bedürftige

Beiträge zum Thema bedürftige

Vereine + Ehrenamt
Entgegen anderslautender Gerüchte sind die Warenregale bei der "Gladbecker Tafel" an der Bülser Straße nach wie vor gut gefüllt. Dementsprechend erfolgt die Ausgabe von Lebensmitteln an Bezugsberechtigte auch weiterhin zu den gewohnten Zeiten.

Lebensmittel-Ausgabe erfolgt zu den gewohnten Zeiten
"Gladbecker Tafel" ist weiterhin geöffnet

Einen deutlichen Rückgang an Kunden hat in den letzten Tagen die "Gladbecker Tafel" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 145, verzeichnet. Der Rückgang könnte mit Gerüchten zusammenhängen, wonach die "Tafel" aufgrund von Warenmangel die Abgabe an Bezugsberechtigt eingestellt hat. Tatsache ist, dass in einigen Städten die dortigen "Tafeln" ihren Betrieb haben einstellen müssen. Für die Gladbecker Einrichtung trifft dies aber in keinster Weise zu. Die Ausgabe von Lebensmitteln an Bezugsberechtigte...

  • Gladbeck
  • 26.03.20
Vereine + Ehrenamt
Neuer Rekord für Gladbeck: Bei der Aktion "Freude schenken" des Caritasverbandes kamen vor Ort mehr als 1.000 Geschenkepakete für Bedürftige zusammen.

Caritasverband Gladbeck sagt "Dankeschön"
Mehr als 1.000 Pakete sind ein neuer Rekord

Caritasverband sagt "Dankeschön" Gladbeck. An St. Martin hat die Caritas im Bistum Essen traditionell ihre Paketaktion „Freude schenken“ gestartet. Auch die Caritas in Gladbeck beteiligte sich wieder. An der Aktion beteiligt sich auch die Gladbecker Caritas, die kurz vor dem Weihnachtsfest eine überaus positive Bilanz ziehen konnte: Erstmals konnte vor Ort die magische Grenze von 1.000 Geschenkpaketen "geknackt" werden, was natürlich zugleich ein neuer Rekord war. „Während des ganzen Jahres...

  • Gladbeck
  • 21.12.19
Vereine + Ehrenamt
Mit der "Werbegemeinschaft Gladbeck", deren Mitglieder sich  allesamt für die Paketaktion "Freude schenken" engagieren, hat die Gladbecker Caritas nach 2017 zum zweiten Male in Folge eine starken Partner gewinnen können.
2 Bilder

Gladbecker Caritas hofft auf insgesamt 2.000 Spendenpakete
Paketaktion "Freude schenken" erfährt wieder viel Unterstützung

Gladbeck. 2.000 Spendenpakete sollen es am Ende schon werden. Ein ehrgeiziges Ziel, doch die Aktion "Freude schenken" ist auf bestem Wege, genannte Zahl zu erreichen. "Freude schenken" lautet der Titel der Aktion, die für Gladbeck von der Caritas seit mehreren Jahren schon organisiert wird. Der Bedarf an Paketen ist aber ständig gewachsen, weshalb sich die Verantwortlichen erstmals in 2017 entschlossen, die gesamte Gladbecker Stadtbevölkerung aufzurufen, die Aktion zu unterstützen. Und vor...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
Überregionales
Gemeinsam mit Küsterin Elke Taschke (rechts) kochen die Ehrenamtlichen Sandra Reimann und Tanja Lichtenberg (von links) für die Gäste des Braucker Mittagstisches. Foto: Bugzel

Bedürftige und Einsame werden bekocht: "Mittagstisch" auf der Suche nach neuen Mitstreitern

Rosenhügel. Der sonntägliche "Mittagstisch" im Gladbecker Stadtsüden kann inziwschen auf eine lange Tradition zurückblicken. „Vor mehr als 20 Jahren wurde er als Angebot für Bedürftige im Gemeindehaus an der Pauluskirche von den damaligen Pfarrern Doris und Michael Sturm aus der Taufe gehoben“, erinnert sich Monika Suschka. Nach dem Abriss der Pauluskirche im Jahr 2014 schwingen jetzt Haupt- und Ehrenamtliche der "Petruskirche" an jedem Sonntag nach dem Gottesdienst an der Rosenhügeler...

  • Gladbeck
  • 19.02.18
  • 1
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  • 59
  • 11
Überregionales

Caritas-Aktion: "Freude schenken" zum Fest

Mit der Aktion „Freude schenken“ ruft der Caritasverband Gladbeck in Zusammenarbeit mit der CKD in den Gemeinden auch in diesem Jahr wieder zum Packen von Paketen für bedürftige Menschen vor Ort auf. Start ist das Wochenende an St. Martin, ist doch das Teilen mit den Armen kennzeichnend für den Heiligen Martin. „Die Caritas will Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtspakete zu packen für Menschen in ihrer Nähe. Wir können mit dieser Aktion nicht die Welt retten, aber wir können Menschen eine...

  • Gladbeck
  • 06.11.13
Überregionales
Willkommene Spende: Dank der Zuwendung von 1500 Euro durch die Firma „Gelsen-Net“ konnte der Caritasverband Gladbeck in diesem Jahr noch zusätzlich Weihnachtspakete für notleidende Familien sowie alleinstehende Personen packen. Unser Foto zeigt Gelsen-Net-Pressesprecher Markus Lübbers (rechts) gemeinsam mit Caritas-Direktor Ansgar Funcke, Margareta Rottmann (Gemeindecaritas) und Annegret Knubben (von links).                                   Foto: Rath

GELSEN-NET spendet für Caritas-Aktion

Gladbeck. Über eine Spende in Höhe von 1500 Euro konnte sich jetzt der Caritasverband Gladbeck freuen. Die genannte Summe stammt vom regionalen Telekommunikationsdienstleister „Gelsen-Net“, der im Gegenzug auf Weihnachtspräsente für Geschäftskunden verzichtet. Und die Spende wurde von den Caritas-Verantwortlichen bereits zum Einsatz gebracht, nämlich zugunsten der diesjährigen Weihnachtsgeschenke-Aktion „Freude schenken“. Von dieser Aktion profitieren Gladbecker Familien, die es sich kaum oder...

  • Gladbeck
  • 09.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.