AIDA

Beiträge zum Thema AIDA

Kultur
Unzählige Proben, viel Leidenschaft und Herzblut, vor allem aber Können zeichnet die Musicalarbeit an der Gesamtschule Saarn aus. Jetzt steht die Premiere von Aida vor der Tür.    Foto: PR-Fotografie Köhring
6 Bilder

Gesamtschule Saarn leistet seit über einem Jahrzehnt professionelle Musicalarbeit
Aida zwischen Liebe und Leidenschaft

Die Legende von der versklavten nubischen Prinzessin Aida ist so alt wie die Sphinx und die Pyramiden. Das tragische Schicksal einer unsterblichen Liebe wurde aber erst durch die gleichnamige Oper von Guiseppe Verdi bekannt. Jetzt bringen die Musicalklassen der Gesamtschule Saarn den Stoff auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Der Endspurt hat begonnen. Am Freitag, 8. Februar, steigt im Forum der Gesamtschule die bereits restlos ausverkaufte Premiere. Grundlage ist das Aida-Musical von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.19
Reisen + Entdecken
Im Mai legt die Aidaluna in Kiel zur Fox Cruise-Jungfernfahrt ab.Fotos: Veranstalter

LK-Gewinnspiel
AIDA: Leser tanzen Discofox auf hoher See

Links, rechts, Tap, rück, rück, Tap: Diese Schrittfolge kennt jeder, der je eine Tanzschule von innen gesehen hat. Wer die Discofox-Grundlage auf glattem Parkett beherrscht, kann sein Können im Mai auf den Wellen der Nordsee ausleben und ausbauen. Dann legt die Aidaluna in Kiel zur ersten Fox Cruise ab. Wir verlosen 1x2 Plätze an Bord. Das Headbangen auf hoher See ist bereits seit einigen Jahren ein Verkaufsschlager. Was Metalfreunden ein Fest ist, sollte auch Discofans möglich sein, findet...

  • Essen-Süd
  • 24.12.18
  •  2
  •  2
Kultur
Den festlichen Saisonauftakt am Samstag beschließt die Oper mit Tanz und Feuerwerk.
2 Bilder

Oper startet mit Festwochenende

Heribert Germeshausen startet am ersten Oktoberwochenende mit einem dreiteiligen festlichen Auftakt seine Intendanz an der Oper. Schon am Freitag, 5. Oktober, wird um 19.30 Uhr Giuseppe Verdis "Aida" in der Inszenierung von Jacopo Spirei zu sehen sein. Klangprojekt MusiCircus in der Innenstadt Akustische Erfahrungen bietet der "MusiCircus" in Anlehnung an John Cage am Samstag, 6. Oktober, ab 16 Uhr in der City (Start am Hauptbahnhof- Route über die Plätze der Stadt bis zum Opernhaus), bei...

  • Dortmund-City
  • 01.10.18
Kultur
Am Samstag, 3. März, feiert das Stück "Aida" Premiere im Theater Hagen.

"Aida" feiert Premiere: Meisterwerk im Theater Hagen

Giuseppe Verdis Oper „Aida“ hat alles, was beim Publikum ‚ankommt‘: Populäre Arien und Duette, effektvolle Chornummern, emotionale Musik und eine dramatische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund politischer Ränkespiele. Das Hagener Theater präsentiert dieses Meisterwerk mit Premiere am Samstag, 3. März, um 19.30 Uhr, Großes Haus) in einer konzertanten Aufführung mit einer hochkarätigen Besetzung. Unter dem Dirigat des 1. Kapellmeisters und stellvertretenden Generalmusikdirektors Rodrigo...

  • Hagen
  • 02.03.18
Kultur
Für Freunde der Oper ein Klassiker: "Aida" wird im Theater Duisburg gegeben.

Ein Muss für Opernfans: Aida und Radamès, die Liebe und der Krieg

Xanten. Am Freitag, 23. März, fährt der Theaterbus der Tourist Information Xanten nach Duisburg. Die Oper Aida wird im Theater um 19.30 Uhr in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gegeben. Zum Inhalt: Die Königstochter Amneris liebt den Feldherrn Radamès und hat in der eigenen Hausangestellten Aida ihre stärkste Rivalin. Amneris und Radamès gehören zur herrschenden Oberschicht und zu den Siegern in einem militärischen Dauerkonflikt, in dem Aida, ihr Vater Amonasro und sein Volk die...

  • Xanten
  • 14.02.18
Überregionales

AIDA-Personalzeiterfassung

Personalzeiterfassung sorgt für mehr Transparenz im Unternehmen. In Echtzeit wird erfasst, ob ein Mitarbeiter sein Stunden-Soll erfüllt hat oder gar schon drüber liegt. Dies hilft Arbeitgebern bei der Personaldisposition. Außerdem schafft Personalzeiterfassung ein vertrauensvolleres Miteinander und eine Gleichbehandlung unter den Mitarbeitern. Des Weiteren hilft es Arbeitgebern, arbeitszeitbezogene gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und diese papierlos zu speichern. Der Einstieg in die...

  • Düsseldorf
  • 29.09.16
Kultur

Letzte Aufführung von "Aida"

Insgesamt 65 Schüler und Ehemalige (Foto) zwischen zwölf und 20 Jahren führten unter der Leitung von Michel Hartwig und Sebastian Hartung, beide Musiker und ehemalige Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums, das Musical Aida auf, das sie in nur fünf Monaten komplett auf die Beine gestellt hatten. In dem Musical von Elton John und Tim Rice geht es um die Geschichte des ägyptischen Feldherrens Radames und der Nubierin Aida. Die letzte Aufführung findet am Samstag, 24. September, 15 Uhr, in der...

  • Oberhausen
  • 22.09.16
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
67 Bilder

827. Hafengeburtstag Hamburg

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temparaturen fand vom 05.05.2016 bis zum 08.05.2016 der 827. Hafengeburtstag Hamburg statt. Nach dem Eröffnungsgottesdienst, welcher am 05.05.2016 im berühmten „Michel“ gefeiert wurde, fand auf der „Ricken Rickmers“, einem Museumsschiff, die offizielle Eröffnungsfeier des größten Hafenfestes der Welt statt. Gefolgt von der großen Einlaufparade der beeindruckenden Schiffe. Zu Wasser, zu Lande und in der Luft konnten die rund vier Millionen...

  • Essen-Süd
  • 09.05.16
Überregionales
Die AIDA blu
8 Bilder

Preis-Explosion

Immer dann.... wenn die AIDA im Hafen von Las Palmas anlegt. Massen verlassen zum flanieren und schoppen das Schiff und schon verändert sich der das Preisleistungs-Verhältnis. Fünfzig Prozent ...druff...

  • Bochum
  • 14.04.16
  •  25
  •  16
WirtschaftAnzeige

Mit Reisewelt Herthen auf die Aida

Das Reisebüro Reisewelt Herthen bietet eine Gruppenreise auf der AIDABella am 18. September 2016 (eine Woche) an. Die Anreise erfolgt nach Wahl (Flugzeug oder Bus) und ist am 18. September, die Rückreise erfolgt am 25. September. Die Reise ist sowohl für Paare als natürlich auch für Alleinreisende geplant und geeignet. Die Kreuzfahrt beginnt und endet in Venedig. Auf der Reise wird die griechische Insel Korfu, das italienische Bari sowie die schönen kroatischen Adriastädte Dubrovnik und...

  • Herten
  • 05.02.16
Kultur
21 Bilder

Halde Haniel - Sonnenuntergänge, Kultur-Arena, Pilgerweg

Wie in einer anderen Welt fühlt man sich auf dieser Halde. Die Halde Haniel ist 159 m hoch. Sie ist nicht nur eine der höchsten, sondern auch eine der schönsten Halden des Ruhrgebiets. An der höchsten Stelle befindet sich die Installation Totems vom baskischen Maler und Bildhauer Agustín Ibarrola aus über einhundert Eisenbahnschwellen. Unterhalb der Installation befindet sich die Bergarena, ein Amphitheater mit ca. 800 Plätzen. Dort finden immer wieder tolle Veranstaltungen statt. Die...

  • Bottrop
  • 27.05.15
  •  5
  •  10
Politik

Herne: CDA lädt zur Meyer Werft

„Nur noch wenige Restplätze hat die CDA zu vergeben“, so Frank Heu. Am Donnerstag, dem 28. Mai 2015 fährt die CDA zur Meyer Werft in Papenburg und zum dortigen Betriebsrat. „Im gemeinsamen Dialog tauschen wir uns aus. Themen werden der Mindestlohn, Werkverträge und Leiharbeit sein“, so Heu. Selbstverständlich werden wir die Docks besichtigen, dort wo namenhafte Kreuzfahrtschiffe gebaut werden. Zur Auflockerung besuchen wir am nächsten Tag eine bekannte Likörfabrik mit anschließender...

  • Herne
  • 04.05.15
  •  6
Kultur
Boris Statsenko (Amonasro), Adrian Sâmpetrean (Ramfis), Morenike Fadayomi (Aida), Thorsten Grümbel (Il Re), Chor der Deutschen Oper am Rhein, Extrachor Foto: Matthias Jung

Aida in der Oper Düsseldorf: Inszenierung von Philipp Himmelmann

Gewänder, wie Pharaonen sie trugen, und Sandalen im ägyptischen Stil wird das Publikum ab Freitag, 28. November, in der Oper auf der Bühne vergeblich suchen. An diesem Tag feiert eine Neuproduktion von Giuseppe Verdis bekannte und 1871 in Kairo uraufgeführtem Meisterwerk „Aida“ Premiere in Düsseldorf. Anstatt wie in vielen anderen Inszenierungen die Protagonisten in Kleidung, die der Geschichte um die äthiopische Sklavin Aida und ihrer verzweifelten Liebe zu dem ägyptischen Heerführer...

  • Düsseldorf
  • 21.11.14
Überregionales
Sebastian Herbst in Aktion. Der 26-jährige Xantener ist Teamleiter und Bordmoderator auf dem Kreuzfahrtschiff Aida.

Sebastian Herbst hat auf der Aida seinen Traumjob gefunden

Es ist heiß im Clubraum des Kreuzfahrtschiffes „Aida Cara“. Eigentlich kein Wunder, denn jetzt im November befindet sich das Schiff auf großer Südamerika-Tour. An Bord befindet sich auch der Xantener Sebastian Herbst. Damit die Urlauber an Bord auf ihrer Fahrt nach Argentinien, Chile und Brasilien auch richtig ihren Spaß haben, heizt ihnen Sebastian Herbst noch einmal richtig ein. Er ist als Clubteam-Leiter und Bordmoderator auf der Aida tätig. Wie der junge Xantener über seine Schulzeit...

  • Xanten
  • 19.11.13
  •  1
Überregionales
Wolfgang Trepper, der Mann mit der roten Handtasche und den roten Schuhen.

Wolfgang Trepper in der Kaue

Der gebürtige Duisburger und Wahl-Hamburger Wolfgang Trepper ist das, was man im Ruhrgebiet einen echten „Typen“ nennt. Er betritt die Bühne und schimpft im besten Ruhrgebiets-Slang herum und erobert dabei doch die Herzen der Menschen im Sturm. Bisher kamen nur die Gäste des Schalker Golfkreises bei dessen Charity Cup-Abendgala in den Genuss des Kabarettisten, nun kommt er ganz öffentlich am Freitag, 8. November, um 20 Uhr in die Kaue. Langschläfer oder nicht? Wenn man als Journalist den...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.13
LK-Gemeinschaft
Eine der ersten Gratulanten war ihre Mama Heike, die nun im kommenden Jahr mit der verlagsweiten Siegerin unseres Sommer-Wettbewerbs auf die AidaBlu darf.
2 Bilder

Gesicht des Sommers 2013 kommt aus Wattenscheid: Vanessa Niehaus gewinnt Kreuzfahrt

Tausende unserer registrierten BürgerReporter haben in der letzten Woche unter lokalkompass.de abgestimmt, es war ein knappes Rennen um den Hauptpreis: Vanessa Niehaus aus Wattenscheid ist das verlagsweite „Gesicht des Sommers 2013“! "2014 wird mein Reisejahr"„Unglaublich, 2014 wird mein großes Reisejahr“, strahlte die 26-Jährige, als die im Bereich visuelles Marketing tätige Höntroperin am Telefon die Glücksbotschaft hörte. „Ich nehme meine Mama mit. Sie hat sich so für mich eingesetzt und...

  • Wattenscheid
  • 09.10.13
  •  14
  •  13
Überregionales
Peter Schimanski will gewinnen! Plakate mit einem Aufruf zum Voten sollen ihm dabei helfen.

Schimi will's wissen!

Er will das verlagsweite Gesicht des Sommers werden und eine Kreuzfahrt mit der Aida gewinnen: Peter Schimanski, den die Kamener in ins Finale geschickt haben, gibt Vollgas: Plakate, die er selbst entworfen und hat drucken lassen sind jetzt überall in der Sesekstadt zu finden. Also: Mitmachen und für Peter Schimanski unter www.lokalkompass.de/341389 voten.

  • Kamen
  • 30.09.13
  •  7
  •  5
Überregionales
Wer gewinnt das finale Voting und somit eine traumhafte Kreuzfahrt auf der AIDABlu?
35 Bilder

Lokalkompass sucht das Gesicht des Sommers 2013: Finale Abstimmung

Hunderte Beiträge und tausende Fotos verdeutlichen die Vielfalt, die den Lokalkompass ebenso auszeichnet wie die Menschen dieser Region: Der WVW/ORA-Anzeigenblattverlag, der den Lokalkompass betreibt, hatte in 34 Städten seines Erscheinungsgebiets den Wettbewerb zum Gesicht des Sommers ausgerufen. Alle lokalen Gewinner treten nun in der hier vorliegenden Galerie und dem entsprechenden Voting gemeinsam an. Jetzt geht es um den absoluten Hauptpreis, den ultimativen Titel zum Gesicht des Sommers....

  • Essen-Süd
  • 27.09.13
  •  41
  •  51
Überregionales
Sie haben gewählt: Peter Schimanski ist Ihr Gesicht des Sommers 2013.
2 Bilder

Gesicht des Sommers: So sehen Sieger aus!!

Sie haben gewählt: Mit 32,5 Prozent Ihrer Stimmen ist Peter Schimanski aus Kamen das Gesicht des Sommers 2013, der einen Gutschein in Höhe von 50 Euro von Augenoptik Schulte erhält. Damit wahrt er sich außerdem die Chance auf die AIDA-Kreuzfahrt. Platz zwei belegt mit 21,5 Prozent der Stimmen Lena Milder aus Kamen. Der Sommer-Fan gewinnt damit einen Gutschein von der Tagesschönheitsfarm Geßner im Wert von 50 Euro. Der dritte Platz wird mit jeweils 10,5 Prozent gleich zweifach vergeben:...

  • Kamen
  • 10.09.13
  •  2
LK-Gemeinschaft
Leonie Janßen ist Dorstens "Gesicht des Sommers 2013". Die 20-Jährige bedankt sich herzlichst bei allen Teilnehmern der Aktion und bei allen, die für sie gevotet haben.
2 Bilder

Leonie Janßen ist Dorstens "Gesicht des Sommers 2013"

Leonie Janßen ist Dorstens „Gesicht des Sommers 2013“. Die 20-jährige angehende Erzieherin freut sich riesig über ihren Titel und bedankt sich bei allen, die für sie gevotet haben. Über 100 Dorstener hatten sich an der Aktion beteiligt und ihre sommerlichen Portraits auf lokalkompass.de/dorsten hochgeladen. Die vierköpfige, Jury Barbara zur Hausen-Frentrup (hautnah), Aldona Küper (Kopfsache), sowie Kerstin Novak und Nicole Gerding (Blende 79), ermittelten zehn Finalisten. Aus diesen zehn...

  • Dorsten
  • 26.08.13
  •  3
Überregionales
Sommer, Sonne, Eis - und Kamen! Angelika Hartfelder hat sich mit diesem Bild für das Gesicht des Sommers beworben.

Gesicht des Sommers: Heute letzte Chance zum Mitmachen

Die Uhr tickt: Heute ist der letzte Tag, an dem sich Kandidaten für das Gesicht des Sommers bewerben können!! Egal ob alt oder jung, männlich oder weiblich, groß oder klein! Bei unserer Aktion zählt die Ausstrahlung! Knapp 100 Kandidaten haben schon ihr Foto schon hier im Lokalkompass hochgeladen, um sich die Chance auf tolle Preise zu wahren. Ende kommender Woche wird dann eine Jury unter den Einsendungen zehn Finalisten auswählen. Der Sieger, der für den AIDA-Preis verlagsweit ins Rennen...

  • Kamen
  • 26.08.13
Überregionales

Gesicht des Sommers: Wir wollen die "100" knacken!

Der Countdown läuft: Noch bis kommenden Dienstag, 27. August, haben Sie die Möglichkeit, das „Gesicht des Sommers“ zu werden. Wir suchen keine Top-Models! Vielmehr ist es das "gewisse Etwas" gefragt. Und dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob Sie 18 oder 80 sind, männlich oder weiblich. Zeigen Sie uns einfach nur Ihre Sommer-Ausstrahlung. Knapp 80 Kandidaten haben schon ihr Foto schon hier im Lokalkompass hochgeladen, um sich die Chance auf tolle Preise zu wahren. Ende kommender Woche...

  • Kamen
  • 22.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.