Alles zum Thema Ausschreitungen

Beiträge zum Thema Ausschreitungen

Blaulicht

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Schlägerei bei Fußballspiel

Am Donnerstag (7. März) kam es gegen 20:40 Uhr bei einem Meisterschaftsspiel zwischen den Fußballvereinen Duisburger FV 08 (Heimverein) und Viktoria Buchholz (Gastverein) zu einer Schlägerei. Ausrichtungsort des Spiels der beiden U17-Mannschaften der Kreisklasse Duisburg war eine Sportanlage auf der Grunewaldstraße. Nach vorausgegangenem Foulspiel und verbaler Bedrohung erhielt ein Spieler des Duisburger FV 08 die Rote Karte. Daraufhin eskalierte die Situation: Während die Spieler der...

  • Duisburg
  • 08.03.19
Sport
Seit dieser Saison trägt der KFC Uerdingen seine Heimspiele in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena aus, da die heimische Grotenburg nicht den Anforderungen für die 3. Liga entspricht.

Randale am Duisburger Hauptbahnhof
Ausschreitungen überschatten Uerdinger Sieg gegen Hansa Rostock

Am Samstag, 8. Dezember, kam es etwa eine Stunde vor Spielbeginn der Drittligapartie zwischen dem KFC Uerdingen und Hansa Rostock (Endstand 2:1) zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 80 Rostocker und 80 Krefelder Fans. Das gab die Duisburger Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Zwei Busse mit Rostockern waren offenbar falsch abgebogen und im Eingangsbereich der Heimfans gelandet. Die Polizei beendete die Auseinandersetzung und brachte die Busse zum Gästeeingang der...

  • Duisburg
  • 10.12.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Gleich sechs Mal war am 1. Maifeiertag 2015 ein Rettungswagen zum Park Im Werth hinter dem Altenheim Maria Lindenhof gerufen worden. Mehrere hundert, zumeist junge Menschen feierten hier heftig den Tag der Arbeit. Zumeist so ausgiebig mit Alkohol, dass es über den ganzen Tag verteilt allein hier sechs Patienten gaben, die Rettungsdienstlich versorgt werden mussten.

1. Mai auf Maria Lindenhof – Stadt und Polizei zeigen starke Präsenz

Dorsten. Wenn am 1. Mai wieder auf Maria Lindenhof gefeiert wird, werden Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei erneut mit starker Präsenz verhindern, dass dieser Tag so aus dem Ruder läuft, wie im Jahr 2014. Damals kam es an diesem Feiertag zu Ausschreitungen, Körperverletzungen und einer starken Vermüllung des Areals. Die daraufhin verstärkten Kontrollen hatten sich in den letzten drei Jahren bewährt. Auch in diesem Jahr werden Einsatzkräfte darauf achten, dass der Tag friedlich verläuft. Wie...

  • Dorsten
  • 17.04.18
Sport
Sichergestellt wurden diese Stangen, sowie Rohre, 40 Gebissschützer, 188 Masken oder Vermummungsmaterial, 3 Paar Quarzhandschuhe und ein Scheckkartenmesser. Foto: Polizei
5 Bilder

Nach Derby-Einsatz: Polizei fordert Strafen bis zum lebenslangen Stadionverbot

Sie kamen mit Gebissschutz, Sturmhauben und Quarzhandschuhen: Mehrere Hundert Anhänger aus Gelsenkirchen versuchten vorm Derby das Anreisekonzept zu unterlaufen. Daher setzte die Polizei über 650 Fans an der Kuithan- und Metzerstraße fest. Bei den Durchsuchungen der Schalkefans fanden die Beamten Passivbewaffnung. Die Beamten nahmen die Personalien der gewaltbereiten Gruppe auf und stellten hunderte Beweismittel sicher. Polizeilkräfte führten die Gruppe dann zum Zug zurück nach...

  • Dortmund-City
  • 29.11.17
Überregionales
Symbolfoto: Pixabay

1. Mai auf Maria Lindenhof – Stadt und Polizei mit starker Präsenz vor Ort

Altstadt. Wenn am 1. Mai wieder auf dem Maria Lindenhof gefeiert wird, werden Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei erneut mit starker Präsenz verhindern, dass dieser Tag so aus dem Ruder läuft wie im Jahr 2014. Damals kam es an diesem Feiertag zu Ausschreitungen, Körperverletzungen und einer starken Vermüllung des Areals. Die daraufhin verstärkten Kontrollen hatten sich in den letzten beiden Jahren bewährt. Auch in diesem Jahr werden Einsatzkräfte darauf achten, dass der Tag friedlich...

  • Dorsten
  • 20.04.17
Sport
Im August 2013 war Saloniki zuletzt Gast auf Schalke - auch damals gab es unschöne Szenen. Archivfoto: Gerd Kaemper

Schalke gegen Paok Saloniki - schon erste Ausschreitungen

Im Vorfeld zum Euroleague-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem griechischen Vertreter von PAOK Saloniki (Mittwoch, 22. Februar, 18 Uhr) kam es in der Gelsenkirchener Altstadt zu einem ersten Zwischenfall. Die Polizei berichtet: "Ca. 30 Anhänger von PAOK Saloniki waren am gestrigen Abend mit dem Zug aus Düsseldorf angereist, stiegen am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen aus dem Zug und gingen in Richtung Innenstadt. Gegen 22 Uhr kam es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einer...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.17
Sport
Foto: Hannes Kirchner

Zweite Runde im Niederrheinpokal: Spiel vom MSV aus Sicherheitsgründen verschoben

Die Zweitrunden-Begegnung des Niederrheinpokals am 13. September zwischen dem Rather SV und dem MSV Duisburg muss aus Sicherheitsgründen verschoben werden. Bei der Partie der ersten Runde des Pokals gegen Solingen war es zu einem Aufeinandertreffen zwischen Fortuna Düsseldorf-"Fans" und MSV-Anhängern gekommen. Da dies erneut zu befürchten sei, entschied die Stadt Düsseldorf, das Spiel abzusagen. "Wir bedauern es sehr, dass wir nicht im Stadion des Rather SV spielen dürfen", so Martin...

  • Duisburg
  • 08.09.16
Politik
46 Bilder

1. Mai in Bochum: zwischen Maischützenfest, DGB-Kundgebung und Demonstrationen

Die Bandbreite der Bilder, die sich am 1. Mai Besuchern der Bochumer City darboten, hinterließ zwiespältige Gefühle. Munteres, friedliches, festliches Treiben beim Kindertag der Maischützen, mitunter wenig "Zeit für Solidarität" mit den Rednern der Maikundgebung, ein Häuflein rechtsradikaler Irrläufer, martialische wirkende Polizeigewalt und aufgeputschte Demonstranten, denen es wohl mehr um Ausschreitungen als das Verhindern des Naziaufmarsches ging. Die Maischützen hatten in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 03.05.16
  •  1
  •  4
Sport

BVB entzieht den Desperados die Auswärtsdauerkarten

Auf die Vorfälle beim Auswärtsspiel in Saloniki hat der BVB jetzt reagiert: Nach den Ausschreitungen von Dortmunder Fans während der UEFA Europa League-Partie bei PAOK Saloniki entzieht Borussia Dortmund den Desperados Dortmund 1999 mit sofortiger Wirkung die Auswärtsdauerkarten für nationale und internationale BVB-Spiele. Die Mitglieder der Ultra-Gruppierung waren nach aktuellem Kenntnisstand für das Abbrennen und Werfen von Pyrotechnik sowie die daraus resultierenden Auseinandersetzungen...

  • Dortmund-City
  • 08.10.15
Sport

Sport beginnt wieder: Die Sommerpause geht zu Ende !

Sportereignisse werden immer mehr zum Politikum. Nicht nur dass die FIFA durch Korruption immer mehr auch dem durchschnittlichen sportbegeisterten Menschen häufig unangenehm aufstößt, nein: der Gesetzgeber greift immer öfter in die Gewohnheiten ein. So wurde erst kürzlich die Verfolgung des Drogenmißbrauchs verschärft und ausgeweitet. Aber auch unser fast aller liebstes Kind, der Fußball, gerät immer mehr ins Visier der Ordnungspolitiker. Davon ist nicht nur die 1. Bundesliga betroffen....

  • Hattingen
  • 26.07.15
  •  2
Sport
Westfalia-Vorsitzender Sascha Loch, Olaf Thon und André Dohm (v. li.) hoffen auf viel Geld für den guten Zweck.
2 Bilder

Westfalia Herne bietet Live-Übertragung und einen Legenden-Kick

Mit einer Premiere im „Tilkowski“ und dem Aufritt einiger Legenden lockt der SC Westfalia Herne ins Stadion am Schloss. Der Herner Oberligist bietet seinen Anhängern am Sonntag, 12. April, um 15 Uhr die erste Live-Übertragung eines Auswärtsspieles per Live-Stream im Vereinsheim „Tilkowski“ an. Der Grund dafür ist allerdings kein angenehmer. Bei den letzten Aufeinandertreffen der beiden Vereine kam es immer wieder zu Ausschreitungen. Nicht zuletzt verursacht durch gewaltbereite...

  • Herne
  • 10.04.15
  •  1
Politik
Die Polizei sieht eine ernsthafte Gefahrenlage und Provokation durch die Rechtsextremen-Demos am 28. März - und geht vor das Oberverwaltungsgericht.

Rechtsstreit um Demos der Rechten am 28. März in Dortmund geht vor das Oberverwaltungsgericht

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen widerspricht dem von der Dortmunder Polizei ausgesprochenen Demonstrationsverbot von zwei mutmaßlich rechtsextremen Versammlungen am 28. März. Die Polizei hat Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingelegt und lässt das Verbot obergerichtlich klären. Die Dortmunder Polizei begründete die Demonstationsverbote mit der Prognose, dass die Versammlungen keinen friedlichen Verlauf nehmen werden. Die Polizei sieht aufgrund der Ermittlungsarbeit der letzten...

  • Dortmund-City
  • 18.03.15
Politik
Mustapha Essati                                  http://www.innenstadt-nord.gruene-dortmund.de/cnt/index.php

Ausschreibungen für die neue Förderrunde der mit EU-Mitteln kofinanzierten Projekte im Rahmen der Stadterneuerung sowie der Jugendhilfe

Anfrage der BV-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord am 04.02.2015 Ausschreibungen der Landes- und Bundesregierung für die neue Förderrunde der mit EU-Mitteln (ESF Mittel, EU Strukturfonds u.a.) kofinanzierten Projekte im Rahmen der Stadterneuerung sowie der Jugendhilfel In den nächsten Wochen laufen die Ausschreibungen für die Projekte der verschiedenen Fördertöpfe an. Da die Mittel in der Regel an die Kommunen vergeben werden, die dann mit den örtlichen...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.15
Sport
Trotz bereits empfindlicher Strafen für den Verein sorgt Fortunas Anhängerschaft immer wieder durch Fehlverhalten für Aufsehen.

Ausschreitungen in Darmstadt: Fortuna geht gegen Gewalttäter im eigenen Anhang vor

Während es sportlich erfolgreich verlief, sorgte das Gastspiel Fortuna Düsseldorfs in Darmstadt einmal mehr für Negativschlagzeilen neben dem Platz. Der Verein zieht nun erste Konsequenzen aus den gewalttätigen Ausschreitungen seiner "Fans". Im Rahmen des Zweitliga-Spiels der Fortuna beim SV Darmstadt 98 am Sonntagmittag war es zu Fehlverhalten einiger "Fans" gekommen: Auf der Anreise per Bahn musste die Polizei aufgrund des Abbrennens von Pyrotechnik eingreifen. Im Stadion gab es eine...

  • Düsseldorf
  • 06.10.14
  •  1
Sport

Westfalia Herne legt Protest ein

Das Gastspiel bei Rot Weiss Ahlen wird nicht als Ruhmesblatt in die Annalen von Westfalia Herne eingehen. Die Mannschaft von Trainer Hans Bruch unterlag in einer engen, allerdings chancenarmen Partie mit 0:2 und hängt weiterhin im Tabellenkeller fest. Noch viel unerfreulicher war allerdings das Verhalten einiger mitgereister Zuschauer. Mitte des ersten Spielabschnittes stürmten unter anderem aus Bochum stammende Krawallmacher aus dem Gästeblock das Spielfeld und provozierten eine...

  • Herne
  • 18.02.14
Sport
Im März steht das Derby BVB gegen Schalke in Dortmund an.
2 Bilder

BVB: Derby findet mit Gästefans statt

Das für den 25. März angesetzte Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wird trotz massiver Ausschreitungen während der vergangenen beiden Aufeinandertreffen der Fußball-Bundesligisten auch für Gästefans zugänglich sein. Der sowohl von Borussia Dortmund als auch von den Polizeipräsidien in Dortmund sowie Gelsenkirchen unterstützte Vorschlag, für die nächsten beiden Derbys in Dortmund und auf Schalke keine Gästefans zuzulassen, fand letztlich nicht den zu einer Durchsetzung...

  • Dortmund-City
  • 22.01.14
Sport
Christian Fuchs und Schalke erwartet ein harter Kampf in Saloniki. Foto: Gerd Kaemper

Das Millionen-Spiel in Saloniki

Gleich gilt es. In nicht einmal mehr vier Stunden ist Anstoß in Saloniki zwischen PAOK und dem FC Schalke 04 (20.45 Uhr/ZDF). Gewinnt Schalke oder spielt 2:2 oder höher Unentschieden, ziehen sie in die Gruppenphase der Champions League ein. Andernfalls gehen Horst Heldt und dem S04 mindestens 20 Millionen Euro durch die Lappen. Stimmung? Fehlanzeige. Zumindest auf den Rängen. Denn das Play-off-Rückspiel in Griechenland findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Grund dafür sind...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.13
Sport
Rund um das rheinische Derby zwischen Köln und Düsseldorf gab es Krawalle.

Kommentar: Zwischen Frauen-Fußball und fliegenden Flaschen oder Fußballfeste gehen auch friedlich

Wahnsinnsspiel, toller Sieg – wir sind Europameisterin! Doch in der Landeshauptstadt hielt sich die Euphorie über den Titelgewinn der DFB-Damen am Sonntag in praktisch nicht wahrnehmbaren Grenzen. Fußball-Düsseldorf hatte sich stattdessen frühzeitig auf eine zeitgleich stattfindende Zweitliga-Begegnung als Spiel des Jahres festgelegt. Leider stand für nicht wenige dabei das handfeste „Spektakel“ drum herum im Mittelpunkt. Nun erwartet bestimmt niemand, dass sich Kölner und Düsseldorfer...

  • Düsseldorf
  • 29.07.13
Sport

RWO-Kommentar: Was man sich alles bieten lassen muss

VON MARC KEITERLING Was alles muss man wegstecken, wenn man sich ehrenamtlich in einem Amt engagiert? Dies fragen sich aktuell die Vorstandsmitglieder des SC Rot-Weiß Oberhausen. Nach der Niederlage im Niederrheinpokalfinale am Mittwoch kam es im Stadion zu Ausschreitungen. Thorsten Binder verletzte sich beim Versuch, eine Person rustikal zu stoppen so schwer, dass er ins Krankenhaus transportiert werden musste. Sein Kollege Hajo Sommers fragt sich angesichts dieser Szenen, wie er dringend...

  • Oberhausen
  • 31.05.13
Sport
Ausschreitungen nach dem Abpfiff: Hier wird Verteidiger Christoph Caspari (rotes Trikot) attackiert. Fotos: Peter Hadasch
3 Bilder

RWO: Ein Abend der Schande

VON MARC KEITERLING Schändlich war es, was sich am Mittwochabend im Stadion Niederrhein abspielte. Viertligist RW Oberhausen verlor das Niederrheinpokalfinale gegen die fünftklassigen Sportfreunde Baumberg mit 0:1. Im Anschluss der Partie kam es zu schweren Ausschreitungen im Stadion. Zunächst zum Sport. Es war zu erwarten, dass die klassenhöhere Elf mehr Spielanteile haben wird und es war auch zu erwarten, dass der Fünftligist massiv verteidigen wird. Genau so kam es vor den 2.681...

  • Oberhausen
  • 31.05.13
Sport
Im Derby soll es nur auf dem Rasen und nicht auf den Rängen heiß hergehen. Foto: Gerd Kaemper

Keine Extraprämie für einen Derbysieg gegen Dortmund

Mit Uchida, Fuchs und Moritz sind schon Anfang der Woche gleich drei Spieler zurück ins Schalker Mannschaftstraining eingestiegen, die zuletzt teilweise auch schmerzlich vermisst wurden. Wer von den Dreien am Samstag für das Derby schon wieder im Kader steht, wollte Trainer Jens Keller am Freitagmittag noch nicht verraten. Keller gab sich überraschend locker vor dem aus Sicht der Fans wichtigstem Spiel des Jahres. „Gegen Dortmund geht es auch nur um drei Punkte.“ Die Stimmung sei im Team...

  • Gelsenkirchen
  • 08.03.13
  •  1
Sport

Konzept gegen Gewalt: Zerreißprobe fürs DFL-Sicherheitspapier

Das Sicherheitskonzept des Ligaverbandes DFL soll am Mittwoch von den 36 Profiklubs bei der Vollversammlung in Frankfurt/Main verabschiedet werden. In der Debatte um den Maßnahmenkatalog, in dem es unter anderem um eine Verschärfung der Video-Überwachung und der Einlasskontrollen geht, kritisieren Fußballanhänger und -vereine vor allem den Zeitdruck, unter dem sie bei dieser Entscheidung stehen. Darüber hinaus fühlen sich viele Fans von Anfang an nicht genügend miteinbezogen in den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.12
Sport
Aufgrund diverser Verfehlungen ihrer Fans muss Fortuna Düsseldorf seine ersten beiden Liga-Heimspiele vor halbleeren Rängen austragen.

Fortuna Düsseldorf akzeptiert Teilausschluss-Urteil

Fortuna Düsseldorf akzeptiert das am vergangenen Freitag durch das DFB-Sportgericht verkündetete Urteil. Das teilte der Verein heute am frühen Nachmittag mit. Auch wenn das ausgesprochene Strafmaß nach Ansicht der Fortuna-Verantwortlichen hart ausfällt, nimmt der Verein die verhängte Strafe von zwei Teilausschlüssen in den Heimspielen gegen Borussia Mönchengladbach und den SC Freiburg an. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte Fortuna Ende Juni 2012 im ...

  • Düsseldorf
  • 16.08.12
Sport
Nach diesem Mann sucht die Polizei im Zuge der  Ermittlungen zu den Ausschreitungen von Fortuna-Fans beim Spiel in Duisburg.

Feuerwerkskörper beim Derby - Polizei sucht Zündler

Die Polizei Duisburg hat sich mit einem Mitfahndungsersuchen an die Düsseldorfer Kollegen gewandt: Beim Fußballspiel MSV Duisburg gegen Fortuna Düsseldorf am 5. Dezember 2011 erlitt ein Zuschauer eine schwere Augenverletzung durch einen Feuerwerkskörper. Mit einem Bild aus der Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt einen jungen Mann der im Verdacht steht, den Feuerwerkskörper im Gästeblock gezündet zu haben. Hinweise zur Identität des Mannes erbittet die Polizei unter der...

  • Düsseldorf
  • 01.08.12
  • 1
  • 2