Bürgerschaft Heisingen

Beiträge zum Thema Bürgerschaft Heisingen

Vereine + Ehrenamt
Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln kann freitags nun wieder die Sprechstunde der Heisinger Bürgerschaft stattfinden. Foto: Heisinger Bürgerschaft

Bürger können freitags im Alten Rathaus ihre Anliegen vorbringen
Sprechstunde der Heisinger Bürgerschaft

Immer freitags zwischen 14 und 15 Uhr steht die Bürgerschaft Heisingen e.V. wieder für Kritik, Anregungen und oder auch Lob den Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils zur Verfügung. Das Alte Rathaus am Hagmanngarten 5 wurde für verschiedenen Nutzungen coronamäßig umgerüstet und steht mit der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder zur Verfügung. In Raum 003 wartet ein Mitglied des Bürgerschaftsvorstands, um direkt zu helfen, oder Anliegen aufzunehmen, um diese an die...

  • Essen-Ruhr
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
Setzen sich auch in der Corona-Krise für die Bürger ein (v.l.) : Bodo Flüchter (Bürgerschaft Heisingen), Ulla Wöll-Stepez (SPD BV VIII) und Fabian Schrumpf MdL (CDU Ratsherr) Foto: privat

Heisinger Organisationen bieten Hilfe in der Corona Krise
„Gemeinsam für Heisingen!"

Bereits nach dem Sturmtief Ela hatten sich u.a. die Heisinger Bürgerschaft, sowie die örtlichen Verbände von CDU und SPD zusammengeschlossen, um zu helfen und zu unterstützen. Damals ging es vor allem um die Sammlung von Spenden für die Wiederaufforstung des durch den Sturm hart getroffenen Schellenberger Waldes. Zusammenhalt in der Corona-Krise In der Corona-Krise stehen die Heisinger Institutionen nun erneut zusammen und bieten Hilfe für die Heisinger Bürgerinnen und Bürger an. In...

  • Essen-Ruhr
  • 23.03.20
Natur + Garten
An Pfingsten 2014 wurde der Schellenberger Wald in Essen rund um die Korte Klippe durch den verheerenden Sturm "Ela" in weiten Teilen zerstört. Nun fand die dritte und letzte Aufforstungsaktion statt. Foto: Lukas
4 Bilder

„Nur der Stärkste überlebt!“
Heisingen: Kleine Winterlinden und Traubeneichen finden ein neues Zuhause im Schellenberger Wald

Von Astrid von Lauff Nach dem Orkan „Ela“ im Jahr 2014 riefen die Heisinger Bürgerschaft, die Werbegemeinschaft Heisingen sowie die örtliche CDU und SPD zu einer Spendenaktion für den zu großen Teilen zerstörten Schellenberger Wald rund um die Korte Klippe auf. Rund 8.000 Euro kamen damals zusammen. Jetzt wurde bei der dritten und letzten Pflanzaktion der Rest der gesammelten Gelder „verpflanzt“. Sieben Uhr morgens im Heisinger Stadtwald. Es sind die angehenden Landschaftsgärtner Johan...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt

Aktion der Bürgerschaft Heisingen
Der Nikolaus kommt...

Am Freitag, 6. Dezember, um 16 Uhr entsendet die Bürgerschaft Heisingen den Nikolaus zum Dorfbrunnen. Bereits im Vorfeld hatte die Bürgerschaft dort einen Tannenbaum errichtet, der von den Kindern der Carl-Funke-Schule schön geschmückt wurde. Wie jedes Jahr werden nun vor Ort vom Nikolaus Stutenkerle an die Heisinger Kinder und die Busfahrer der Ruhrbahn verteilt. Die Bürgerschaft freut sich, mit diesen Aktionen den Heisinger Kindern und Bürgern eine vorweihnachtliche Freude zu bereiten...

  • Essen-Ruhr
  • 03.12.19
Natur + Garten

Veranstaltung der Heisinger Bürgerschaft
Pflanzen-Samen-Tauschbörse

Bereits am ersten Tag der Heisinger Pflanzen-Samen-Tauschbörse in der "Blumenfantasie" nutzten zahlreiche Heisinger das vielseitige Angebot und bedienten sich an der großen Auswahl des Saatgutes. Die Bürgerschaft Heisingen freute sich dabei ganz besonders, dass auch Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel vorbeischaute. Das Foto zeigt (v.l.): Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel, Ursula Podeswa (Öffentlichkeitsarbeit/Bürgerschaft), Günter Kirsten (Vorsitzender der Bürgerschaft Heisingen),...

  • Essen-Ruhr
  • 22.03.19
LK-Gemeinschaft
Die "Royal Garden Jazzband" spielt beim Sommerkonzert der Bürgerschaft "Wir für Heisingen" vor dem Paulushof auf. Foto: Bürgerschaft Heisingen

Bürgerschaft Heisingen lädt zum Sommerkonzert

Heisingen. Am kommenden Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr ist es wieder so weit: Die "Royal Garden Jazzband" spielt beim Sommerkonzert der Heisinger Bürgerschaft vor dem Paulushof im Stemmering Dixieland und Swing, die populäre (Tanz-) Musik der 20er bis 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts, ohne die es unsere heutige Unterhaltungsmusik nicht gäbe. Der Blues der schwarzen und die Militär-/Blasmusik der europäischen Bevölkerung Amerikas schufen den einmaligen Mix, den wir "Jazz" nennen. Das...

  • Essen-Ruhr
  • 29.06.18
Ratgeber
Die Kampmannbrücke steht im Fokus der Informationsveranstaltung der Bürgerschaft Heisingen am Mittwoch, 20. Juni. Foto: Kirsten

Info-Veranstaltung zur Kampmannbrücke

Am Mittwoch, 20. Juni, um 19 Uhr lädt die Bürgerschaft Heisingen zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung über den Baufortschritt der Kampmannbrücke in die „See-Bar“, Stauseebogen 37-39 ein. Auf Anregung des Vorsitzenden der Bürgerschaft, Günter Kirsten, wird der Sachgebietsleiter des Amtes für Straßen und Verkehr, Andreas Kordt, über das entstehende Bauwerk informieren. Interessierte Bürger können direkt vom Projektverantwortlichen Näheres über den, so lange umstrittenen,...

  • Essen-Ruhr
  • 08.06.18
  • 1
Überregionales
Am 1. Mai findet das traditionelle Maisingen in Heisingen statt. Foto: privat

Maisingen in Heisingen

Heisingen. Seit vielen Jahren gehört das Maisingen zur Heisinger Kultur. Am kommenden Dienstag, 1. Mai, ist es wieder so weit. Die Bürgerschaft lädt alle Interessierten herzlich ein, daran teilzunehmen und gemeinsam den Mai zu begrüßen. Beginn ist um 11 Uhr vor dem Paulushof gegenüber der Pauluskirche am Stemmering. Begleitet werden alle Sängerinnen und Sänger vom evangelischen Kirchenchor unter der Leitung von Eva Sons. Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer und laden ein:...

  • Essen-Ruhr
  • 26.04.18
Natur + Garten
Das Foto zeigt (v.l.) Henner Höcker (Bürgerschaft Heisingen), Ursula Podeswa (Pressesprecherin Bürgerschaft), Bodo Flüchter (stellv. Vorsitzender der Bürgerschaft) und Tobias Hartung (Förster Grün&Gruga) Fotos: Lukas
14 Bilder

Aufforstung im Schellenberger Wald

Den schweren Gewittersturm am 9. Juni 2014 werden viele in bleibender Erinnerung halten. "Ela" zählt zu den schlimmsten Unwettern der vergangenen Jahrzehnte in NRW. Mit Böen von über 142 Stundenkilometern richtete er verheerende Schäden an: umgestürzte Bäume, abgeknickte Äste, herausgedrehte Kronen. Auch der Schellenberger Wald sowie der Wald an der Korte Klippe in Heisingen boten nach dem Sturm ein Bild der Verwüstung. Seit drei Jahren wird vor Ort nun fleißig aufgeforstet - dank einer...

  • Essen-Ruhr
  • 13.04.18
  • 1
Kultur
7 Bilder

„CUT meets Hans Buring“ begeistert Publikum

Bürgerschaft Heisingen veranstaltet satirisch- musikalische Lesung. Der Saal des Pfarrzentrums St. Georg war rappelvoll als die Lesung von Hans Buring, dem langjährigen Leiter des Schülerkabaretts "Kettwichte", mit Musik des Trios CUT begann. Außergewöhnliche Berufe standen auf dem Programm und wurden im kleinen Rollenspiel, als Lesung, als Chanson, vorgetragen und auch in der Musikauswahl der Band berücksichtigt. Es traten u. a. auf: die Atomkraftwerksruinenbewacherin im Heiseren Beruferaten...

  • Essen-Ruhr
  • 12.03.17
Kultur
Das beliebte "Wottelziehen" stand bei den Besuchern auch in diesem Jahr wieder hoch im Kurs. Foto: Beisken
13 Bilder

Heisingen: Im Zeichen der Wottel

Von Sabine Beisken: "Das Wottelfest ist auch ein Fest für Kinder“, mit diesen Worten eröffneten Schüler der Carl-Funke-Schule sowie der Georgschule gemeinsam mit dem ersten Vorsitzenden der Bürgerschaft Heisingen e.V., Günter Kirsten, das diesjährige Wottelfest in Heisingen. Für ihren Auftritt wurden die Kinder im Anschluss wunschgemäß mit Zuckerwatte belohnt. Ein Junge musste allerdings erstmal auf die Zuckerwatte verzichten, er eilte direkt nach der offiziellen Begrüßung zurück zu...

  • Essen-Ruhr
  • 31.08.16
LK-Gemeinschaft
Der Kirmesspaß bleibt in altbewährter Form erhalten. Foto: privat
2 Bilder

Heisinger Wottelfest: "Alte Zöpfe wurden abgeschnitten"

Heisingen. Das Wottelfest hat Tradition, doch in diesem Jahr haben die Organisatoren alles gegeben, um die beliebte Veranstaltung am kommenden Wochenende (27. und 28. August) moderner und exklusiver zu gestalten. "Wir haben alte Zöpfe abgeschnitten und haben im wahrsten Sinne des Wortes nicht gekleckert, sondern geklotzt", betont Günter Kirsten, 1. Vorsitzender der Bürgerschaft Heisingen. Auch in diesem Jahr haben die Werbegemeinschaft "Wir für Heisingen" und die Bürgerschaft das Fest wieder...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.16
Politik
Die Stadt Essen will das Backsteinhaus aus dem Jahr 1899 nun veräußern.   Foto: Janz

Heisingen: Keine Gastronomie im Backsteinhaus an der Lanfermannfähre

Schon im vergangenen Sommer ist über die künftige Nutzung des seit zwei Jahren leer stehenden Backsteinhauses an der Lanfermannfähre 40 öffentlich diskutiert worden (lokalkompass.de berichtete). Nun bietet die Stadt Essen das Gebäude samt Grundstück zum Verkauf. Der Verkehrswert für Haus und Grund (1.166 Quadratmeter) liegt bei 220.000 Euro. Die CDU Heisingen sowie die Werbegemeinschaft und die Bürgerschaft vor Ort haben sich bereits im Sommer 2014 für eine neue Gastronomie in dem Objekt...

  • Essen-Ruhr
  • 24.02.15
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Hans Buring - Autorenlesung "Schellenberger Wald"

Am 27. November las und sang der Heisinger Autor Hans Buring, auf Einladung der Bürgerschaft Heisingen, Texte und Lieder vom und für den Schellenberger Wald. Diese regten auf unterhaltsame Weise zum Nachdenken über unsere Umwelt und unser Verhalten an. Als Beispiel können Sie sich auf YouTube das Video „Schellenberger Wald - Ein Gedicht“ unter folgendem Link ansehen: Das Pfarrzentrum St. Georg war gut gefüllt und die Zuhörer am Ende begeistert. Die anschließende Spendensammlung, zu...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.14
  • 1
Politik
2 Bilder

Sicherer Schulweg für Carl-Funke-Schüler

Dreizehn Jahre bemühte sich die Schulleiterin Claudia Prinz-Busch darum, einen Zebrastreifen vor der Carl-Funke-Schule in Heisingen zu bekommen. Durch Eingaben der Elternschaft der Carl-Funke-Schule und der Heisinger Bürgerschaft, beraumte die Bezirksvertretung VIII im April einen Ortstermin an. Dabei wurden verschiedene Verbesserungsvorschläge diskutiert, da klar wurde, dass eine Massnahme nötig war. Vor der Schule münden fünf Straßen ein und die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.14
  • 1
Überregionales
Das Heisinger Wottelfest ist eines der größten Stadtteilfeste Essens und blickt auf eine über 500-jährige Geschichte zurück.
4 Bilder

Auf die Wottel, fertig, los! Das traditionelle Wottelfest in Heisingen findet planmäßig statt

Im Ortskern von Heisingen, auf Bahnhof- und Heisinger Straße findet traditionell am letzten Augustwochenende das Wottelfest statt. Dieses Jahr stand, aufgrund der Folgen des Pfingststurmes, die Veranstaltung zunächst kurz vor dem Aus, denn die Stadt Essen hatte das betreffende Areal noch nicht geprüft und deshalb zunächst keine Sondernutzungsgenehmigung erteilt. Bürgerschaft und Werbegemeinschaft setzten sich mit großem Eifer dafür ein, dass das Fest stattfinden kann.Gemeinsam schafften sie es...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.14
Überregionales
Das Heisinger Wottelfest ist eines der größten Stadtteilfeste Essens und blickt auf eine über 500-jährige Geschichte zurück. Jedes Jahr wird es von der Werbegemeinschaft „Wir für Heisingen“ und der Heisinger Bürgerschaft auf die Beine gestellt.   Archivfoto: Lukas

Entwarnung: Wottelfest findet aller Wahrscheinlichkeit nach statt!

Das Wottelfest in Heisingen kann sehr wahrscheinlich wie geplant am 30. und 31. August stattfinden. Aufgrund der Folgen des Pfingststurmes stand die Veranstaltung bis vor Kurzem auf der Kippe. Die Stadt Essen, die die Sturmschäden stadtweit anhand einer Prioritätenliste abarbeitet, hatte das betreffende Areal noch nicht geprüft. Bis dato wurde also für das Wottelfest noch keine Sondernutzungsgenehmigung durch die Stadt erteilt. Bürgerschaft und Werbegemeinschaft organisierten...

  • Essen-Ruhr
  • 22.08.14
Politik

Heisingen: Gastronomie am See würde "tote Ecke" beleben

Kommentar: Auch auf der Ruhrhalbinsel setzen sich Lokalpolitiker sowie Werbegemeinschaften und Bürgerschaften immer wieder dafür ein, das Leben für die Bürger vor Ort möglichst attraktiv zu gestalten und auch Leben in die Stadtteile zu bringen - und dazu gehört selbstverständlich auch eine Auswahl an guter Gastronomie. Gelegenheit beim Schopfe packen Heisingen liegt nun mal am Wasser und davon sollten alle profitieren können - Freizeitsportler, Spaziergänger sowie natürlich auch Freunde...

  • Essen-Ruhr
  • 21.08.14
  • 2
Politik
Das Foto zeigt das alte Backsteingebäude an der Lanfermannfähre in Heisingen. Dass hier wieder eine Gastronomie eröffnet, dafür wollen sie sich einsetzen (v.l.): Fabian Schrumpf (CDU-Ratsherr), Günter Kirsten (Vorsitzender der Bürgerschaft Heisingen), Harald Meyer (Vorsitzender der Werbegemeinschaft „Wir für Heisingen“) und Norbert Schick (CDU Heisingen)    Foto: nxs
2 Bilder

Leeres Backsteinhaus in Heisingen: CDU, Werbegemeinschaft und Bürgerschaft für Nutzung als Gastronomie

An der Lanfermannfähre in Heisingen im Landschaftsschutzgebiet steht ein altes, sanierungsbedürftiges Backsteinhaus, das die Stadt samt Grundstück als Erbpacht oder als Verkauf vergeben möchte - für privaten Wohnraum. Die CDU Heisingen sowie die Werbegemeinschaft und die Bürgerschaft vor Ort wollen sich jedoch an dem attraktiven Standort für eine neue Gastronomie einsetzen. Seit rund sechs Monaten ist das alte Backsteingebäude an der Lanfermannfähre leergezogen. Die Fenster sind teilweise...

  • Essen-Ruhr
  • 21.08.14
Vereine + Ehrenamt

Wottelfest Heisingen 2014 - Es sind noch Standplätze frei!

Am letzten vollständigen Augustwochenende, 30. bis 31. August 2014, lädt die Bürgerschaft Heisingen e.V. und die Werbegemeinschaft „Wir für Heisingen“ in Heisingens Ortmitte zu einem der größten Stadtteilfeste Essens ein. Das Fest dauert am Samstag von 12 - 23 Uhr und am Sonntag von 12 - 18 Uhr. Auf zwei Bühnen, Bahnhofstraße und Ortsmitte, sorgt ein abwechslungsreiches Musik- und Showprogramm für die Unterhaltung von Jung und Alt. Es gibt Kinderunterhaltung verschiedenster Art,...

  • Essen-Ruhr
  • 27.05.14
  • 2
Kultur
9 Bilder

Autorenlesung mit Hans Buring - Nachbetrachtung

Das Pfarrzentrum St. Georg platzte aus allen Nähten, als die Bürgerschaft Heisingen zur Autorenlesung mit Hans Buring rief. Sogar der dritte Saal musste noch geöffnet werden um den ca. 200 Gästen Platz zu bieten. Die Erwartungen der Gäste wurden nicht enttäuscht. Hans Buring, ganz in seinem Element, gab Ausschnitte aus seinen Büchern, „Die Kettwichte“, „Jacko der Rabe“, „Die Lotterköppe“ und „Die Sudokuh“ zum Besten und erntete mit seinem satirischen Humor viele Lacher und langen Applaus. In...

  • Essen-Ruhr
  • 05.04.14
Überregionales
5 Bilder

Heisingen: erfolgreiche Charity-Aktion für "Lichtblicke"

Mit einer Gemeinschaftsaktion von Bürgerschaft und Werbegemeinschaft „Wir für Heisingen“ fand in dieser Vorweihnachtszeit in der Ortsmitte am Dorfbrunnen eine besondere Veranstaltung zugunsten der Aktion „Lichtblicke“ von Radio Essen statt. Neben Lebkuchenherzen, die individuell von „Patricia‘s Naschwerkstatt“ aus Velbert-Langenberg beschriftet wurden, gab es Gebäck vom Spielmannszug Heisingen. Die Lebkuchenherzen waren so gefragt, dass sie schnell vergriffen waren. Für Essen und Getränke...

  • Essen-Ruhr
  • 12.12.13
  • 1
Kultur

ADVENT IN HEISINGEN

Schön beleuchtet ist Heisingen in der Adventszeit! Die Sterne der Werbegemeinschaft, der Tannenbaum der Bürgerschaft und die weihnachtliche Dekoration der Heisinger Geschäftsleute und Bürger sorgen in der dunklen Jahreszeit für Glanz. Vorweihnachtliche Aktivitäten am Heisinger Dorfbrunnen Die Bürgerschaft stellt zum 1. Advent den schön beleuchteten Tannenbaum im Kreisverkehr auf. Die Heisinger Kinder schmücken ihren eigenen Weihnachtsbaum. Am 6. Dezember um 16 Uhr kommt der Nikolaus...

  • Essen-Ruhr
  • 26.11.13
  • 4
  • 1
Kultur
2 Bilder

Großer Klavierabend im Rathaussaal Heisingen

Ein kleiner aber feiner Rahmen für eine ausgezeichnete Pianistin: Polina Merkulova spielte sich am Abend des 13. September in die Herzen der Zuhörer. Der Heisinger Rathaussaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. So anspruchsvoll und vielseitig das Programm war, die Künstlerin beeindruckte mit souveränem Spiel, großer Feinfühligkeit und zupackender Prägnanz. Werke Chopins, Walzer, Nocturne, Mazurka, das große Scherzo, machten den Anfang. Debussys komplette Suite Bergamasque zeigte...

  • Essen-Ruhr
  • 20.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.