Aktionskreis

Beiträge zum Thema Aktionskreis

Politik
Am frühen Dienstagmorgen (24. September) wurde laut Anwohnern mit dem Aufbau des Bauzaunes begonnen. Foto: privat

Alte Eiche: Kein Bürgerbegehren
"Ein Anschlag auf die Demokratie"

In Castrop-Rauxel wird es kein Bürgerbegehren wegen der alten Eiche geben. "Politisch ist es verheerend, weil es ein Anschlag auf die direkte Demokratie in unserer Stadt ist", sagen die Grünen. Das Bürgerbegehren steht auf der Tagesordnung der Ratssitzung am Donnerstag (26. September, 17 Uhr, Ratssaal). Die Stadtverwaltung muss – dem Verfahren gemäß – eine Vorlage für den Rat vorbereiten. Bis zum 19. September fehlte eben diese Vorlage. Dies hatte Ulrich Werkle (Grüne) moniert und...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.09.19
  •  1
Politik
Erster Beigeordneter Michael Eckhardt.

3.702 Unterschriften sind nötig
Alte Eiche: Bürgerbegehren ist auf dem Weg

3.702 Unterschriften muss der Aktionskreis "Rettet die alte Eiche" zusammentragen, um das von ihm angestrebte Bürgerbegehren (Stadtanzeiger berichtete) zur Abstimmung zu bringen. Kommen die erforderlichen Unterschriften zusammen, könnte der Rat der Stadt in seiner nächsten Sitzung am 26. September über die Frage abstimmen: "Soll bei der unteren Naturschutzbehörde die Unterschutzstellung der alten Eiche an der Heerstraße als Naturdenkmal beantragt werden?" Lehnt der Rat das Bürgerbegehren...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.19
Natur + Garten

Eines der Ziele ist der Kauf des Grundstücks, auf dem die alte Eiche steht
Neu gegründeter "Eichen-Verein"

Zwölf Aktive des Aktionskreises “Rettet die alte Eiche” haben einen gleichnamigen Verein gegründet, "dessen engerer Zweck der Ankauf einer entsprechend großen Grundstücksfläche rund um die alte Eiche ist, um diesen einmaligen Baum vor der Fällung zu bewahren und ihn der Nachwelt zu erhalten." Zudem verschreibe sich der neue Verein generell der Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes sowie der Stärkung des Umweltbewusstseins in Castrop-Rauxel, heißt es in einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.07.19
  •  1
Überregionales
Der Bismarckturm Iserlohn ist am Sonntag geöffnet.

Aktionskreis Pater Beda öffnet Bismarckturm

Der Aktionskreis Pater Beda öffnet am kommenden Sonntag, 6. August, von 13 bis 17 Uhr den Bismarckturm Iserlohn. Es gibt gespendete Suppe vom Hotel Vier Jahreszeiten, warme und kalte Getränke sowie selbstgemachten Kuchen und warme Bockwurst. Ab 14 Uhr wird eine geführte Wanderung ab Dorfbrunnen Landhausen zum Turm angeboten. Mit den Einnahmen werden Projekte in Brasilien finanziert.

  • Iserlohn
  • 02.08.17
Überregionales
Im brasilianischen Recife leben Fischerfamilien, die ihren Lebensunterhalt über Verarbeitung und Verkauf von Miesmuscheln bestreiten müssen. Die Erträge gehen durch die Umweltzerstörung und die verschmutzten Flüsse stark zurück, was die Familien zunehmend in den Teufelskreis von Armut und Elend herabzieht. Das Projekt „Turma do Flau“, das vom Aktionskreis Pater Beda gefördert wird, ermöglicht der ersten Generation von Kindern, aus diesem Teufelskreis auszubrechen.
  2 Bilder

Sammeln für Brasilien: Altpapier und Kleider für den Aktionskreis Pater Beda

Seit fast 50 Jahren arbeiten im Ruhrtal freiwillige Helfer und Fahrzeughalter Hand in Hand für eine gute Sache. Ehrenamtlich unterstützen sie zweimal jährlich die Altpapier- und Altkleidersammlung des Aktionskreises Pater Beda. Am Samstag, 10. Juni, ist es wieder soweit: Der Aktionskreis fährt wieder alle Ortsteile ab, um die Spenden einzusammeln. Wer Spenden will, sammelt einfach schon einmal Altpapier und sucht Altkleider heraus. Das Papier kann man einfach gut verpackt als Bündel und die...

  • Schwerte
  • 11.04.17
Überregionales

Auf zum Bismarckturm

Iserlohn. Der Iserlohner Bismarckturm ist am Sonntag, 27. Dezember, von 13 Uhr bis 17 Uhr durch den Aktionskreis Pater Beda geöffnet. Es gibt wie immer Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke sowie Punsch ohne und mit Alkohol.

  • Iserlohn
  • 17.12.15
Politik

Einsatz hat sich gelohnt - Gutes Ergebnis

Der Einsatz des Aktionskreises Felix Metzmacher hat sich gelohnt! Der Aktionskreis Felix Metzmacher zieht nach seiner gestrigen Sitzung mit Bürgermeister Schneider und der Stadtarchitektin Frau Christiana Schwarz eine positive Bilanz. Unser Einsatz für das Andenken an Felix Metzmacher in den letzten Monaten hat sich gelohnt. • Die von Frau Christiana Schwarz mit ihrem Team im Laufe der letzten Monate mehrfach überarbeiteten und dem Aktionskreis gestern erneut vorgestellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.13
Politik

Aktionskreis Felix Metzmacher - Stand der Planungen

Der „Aktionskreis Felix Metzmacher“ hat erneut ein Gespräch mit Bürgermeister Frank Schneider sowie mit Mitarbeitern der Verwaltung über die getroffenen Vereinbarungen zum Bau der Gesamtschule geführt. Herr Schneider gab den Termin für den Abriss des historischen Metzmacherbaus und den Beginn des Neubaus in den bevorstehenden Sommer- und Herbstferien bekannt. Diese Terminsetzung erklärt den Zeitdruck, unter dem die Stadt inzwischen steht. Der Stand der Planung, der dem Arbeitskreis...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.05.13
Politik

Aktionskreis Felix Metzmacher trifft Bürgermeister

Aktionskreis trifft sich mit Bürgermeister Frank Schneider In der vergangenen Woche traf sich der Aktionskreis der Felix-Metzmacher- Schule erstmals nach dem vereinbarten Kompromiss vom November 2012 mit Bürgermeister Frank Schneider, um über das weitere Vorgehen bei der Gestaltung des neues Schulgebäudes zu diskutieren. Der Bürgermeister berichtete über den Fortgang der Planungen zur neuen Gesamtschule. Fachliche Gutachten zur Gesamtkonzeption und zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.