Baumstumpf

Beiträge zum Thema Baumstumpf

Blaulicht

Zwei Einsätze der Feuerwehr Drevenack
Einsatzstichwort „Sturmschaden“ und „Gras/Stroh/Gestrüpp“

Laut Feuerwehrbericht wurde die Feuerwehreinheit Drevenack am Donnerstag, den 24. September 2020 gegen 19:00 Uhr, unter dem Einsatzstichwort „Sturmschaden" alarmiert. An der Ecke der Straßen Alte Raesfelder Straße/Esseltweg hing ein dicker gebrochener Ast von einem Baum herab und versperrte die Fahrbahn. Mit einer Handsäge wurde der gebrochene Ast abgesägt und zur Seite geräumt. Die Fahrbahn war anschließend wieder passierbar. Dieser Einsatz dauerte 55 Minuten. Am Freitag, den 25. September...

  • Hünxe-Drevenack
  • 26.09.20
Natur + Garten
Aus diesem Baumstumpf am Steeler Pfad sollte laut Bezirksvertreter Jürgen Zierus ein Kunstwerk entstehen. Nach seiner Anfrage im Umweltausschuss wurde der Stumpf jedoch umgehend beseitigt. Foto: privat

Jürgen Zierus aus Essen-Steele
"Grün und Gruga verhindert Baumkunstwerk."

Ein "Linker" Bezirksvertreter fühlt sich von den städtischen Grünpflegern ausgetrickst. Noch vor zwei Wochen stand ein 5 Meter hoher Restbaumstumpf am Steeler Pfad. Der Steeler Bezirksvertreter Jürgen Zierus (Die Linke) brachte ein an dieser Stelle mögliches Baumkunstwerk ins Gespräch, um einem Holzkünstler die Möglichkeit zu geben, den mächtigen Reststumpf in ein Kunstwerk umzuformen (wir berichteten). 1. Umweltausschuss 2. Baumstumpf weg Im Umweltausschuss der Stadt trug Zierus diese Idee...

  • Essen-Steele
  • 17.03.20
Überregionales
2 Bilder

Als das Wünschen noch geholfen hat …

* ~ * ~ * ~ * ~ * Mit einem frommen Wunsch wandten sich kürzlich Grummer Bürger an die städtischen Bediensteten. Nachdem Ela auch vor ihrem Grundstück einen Baum in desolatem Zustand zurückgelassen hatte, war dann doch die Kettensäge angerückt und der Koloss dem Fußweg gleichgemacht worden. Zurück blieben nur noch der Stumpf und die daraus keimende Hoffnung auf eine sturmbedingte Möglichkeit der Verbreiterung der Grundstückszufahrt. Die Anwohner hefteten kurz entschlossen auf den frisch...

  • Bochum
  • 15.12.14
  • 1
Natur + Garten
Ein altes Astloch ?
3 Bilder

Die Natur räumt auf

Heute habe ich unterwegs diesen alten Baumstumpf an der Röhr entdeckt; fast überall mit Moos und kleinen Pilzen bedeckt leuchtete er in der Sonne. Wie lange wird es wohl dauern bis er ganz verschwunden ist? (Handyfoto)

  • Arnsberg
  • 12.08.14
  • 4
  • 10
Kultur
4 Bilder

Abgesägter Baum...

Da stellt sich die Frage: War Gefahr im Verzug, eine Krankheit? Gift kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Oder gar eine Sachbestädigung, und der Baum wurde "nur so aus Spaß" oder Mutprobe abgesägt? Holzdiebe, kann ich mir auch nicht denken. Warum gibt es keinen Ersatzbaum? Fragen über Fragen. Der große Platz in Iserlohn sieht mit seinem Brunnen (nicht im Bild) sehr schön aus. Aber so ein Baumstumpf daneben stört doch das Bild.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.01.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.