Augenklinik

Beiträge zum Thema Augenklinik

Ratgeber
Augenärztlicher Notdienst in Velbert/Heiligenhaus
Foto: pixabay

Augenärztliche Behandlung an der Augenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf
Neuer Notdienst

Der ambulante augenärztliche Notdienst für Velbert und Heiligenhaus ist ab 1. Juli in der Augenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf angesiedelt. Wer also abends oder am Wochenende einen Augenarzt aufsuchen muss, ist dann an der Moorenstraße 5 in Düsseldorf an der richtigen Adresse. In der neuen Einrichtung werden insgesamt rund 90 niedergelassene Augenärzte aus der Region ihren vertragsärztlichen Notdienst wechselweise versehen. Pro Jahr werden im augenärztlichen Notdienst...

  • Velbert
  • 25.06.19
  • 1
WirtschaftAnzeige
Dr. med. Lakis Antoniou, Facharzt für Augenheilkunde, hat eine Praxis an der Kleppingstraße 24 eröffnet.

Neu im Dortmunder Ärztehaus an der Kleppingstraße
Jetzt auch Augenheilkunde

Mit der Eröffnung einer Praxis erweitert jetzt Dr. med. Lakis Antoniou, Facharzt für Augenheilkunde, die medizinische Vielfalt im Ärztehaus an der Kleppingstraße 24. Bevor Dr. Lakis Antoniou die Praxis in Dortmund eröffnete, arbeitete er viele Jahre als leitender Oberarzt in einer Düsseldorfer Augenklinik. Große Erfahrungen sammelte er dort bei operativen Behandlungen. Zu seinem Leistungsspektrum gehören neben der Glaukom-Behandlung auch die verschiedenen Heilungswege beim grünen oder grauen...

  • Dortmund-City
  • 17.06.19
Ratgeber
Regina Eckner, leitende Lehrorthoptistin an der Universitätsaugenklinik Düsseldorf
2 Bilder

Wenn die Augen nicht zur Ruhe kommen
Nystagmus: Informationsvortrag an der VHS

Mit Nystagmus wird ein Augenzittern bezeichnet, das durch unwillkürliche Augenbewegungen zum Ausdruck kommt. Es kann angeboren sein oder im späteren Lebensverlauf auftreten und geht in der Regel mit einem eingeschränkten Sehvermögen einher, das nicht durch Brillen oder Kontaktlinsen korrigiert werden kann. Regina Eckner, leitende Lehrorthoptistin an der Universitätsaugenklinik Düsseldorf, hielt am Mittwochabend auf Einladung der Volkshochschule Dinslaken einen Informationsvortrag über das Thema...

  • Dinslaken
  • 08.11.18
Ratgeber
Mit einem speziellen Lesegerät kann Sven Friedrich die Größe der Buchstaben manuell einstellen. Dr. Barbara Schaperdoth-Gerlings assistiert. Foto: hub

Fast blind sehen

Wie bürokratische Hindernisse bei einem plötzlichen Sehverlust zu überwinden sind Schleichend schritt der Sehverlust bei Sven Friedrich voran. Dem Fernseher rückte er immer näher, Texte musste er mit dem Handy fotografieren und dann die einzelnen Buchstaben heranzoomen. Mittlerweile tastet sich der 30-Jährige mit zwei Walkingstöcken durch schemenhafte Umrisse. Bei der nicht heilbaren Krankheit Multiple Sklerose (MS) entstehen in Gehirn und Rückenmark Entzündungen, die verschiedenste...

  • Essen-Süd
  • 08.06.17
  • 2
Überregionales
Prof. Dr. Klaus-Peter Steuhl verlässt aus Altersgründen das Uniklinikum Essen. 
Foto: Universitätsklinikum Essen

Abschied nach 23 Jahren: Prof. Dr. Klaus-Peter Steuhl verlässt das Uniklinikum Essen

Der Geschäftsführende Direktor der Augenklinik, Prof. Dr. Klaus-Peter Steuhl, beendet seine langjährige Tätigkeit am Universitätsklinikum Essen (UK Essen). Der erfahrene Augenarzt und Wissenschaftler leitete 23 Jahre die Klinik für Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes am UK Essen. Prof. Dr. Klaus-Peter Steuhl, Geschäftsführender Direktor an der Augenklinik, verlässt aus Altersgründen das UK Essen. Der heute 65-Jährige studierte an den Universitäten Marburg und Mainz Medizin. Nachdem...

  • Essen-Süd
  • 04.03.17
Überregionales
Nur 30 Euro kostet es, den Grauen Star bei einem erwachsenen Afrikaner erfolgreich zu behandeln.

Herner unterstützen Kampf gegen Grauen Star

Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, liegt Hernern offensichtlich am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 470 Bürgern fast 40 000 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und ihnen so Augenlicht schenken. Weltweit leben 39 Millionen blinde Menschen, die Hälfte von ihnen leidet am Grauen Star. Mit einer kleinen Operation könnten sie wieder sehen....

  • Herne
  • 14.04.16
Überregionales
Thomas Tiemann (v.l.), Geschäftsführer des St. Rochus, Operateur Dr. Lars Zumhagen sowie Dr. Peter Hoffmann, Leiter der Augen- und Laserklinik Castrop-Rauxel, stellten die neue OP-Methode vor.

"Wie durch Milchglas": Hornhauttransplantationen im St. Rochus-Hospital

„Die Hornhaut ist das einzige menschliche Gewebe, das durchsichtig ist“, erklärt Dr. Peter Hoffmann, Leiter der Augen- und Laserklinik Castrop-Rauxel. Trübt sie sich ein, wird die Sehfähigkeit eingeschränkt. Dann hilft nur eine Transplantation (Keratoplastik). Sie bietet das St. Rochus-Hospital in Kooperation mit der Augenklinik nun erstmals an. „Wie durch eine Milchglasscheibe“ sähen Menschen, die an der Fuchs‘schen Hornhauterkrankung leiden, erläutert Operateur Dr. Lars Zumhagen, der seit dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.10.15
Überregionales
Die Augenklinikn strahlt nach ihrem Umbau in neuem Glanz.
2 Bilder

Neues Haus öffnet die Türen

Der Umbau der alten Augenklinik an der Von-Gräfe-Straße zum Haus der Stadtgeschichte/Musikschule ist mittlerweile abgeschlossen. Als erstes Kulturinstitut ist im März 2013 bereits die Musikschule dort eingezogen, jetzt im August folgt das Stadtarchiv. Nach mehrjährigen umfangreichen Neubau- und Sanierungsarbeiten, die mit Mitteln der Leonhard-Stinnes-Stiftung gefördert wurden, präsentiert sich die alte Augenklinik im neuen Licht. Tag der offenen Tür am Samstag, 14. September Die Stadt möchte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.13
Ratgeber
Dr. Stefan Schrader

Forschung auf Sicht

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ein Forschungsprojekt an der Augenklinik der Universität. Die Mediziner wollen eine künstliche Bindehaut entwickeln, die in den nächsten Jahren auch klinisch angewendet werden soll. Die Bindehaut des Auges ist den meisten Menschen nur ein Begriff, wenn sie sich entzündet. Generell spielt sie eine entscheidende Rolle für die Augenoberfläche: Durch ihre Elastizität und Flexibilität ermöglicht sie die Augenbewegung, bildet eine Komponente des...

  • Düsseldorf
  • 29.02.12
WirtschaftAnzeige
Die Augenärzte Gerhard Götzen und Dr. Frank Klostermann laden ins Augenkompetenzzentrum an der Grafenberger Allee 136.

Augenkompetenzzentrum eröffnet auf der Grafenberger Allee

Im Zuge der Praxiseröffnung der beiden Augenärzte Gerhard Götzen und Dr. Frank Klostermann am 19. November entsteht im Herzen von Düsseldorf auf der Grafenberger Allee 136 eines der größten Augenkompetenzzentren des Düsseldorfer Umlands. Durch die Synergien mit der bereits ansässigen ARGUS-Augenklinik, dem Augen-Diagnostik-Zentrum sowie dem ebenfalls neu eröffnenden Lasik-Zentrum möchte man auf 200 Quadratmetern neue Standards in Sachen Technik, Therapie und Patientenservice setzen. Die Praxis,...

  • Düsseldorf
  • 07.11.11
Kultur
Dr. Kai Rawe, Stadtarchiv, und Bärbel Frensch-Endreß, Musikschule, freuen sich schon auf das neue Domizil.
3 Bilder

Vorfreude auf das Haus der Stadtgeschichte

Sie albern, lachen und scherzen - Stadtarchivleiter Dr. Kai Rawe und Musikschulleiterin Bärbel Frensch-Endreß (Foto) war die Vorfreude bei der Grundsteinlegung zum neuen Haus der Stadtgeschichte anzumerken. Nach den Sommerferien 2011 sollen ihre beiden Einrichtungen hier einziehen. Ihr neues Domizil ist geschichtsträchtig: als alte Augenklinik kennt es praktisch jeder Mülheimer. Das historische Gebäude, im Besitz der Leonhard-Stinnes-Stiftung, hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, stand...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.