS Neumühl
2 Bilder

40 Jahre Hallen-Softball-Tennis beim TuS Hamborn-Neumühl zwischen Geselligkeit und ernsthaften Sport
„Schwammball-Puster“ bleiben am Ball

„Vier Jahrzehnte sind schon eine stolze Zeit, deshalb gab es auch eine kleine Feier, bei der viele Ehemalige mit von der Partie waren. Da wurden manche Dönekes aufgetischt“, berichtet Vereinschef Klaus Moeller über die damals belächelte Soft-Tennis-Abteilung des TuS Hamborn-Neumühl. Das Abteilungsjubiläum nahmen die Organisatoren Dieter Burmann und Klaus Moeller zudem zum Anlass, nach einer Pause von 35 Jahren die jetzt vierte Vereinsmeisterschaft im Hallen-Softball-Tennis durchzuführen....

  • Duisburg
  • 07.12.19
Sport
Die 1. Damen des WTB konnten den Klassenerhalt in der Landesliga feiern. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Volleyballer des Werdener TB haben einen neuen Vorstand gewählt
Positives Saisonfazit

Der Zeitpunkt war genau der richtige: Abteilungsleiterin Susanne Heimeshoff gab die Verantwortung weiter. Die WTB-Volleyballer bekommen eine neue Leitung. Unter der Führung von Susanne Heimeshoff, Christian Pöppinghaus und Dagmar Francke war der Jugendbereich stark angewachsen und die Beachanlage weiter aufgewertet worden. Donnernder Beifall der versammelten Mitglieder zeigte die Dankbarkeit. Doch nun sah der Vorstand die Zeit gekommen, das Zepter an die nächste Generation weiterzureichen....

  • Essen-Werden
  • 20.04.19
Sport
Sarah Rau-Patschke, Annika Kirch und Wiebke Nast aus der neu gegründeten Cheerleading-Abteilung des TuS 84/10 sowie Vereinsvorsitzender Kevin Kerber freuen sich im Januar loszulegen!

Neue Abteilung beim TuS 84/10 startet ab Januar voll durch
Cheerleading ist nicht nur was für Mädchen!

Der TuS 84/10 Essen e.V. hat sich vergrößert und eine neue Abteilung gegründet: Ab Januar nimmt die Cheer Company TuS 84/10 Essen e.V., kurz CCE, den Trainingsbetrieb auf und kann gleich zu Beginn mit einem Senior Allgirl Team (junge Frauen ab 16 Jahren) aufwarten. Cheerleading ist aber nicht nur Mädchensache. Tatsächlich waren die ersten Cheerleader vor 120 Jahren ausschließlich Männer und auch heute findet man immer mehr männliche Athleten, die die herausfordernde Sportart rund um...

  • Essen-Borbeck
  • 21.12.18
  • 2
Sport
Jonas Höffner.

Zurück in die Spitze: Erste Saisonspiel der MTV Rheinwacht Dinslaken am 16. September

von Heinz Haas Den MTV Rheinwacht Dinslaken (MTV Rhw) gibt es schon seit Generationen. Angefangen hat es im Jahr 1897 mit Turnen. Handball entwickelte sich jedoch zur Vorzeigeabteilung des Vereins. 1974 fusionierten der MTV Dinslaken mit dem SV Rheinwacht Eppinghoven. Beide Vereine waren damals überaus erfolgreich im Handball. Dinslaken. Der Verein bietet heute in insgesamt neun Abteilungen die Sportarten Badminton, Gymnastik, Handball, Rollkunstlauf, Tae Bo, Tennis, Tischtennis, Turnen...

  • Dinslaken
  • 12.09.17
Sport

Jahreshauptversammlung der SG Massen

45 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstands, um die Rechenschaftsberichte der Abteilungs-Gruppen Senioren/Junioren/Alt-Herren/Damen und Schiedsrichter entgegen zu nehmen. Ein durchwachsenes Spieljahr für fast alle Mannschaften, in dem zumeist nicht die gesteckten Ziele erreicht wurden. Allein in der Halle wurden die Senioren Vize- und die Alt-Herren Unnaer Stadtmeister. Alle Gruppen berichteten von etlichen Veranstaltungen und Turnieren - besonders spannend ging es bei der Ausrichtung...

  • Unna
  • 07.03.17
Überregionales
(v.l.) Guido Bunten – Prokurist und kaufmännischer Betriebsleiter, Hiltrud Hachmöller – Pflegedirektorin, Dr. Marco Michels – Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Fachbereich Medizin im Alter / Neurogeriatrie, Priv.-Doz. Dr. Wilhelm Gross-Weege – Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Fachbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie, Andreas Hauke – Geschäftsführer

Geriatrie für Dorsten

Hardt. Das St. Elisabeth-Krankenhaus erweitert sein Leistungsspektrum. Nachdem Anfang diesen Jahres bereits die Abteilung Gefäßchirurgie etabliert wurde, folgt nun ein weiterer Bereich, der das Angebot des Krankenhauses abrunden soll: Der Fachbereich „Medizin im Alter / Neurogeriatrie“. Damit richtet man sich nun nach dem neuen Krankenhausplan von Gesundheitsministerin Barbara Steffens, der besagt, dass sich Krankenhäuser „verstärkt auf die besonderen Bedürfnisse und Bedarfe von älteren...

  • Dorsten
  • 03.05.16
  • 1
Sport
Pokalsieger Team Blacky
2 Bilder

16 Jahre Winter-Hobby-Cup des TV Feldmark e.V.

Die Hobbyabteilung des TV Feldmark richtete im vergangenen Winter in der Zeit vom 18. Oktober 2015 bis zum 21. Februar 2016 bereits zum 16. Mal den „Winter-Hobby-Cup“ als festen Bestandteil des „Feldmärker Winters“ in der Tennishalle Feldmark aus. Wieder einmal kämpften sechs Hobby-Mannschaften (TC Altendorf-Ulfkotte, Team Blacky, Hardter TV, TuS Gahlen sowie TV Feldmark I und II) in der Tennishalle Feldmark um den vom Hallenwirt Manfred „Blacky“ Schwarz gestifteten Wanderpokal....

  • Dorsten
  • 10.03.16
Vereine + Ehrenamt
Die Übungsleiter der Leichtathletikabteilung
3 Bilder

Sportabzeichenverleihung und Jahreshauptversammlung der Abteilung Leichtathletik des SV Schermbeck

Volles Haus im Saal bei Overkämping: Die Abteilung Leichtathletik des Schermbecker Sportvereines traf sich am Freitagabend, 12. Februar, zur Jahreshauptversammlung und Sportabzeichenverleihung. Die Sportlerehrung mit Verleihung des deutschen Sportabzeichens war der erste Akt der Versammlung. Punkt 19 Uhr rief der 1. Vorsitzende Thomas Wegner zur Ruhe auf, um die Sportler zu ehren und mit Urkunden und, je nach Leistung, Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold zu versehen. Bei den Kindern und...

  • Schermbeck
  • 15.02.16
Sport
5 Bilder

Kinderkarneval der Schermbecker Leichtathleten

Traditionell fand am Karnevalsfreitag wieder die große Sportfeier aller Kinder- und Jugendgruppen der Leichtathletikabteilung Schermbecks statt. Insgesamt 56 Kinder und Jugendliche bevölkerten als Piraten, Jedi-Ritter, Indianer, Prinzessinnen, Panzerknacker, Polizisten, Teufel und viele weitere ab 17 Uhr die 3-fach Sporthalle an der Erler Straße. Die ersten Minuten herrschte ein wildes Tohuwabohu, alle rannten durcheinander und es dauerte eine Weile, bis vier ungefähr gleich starke...

  • Schermbeck
  • 09.02.16
Politik

Erfolgreiche Schwarzarbeitsbekämpfung

Der Bereich Wirtschaftsdelikte der Stadt Iserlohn konnte aktuell einige Fälle von gewerbe- und handwerksrechtlicher Schwarzarbeit aufklären und sanktionieren. So konnten Ermittlungsverfahren gegen zwei Stuckateur-Betriebe aus Mecklenburg- Vorpommern mit Bußgeldbescheiden über 4.500 und 10.000 Euro rechtskräftig sanktioniert werden. Beide Betriebe hatten weder ein entsprechendes Gewerbe angemeldet, noch waren sie bei der Handwerkskammer registriert. Sie hatten als Subunternehmer für einen...

  • Iserlohn
  • 08.11.14
  • 1
Sport
40 Jahre Badmintonabteilung TuS Lendringsen: Hermann Averhage (Mitte) freut sich, dass Thomas Pätzold und Nadin Treller (Mendener Bank) die Veranstaltungen zum 40.  Geburtstag unterstützen.

40 Jahre „Rasierpinsel-Tennis“

„Dass sich nach 40 Jahren Badminton im TuS Lendringsen immer noch bester Aufmerksamkeit erfreut, ist sicherlich bemerkenswert“, beschreibt Hermann Averhage, der für die Finanzen im Verein zuständig ist. 1973 war diese Sportart hier in der Region noch relativ unbekannt. Sogar als Rasierpinsel-Tennis wurde das Spiel verschrieen. Und doch fanden sich Menschen, die Spaß an der Bewegung hatten. Auch wenn oft geringschätzig eingeworfen wurde: „Federball kann doch jeder.“ Ausgerechnet bei einem...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.02.13
Sport
Die U18-Mannschaft vom vergangenen Jahr.
4 Bilder

DJK-Volleybal-Abteilung

Die in den letzten Jahren enorm erstarkte Volleyballabteilung der DJK Sümmern will ihre Entwicklung auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Daher sucht der Verein talentierte, sportbegeisterte Mädchen, die am Spielbetrieb des Westdeutschen Volleyballverbandes leistungsorientiert teilnehmen wollen. Mit drei Damenmannschaften sowie sieben Jugendmannschaften von U13 bis U18 ist die DJK Sümmern einer der lokal am stärksten vertretenen Vereine. Das Ziel ist es, allen Spielerinnen...

  • Iserlohn
  • 01.11.11
Kultur

Aus dem Altenheim....

Adele war mittlerweile 82 Jahre alt geworden und begann, ein wenig dement zu werden. Schlimm war das noch nicht, aber es machte sich mehr und mehr bemerkbar, weil sie Dinge begehrte, auf die sie bisher noch nie Wert gelegt hatte. Sie hatte keine Verwandtschaft, keine Kinder und niemanden mehr, der sie besuchte. So verbrachte sie ihre Zeit damit, in Zeitschriften und Katalogen zu stöbern. Unter den anderen Bewohnern gab es eine Menge Dementer, die wirklich nicht mehr wussten, was sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.02.11
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.