Baustellen

Beiträge zum Thema Baustellen

LK-Gemeinschaft
Boutiquen-Betreiberin Petra Schuchardt bangt wegen der Stadtwerke-Sperrung um das Bestehen ihres Geschäfts.

Viele fürchten inzwischen um ihre Existenz - einige mussten bereits schließen
Dauerbaustellen in Dellwig machen Geschäftsleuten das Leben schwer

Die Stadtwerke legen neue Leitungen in Dellwig und Gerschede. Zusätzlich zu den Arbeiten auf der Haus-Horl-Straße werkelt das Energieunternehmen seit Anfang Oktober auf der Levinstraße. Und auch die Deutsche-Bahn-Brücke an der Rauchstraße bleibt gesperrt. Die Menge an Maßnahmen ist nicht nur ein Ärgernis für Anwohner und Pendler, sondern bedroht die Existenz der hiesigen Geschäftsinhaber. Einige Läden mussten bereits schließen. von Alexander Müller Und die Baustelle auf der...

  • Essen-Borbeck
  • 16.10.19
Ratgeber
Noch immer/Schon wieder beschäftigen zahlreiche Sperrungen im Stadtgebiet vor allem die Voerder Autofahrer.

Teilweise/Ganz gesperrt
Zahlreiche kleine Baustellen im Stadtgebiet Voerde

Noch immer/Schon wieder beschäftigen zahlreiche Sperrungen im Stadtgebiet vor allem die Voerder Autofahrer. Nachfolgend eine Übersicht über aktuelle Baumaßnahmen. Wegen einer Gasundichtigkeit ist der Akazienweg in Höhe der Hausnummer 1-3 bis zum 25. September nur eingeschränkt befahrbar.Auf der Gartenstraße von Hugo-Mueller-Straße bis Siedlerweg ist der Verkehr noch bis 27. September halbseitig gesperrt, zusätzlich ist der Gehweg teilweise gesperrt. Auf Höhe der Hausnummer 27 ist die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.09.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Baustellenkoordinierung weiterhin verbesserungswürdig

Die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zwischen dem Land NRW und der Stadt Essen zum Aufbau einer landesweiten Baustellenkoordinierung rückt das Thema nach Auffassung der Essener FDP-Fraktion wieder in den Fokus der Diskussion. „Mit der Koordinierungsstelle Baustellen ‘Kost‘ verfügt die Stadt bereits seit Jahren über ein Verzeichnis aktueller und geplanter Baumaßnahmen auf unseren Straßen“, so Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der Essener FDP. „Durch die aktuellen Investitionen...

  • Essen
  • 09.09.19
Blaulicht

Scheibe mit Verkehrszeichen eingeschlagen
Wo rohe Kräfte sinnlos walten...

- Scheibe mit Verkehrszeichen eingeschlagen / Zeugen gesucht Sonsbeck.  Am Sonntag, 1. September, gegen 4.15 Uhr hörte ein Anwohner an der Straße Pachland einen lauten Knall. Nachdem er später nachgeschaut hatte, fiel ihm auf, dass Unbekannte eine Scheibe neben einer Hauseingangstür mit einem Verkehrszeichen eingeschlagen hatte.  Hinzugerufene Polizeibeamte stellten fest, dass das Schild von einer Baustelle der Straßen Pachland / Köppenfeld stammte. Die Kolleginnen und Kollegen brachten...

  • Sonsbeck
  • 02.09.19
LK-Gemeinschaft
Ab Montag, 19. August, sind erneut mit einige Verkehrseinschränkungen und Vollsperrungen zu rechnen. Archiv-Foto: Roth

Baustellenalarm
Mehrfache Verkehrseinschränkungen in ganz Kamen

In den nächsten Wochen kommt es an einigen Stellen im Kamener Stadtgebiet zu Einschränkungen oder Vollsperrungen. Kamen. Von Montag, 19. bis voraussichtlich Samstag, 31. August, wird in Höhe der Hausnummer 4 im Kamen Karree auf Grund von Hausanschlussarbeiten der Gehweg und ein Fahrstreifen der Fahrbahn gesperrt. Die Brückenbaustelle an der A2 in Kamen-Methler geht in die nächste Runde und die Straße "Am langen Kamp" wird von Mittwoch, 21. bis Samstag, 31. August, wieder voll gesperrt. An...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.08.19
Ratgeber
Grüne Welle? Ist in Essen offensichtlich so eine Sache...
2 Bilder

Nachgefragt: Wie intelligent sind die 630 Ampeln im Essener Stadtgebiet?
Und wieder ist es Rot

Seitdem Essen den Titel "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017" mit Leben füllen musste, schlägt das Herz der Stadt grün. Auch zahlreiche Folgeprojekte sorgen dafür, dass der Titel nicht zur Eintagsfliege verkommt. Schön wäre es auch, wenn nicht nur das Begleitgrün auf den Essener Straßen nun erfreulich abwechslungsreich wäre, sondern auch die Grüne Welle der Ampeln zeitgemäß und umweltgereicht. Ist sie aber vielfach nicht. Dazu hat der Stadtspiegel mit dem Patrick Opierzynski, Pressereferent...

  • Essen-West
  • 28.07.19
  •  2
Wirtschaft
Daniel Pütz 
Vorsitzender Gemeinschaft Balver Fachhandel e. V. Foto:Privat

In Balve herrscht großer Ärger über Verkehrsbeeinträchtigungen und Riesenstaus
"Massiver Rückgang des Kundenverkehrs"

Balve. Daniel Pütz, Vorsitzender der Balver Werbegemeinschaft, lässt dem Ärger der Händler über die unzumutbaren Verkehrsbeeinträchtigungen in einem Schreiben an den Märkischen Kreis und das Straßenverkehrsamt freien Lauf. Dort heißt es: "Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie hiermit darauf aufmerksam machen, dass die von Ihnen verantwortete Verkehrsführungslösung bzgl. der Abbiegespur-Baustelle an der Hönnestalstraße B229 völlig unzureichend ist. Staubildung Richtung Garbeck,...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.07.19
  •  1
  •  2
Ratgeber

Geplante Baustellen in den Ferien

Ratingen. An zwei Stellen der L422 in Ratingen beginnen am ersten Ferientag, 15. Juli, Bauarbeiten. Wie bereits angekündigt, wird auf der Homberger Straße zwischen Edeka-Ausfahrt und Grenzweg bis zum 21. Juli die Fahrbahn saniert. Gleichzeitig startet der Landesbetrieb Straßen NRW mit seiner Großmaßnahme in Homberg, die sich in mehreren Abschnitten mit unterschiedlichen Auswirkungen über insgesamt rund vier Monate ziehen wird. Die Stadt Ratingen wiederum wird die verkehrsarme Ferienzeit nutzen,...

  • Ratingen
  • 09.07.19
Ratgeber

Essen - mitten in der Baustelle
Jetzt wird gebuddelt

Haben Sie auch den Eindruck, sich zur Zeit in Essen in einer riesigen Baustelle zu befinden? An allen möglichen Stellen wird gebuddelt, sind Straßen gesperrt oder sind Umleitungen ausgeschildert. Wir merken: Die Stadt nähert sich den Sommerferien, die gerne genutzt werden, um an Straßen zu arbeiten, die sich sonst durch besonders intensiven Berufsverkehr auszeichnen. Stolze 44 Baustellen werden aktuell in der Übersicht "Baustelleninformation Stadt Essen" aufgelistet, die von der eigens...

  • Essen-West
  • 02.07.19
  •  2
Wirtschaft
Manfred Meßling bei der Arbeit.

Stadtwerke untersuchen Kanalnetz in der Innenstadt
Wanderbaustelle mit Inspektionsfahrzeug: Es geht um die Dichtigkeit der Rohrleitungen

Die Einsatzwagen erscheinen regelmäßig im Stadtbild. An wandernden Baustellen gehen die Fachleute der SWW in den Untergrund, um die Kanäle zu inspizieren. Mindestens drei Jahre dauert die Aktion.  Bewohner und Besucher der Innenstadt müssen sich auf wandernde Baustellen der Stadtwerke Wesel GmbH (SWW) einrichten. Wobei in diesem Fall die „Baustelle“ aus dem Inspektionsfahrzeug in Größe eines Transporters / Sprinters und dem orangen Spülwagen der Stadtwerke besteht. Behinderungen wird es aber...

  • Wesel
  • 26.05.19
Ratgeber
 Geflickt - und doch schon wieder löchrig. Besonders nach dem Winter werden vermehrt Schäden auf den Essener Straßen sichtbar. Hier in der Nähe der Eishalle Essen-West.

Nachgefragt beim Presseamt der Stadt Essen
Die Schäden des Winters

Stadt Essen investiert fünf Millionen Euro zur Grundsanierung von Hauptverkehrsstraßen Der nahende Frühling und die steigenden Temperaturen bringen auf den Essener Straßen die Schäden des Winters hervor - auch, wenn dieser verhältnismäßig mild ausgefallen ist. Zum Thema Straßenschäden und Baustellen auf den Essener Straßen hat der Stadtspiegel und Lokalkompass.de beim Presseamt der Stadt Essen nachgefragt. Den Fragen stellte sich Jasmin Trilling, stellvertretende Pressesprecherin und Leitung...

  • Essen-West
  • 23.03.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Halbseitige Sperrung an der Hervester Straße für etwa fünf Wochen

Halbseitige Fahrbahnsperrungen
Brücke an der Hervester Straße wird saniert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert ab Montag, 11. März die Brücke an der L608 (Hervester Straße) über die Straße „Am Kanal“ in Marl/Dorsten. An dem Bauwerk wird der Fahrbahnübergang erneuert und der Beton saniert. Für die Arbeiten wird die Brücke in den nächsten fünf Wochen je Fahrbahnseite halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Baustellenampel am Baufeld vorbei geführt. 130.000 EuroStraßen.NRW investiert in die Erneuerung der Brücke rund 130.000 Euro aus...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Politik
pixabay

Verkehrskonzept muss dringend erstellt und umgesetzt werden

Düsseldorf, 14. Februar 2019 Der Verkehr in Düsseldorf stockt immer mehr. Staus, Baustellen, politische Entscheidungen, wie z.B. Sonderspuren für Fahrräder und Busse befördern das Chaos. Auch die teilweise nicht gut funktionierende oder nicht gut ausgebaute Rheinbahn trägt ihren Teil dazu bei. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Seit vielen Jahren fordern wir ein ganzheitliches Verkehrskonzept, welches der ständig wachsenden Stadt...

  • Düsseldorf
  • 14.02.19
Politik
An der Forsterbruchstraße wird in diesem Jahr weitergearbeitet. Foto: Carsten Walden
2 Bilder

Für dieses Jahr angesagte Straßen- und Kanalbauprojekte
13 Projekte in 2019

Für die Reparatur und den Ausbau von Straßen in diesem Jahr hat die Stadt 13 Projekte beschlossen. Die Kosten dafür betragen 3,9 Millionen Euro. Zudem sind 34 Kanalbau-Maßnahmen für insgesamt rund 10,1 Millionen Euro geplant, wovon in diesem Jahr nach Einschätzung der Stadt und der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen bautechnisch rund 20 Projekte starten werden. Straßenbauprojekte Beim Straßenbau geht es darum, im vergangenen Jahr begonnene und geplante Projekte umzusetzen. Nach Angaben der...

  • Oberhausen
  • 18.01.19
Ratgeber
Mittwochs sind statistisch gesehen bundesweit die Staus am längsten. Grafik: ADAC
2 Bilder

NRW ist "Stau-Spitzenreiter" in Deutschland
ADAC Staubilanz: Kamener Kreuz besonders belastet

Der Satz, den sich Paare in NRW am häufigsten sagen, lautet nicht etwa: „Ich liebe Dich“, sondern vielmehr: „ Schatzi, ich komm’ später, da ich noch im Stau stehe“. Denn Nordrhein-Westfalen belegt in der aktuellen ADAC-Staubilanz einen Spitzenplatz. Mehr als ein Drittel aller bundesweiten Staus entfallen auf das einwohnerstärkste Bundesland. Dabei ist auch das Kamener Kreuz betroffen. Laut ADAC Verkehrsdatenbank kam es auf den mehr als 2200 Autobahnkilometern in NRW im vergangenen Jahr zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.