bernd jeucken

Beiträge zum Thema bernd jeucken

Politik
Bernd Jeucken im Karwendelgebiet. Auch in diesem Jahr wird er am 31. August beim Karwendelmarsch dabei sein. Foto: privat

Sommergespräch 2019: Heute mit...
Bernd Jeucken, Stadtbibliothekar

„Genau genommen bin ich im Sommer ein Wintermensch und im Winter ein Sommermensch. Und eigentlich bin ich ein Frühlingsmensch, finde den Herbst aber auch gut“, lacht Bernd Jeucken, seit 33 Jahren (leitend) fest mit der Hattinger Stadtbibliothek verwurzelt. „Spaß beiseite – den Sommer mit 35 Grad brauche ich nicht. Da ist es an meinem Arbeitsplatz auch sehr kuschelig warm. Aber ich mag Wärme und Licht. Die Dunkelheit im Winter ist überhaupt nichts meins und dieses Gefühl hat im Laufe der Jahre...

  • Hattingen
  • 11.08.19
Kultur
Annika Degwer , MItarbeiterin der Stadtbibliothek, ist von der Zukunft als Freizeittreff genauso überzeigt wie Bibliotheksleiter Bernd Jeucken. Foto: Strzysz
2 Bilder

Tag der Bibliotheken am 24. Oktober

Am 24. Oktober, ist der „Tag der Bibliotheken. Rund 10.000 Büchereien gibt es in Deutschland und ein Glanzlicht davon ist die Stadtbibliothek im Reschop-Carré. Und: Sie ist viel mehr als ein Treffpunkt für Bücherfreunde. Sie entwickelt sich zu einem Freizeittreff für alle. Seit 1988 ist Bibliotheksleiter Bernd Jeucken dabei. „Wir haben heute pro Jahr rund 150.000 Besucher. Wer die Bibliothek betritt, wird automatisch registriert. In der alten Bücherei an der Bredenscheider Straße mussten wir...

  • Hattingen
  • 23.10.15
  •  1
Kultur
Bernd Jeucken ist Leiter der Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré.

Stadtbibliothek zur OnleiheRuhr: Digitale Ausleihe in Hattingen beliebt wie sonst nirgends

Der Renner in der Hattinger Stadtbibliothek im Reschop Carré heißt „OnleiheRuhr“. Warum das so ist und was sich dahinter verbirgt, darüber sprach der Lokalkompass mit dem Leiter der Stadtbibliothek, Bernd Jeucken: Herr Jeucken, gut drei Jahre bietet die Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré mittlerweile schon die Möglichkeit, unabhängig von den Öffnungszeiten und somit praktisch rund um die Uhr Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften, Hörbücher und Filme in digitaler Form auszuleihen. Wie...

  • Hattingen
  • 10.07.15
  •  3
Kultur
Freit sich auf die "Nacht der Bibliotheken": Bernd Jeucken, Leiter der Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré

„Nacht der Bibliotheken“ in Hattingen

Dass Bibliotheken nicht nur Orte des Lesens und Lernens sind, sondern auch anders können, beweisen sie seit zehn Jahren in der alle zwei Jahre stattfindenden „Nacht der Bibliotheken“. Am Freitag, 6. März, ab 15 Uhr, mischt auch die Stadtbibliothek im Carré wieder mit. „eMotion – Bibliotheken bewegen“ heißt dann das Motto, das in Hattingen frei nach „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ durchweg sportlich verstanden wird. Beim wegen der „besonderen Umstände“ in einem Einkaufscenter eher...

  • Hattingen
  • 20.02.15
Überregionales
9 Bilder

Launiges und Besinnliches mir Sportreporter-Legende Werner Hansch in der Hattinger Stadtbibliothek

„Und wenn ich denn doch einmal sterben sollte und einer schreibt auf meinen Grabstein ,Fußball war sein Leben‘ dann komm ich und hau dem eine rein!“ So vergnüglich wie dieser Schlusssatz war nicht die gesamte „Lesung“ mit Sportreporter-Legende Werner Hansch in der Stadtbibliothek. Aber trotz oder gerade wegen dieser „Einschränkung“ hatten die gut 50 Besucher der Veranstaltung höchst unterhaltsame 120 Minuten und bereuten ihr Kommen sicher keine Sekunde. Werner Hansch, der Mann mit der...

  • Hattingen
  • 23.01.15
  •  1
  •  4
Kultur
Foto: Biene

Nikoläuse stürmen die Hattinger Stadtbibliothek

Samstag ist Nikolaus und auch in der Stadtbibliothek im Hattinger Reschop Carré gibt es an diesem Tag Süßes. 200 Nikoläuse möchte das Bibliotheksteam an Mann, Frau und Kind bringen. Das Foto zeigt Bibliotheksleiter Bernd Jeucken mit den süßen Gesellen, die ein Hattinger Unternehmer gestiftet hat.

  • Hattingen
  • 05.12.14
  •  3
  •  7
Überregionales
Praktikant Ben Langkabel (17) vom Gymnasium Waldstraße stellte sich als Foto-Modell zur Verfügung. Auch er hat mitgeholfen beim Verpacken der Bücher.   Foto: Römer

Stadtbibliothek Hattingen: „Wichteln für Flüchtlinge“

„Willkommen! Wichteln für Flüchtlinge“ heißt eine neue Aktion, die am kommenden Montag, 1. Dezember, in der Stadtbibliothek im Reschop Carré starten wird. „In Hattingen werden in den nächsten Monaten viele Flüchtlinge eintreffen. Zu ihrer Unterstützung wollen wir möglichst viel Geld sammeln“, so Büchereileiter Bernd Jeucken. Dazu hat sein Team 200 ausgesonderte, aber gut erhaltene und geschenkte Bücher mit Hilfe des Freundeskreises der Stadtbibliothek zusammengesucht und in Zeitungspapier...

  • Hattingen
  • 28.11.14
  •  1
  •  3
Kultur
Bibliotheksleiter Bernd Jeucken mit Urkunde und einem Teil seines stolzen Teams: (v.l.) Heike Bein, Pia Fuchs, Gabriele Muckli, Annika Kammer, Stefanie Kendziorra, Rabea Kammler, Daniela Lindgraf, Andrea Uebelgünn und Dagmar Becker.    Foto: Stadt Hattingen

Stadtbibliothek Hattingen hat vier Sterne

Beim bundesweiten Leistungsvergleich „Bibliotheksindex“ (BIX) des „Deutschen Bibliotheksverbands“ in Berlin erreichte die Stadtbibliothek im Reschop Carré mit vier Sternen in den Kategorien „Angebote“ mit ihrer intensiven Veranstaltungsarbeit und technische Ausstattung, „Nutzung“ mit den hervorragenden Besucherzahlen, der Umschlagsquote des Medienbestandes und den Öffnungszeiten erstmals die Höchstwertung und ließ sich damit zum Landes-Champion küren. Bei der „Effizienz“ wurden ebenso...

  • Hattingen
  • 11.07.14
Überregionales
Eine Seniorengruppe aus der Ambulanten Pflege des Ev. Krankenhauses Hattingen war jetzt zu Gast in der Stadtbibliothek im Reschop Carré. Unter der Leitung von Bettina Becker (Fünfte v.r.), Demenz-Expertin der Tagespflege und für Ausflüge zuständig, besichtigten die Senioren zunächst die behindertengerechte Einrichtung, durch die sie von Büchereileiter Bernd Jeucken geführt wurden, und machten sich hinterher am großen Tisch in der Kinderbücherei unter anderem mit neuen Medien bekannt.   Foto: Römer

Senioren und die Stadtbibliothek entdecken sich gegenseitig

„Das gab es früher ja alles noch gar nicht“, staunten die Senioren aus der Montagsgruppe der Ambulanten Pflege im Ev. Krankenhaus. Gerade hatten sie unter Führung von Bernd Jeucken, Leiter der Stadtbibliothek im Reschop Carré, die behindertengerechte Einrichtung besichtigt. Am großen Tisch in einer Ecke der Abteilung mit den Kinderbüchern wurde anschließend das Gehörte und Gesehene aufgearbeitet. Beispielsweise fragte Bettina Becker, Demenz-Expertin in der Tagespflege, die Senioren, was sie...

  • Hattingen
  • 13.05.14
Kultur
„Fragen - Forschen - Finden“ ist das Motto der achten Kinder- und Jugendbuchwoche in der Stadtbibliothek. Vorgestellt wurde das diesjährige Programm von (v.l.) Udo Schnie­ders (Sponsor Sparkasse Hattingen) sowie den Bibliothekaren Heike Bein, Beatrix Stracke und Bernd Jeucken (Leiter).    Foto: Römer

Programm und mehr der Kinder- und Jugendbuchwoche

Seit 1999 gibt es sie alle zwei Jahre, die „Hattinger Kinder- und Jugendbuchwoche“. Seitdem hat sie sich zu einer der ganz wenigen Buchwochen im Ruhrgebiet gemausert, die sich ausschließlich an ein junges Publikum wendet. Vom 8. bis 15. März lautet das Motto der insgesamt 17 Veranstaltungen für Dreijährige bis zu jungen Familien „Fragen - Forschen - Finden“. „8. Hattinger Kinder- und Jugendbuchwoche“, über die der STADTSPIEGEL bereits berichtete. Während für die Vormittagsveranstaltungen...

  • Hattingen
  • 07.03.14
Kultur
Vor dem Eingang zur Stadtbibliothek im Reschop Carré steht die neue Außen-Medienrückgabestation, an der Entliehenes auch außerhalb der Öffnungszeiten  eingeworfen werden kann. Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch (karierte Jacke) probierte das gleich aus unter den Augen von (v.l.) Brigitte Schulz (Freundeskreis der Stadtbibliothek Hattingen), Michael Vogelsang (Lions Clubs Hattingen), Frank Pickhardt (Lions Club Herbede-Sprockhövel) und Bibliotheksleiter Bernd Jeucken.  Foto: Römer

Medienrückgabe ohne Öffnungszeiten

Ein neuer Service für Bibliothekskunden wurde jetzt mit der automatisierten Medienrückgabestation vor dem Eingang zur Stadtbibliothek im Reschop Carré in Betrieb genommen. Seitdem ist es Nutzern der Stadtbibliothek möglich, ihre ausgeliehenen Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückzugeben. Zwar sei das eine Mehrbelastung für das Bibliothekspersonal, stellte Büchereileiter Bernd Jeucken klar, aber eben ein verbesserter Service für die Kunden. 12.000 Euro hat das Gerät gekostet, das...

  • Hattingen
  • 24.01.14
  •  7
  •  2
Kultur
Noah Herfurth machte zusammen mit seiner Oma Ulrike Rosumek für die Stadtbibliothek im Reschop Carré die 300.000ste Medianausleihe in diesem Jahr komplett. Dafür bedankten sich Dezernentin Beate Schiffer (rechts) und Bibliotheksleiter Bernd Jeucken mit einem Blumenstrauß und einem neuen Bibliotheksausweis.   Foto: Römer

Neuer Rekord für die Stadtbibliothek

„It was a very good year“, heißt ein bekannter Song von Frank Sinatra, der auch gut für die Stadtbibliothek im Reschop Carré passt. Denn mehr als 300.000 Medienausleihen, so viele in einem Jahr hat es zuvor noch nie gegeben. Und wie der Zufall so spielt: Es war der zweijährige (!) Noah Herfurth, der mit seiner Oma Ulrike Rosumek zusammen ein Buch aus der „Pettersson und Findus“-Reihe entlieh – und das war die 300.000ste Medienausleihe in 2013. Was (Vor-)Lesen bringt, davon überzeugte sich...

  • Hattingen
  • 20.12.13
Kultur
„Ein ganz schön starker Plan“ heißt der Roman von Arne Svingen, den ­Melanie Arnold (10 bespricht. Foto: privat

Sommerleseclub-Tipp von Melanie Arnold: "Ein ganz schön starker Plan“

Ich habe das Buch „Ein ganz schön starker Plan“ gelesen. Dieses Buch hat der Autor Arne Svingen geschrieben. In dem Buch geht es um zwei Geschwisterkinder namens Håkon und Ida. Während der Vater einfach verreist, ohne Bescheid zu sagen, sollen die Kinder von ihrer Oma, dem „Drachen“, betreut werden. Doch die beiden geben ihrer Oma nicht Bescheid und nehmen die Sache selber in die Hand. Endlich sturmfreie Bude! Zum Abendessen gibt es Chips mit Ketchup, was für ein Traum! Doch allmählich...

  • Hattingen
  • 16.08.13
Kultur
Foto: Kosjak

Viel Spaß und dabei noch etwas lernen: Laborfüchse

Beim Ferienspaß der Stadt Hattingen in der Stadtbibliothek im Reschop Carré vermittelt das Team der „Laborfüchse“ bei den Kindern regelmäßig Aha-Effekte. Unser Bild zeigt beispielsweise Paula (5) und Alexander (5) mit ihren Forschungswerkzeugen. Mit Becher und Strohhalm haben sie gelernt, warum Wasser bergab fließt: Sobald der erste Tropfen durch den Strohhalm rutscht, folgen weitere Tropfen. Oder ein anderes Experiment: Eingetaucht in Wasser, veranschaulicht ein gefärbter Teststreifen aus...

  • Hattingen
  • 16.08.13
Überregionales

Kartenwunsch aus Kanada

Da staunte Bernd Jeucken dieser Tage nicht schlecht: Elektronische Post aus Kanada bekommt auch der Leiter der Stadtbibliothek nicht alle Tage. Aber fangen wir mit unserer kleinen Geschichte über alte Verbundenheit und Generationen übergreifende Liebe zu Sprache und Kultur ganz vorne an, mit der E-Mail selbst nämlich: „Liebe Kolleginnen in der Stadtbibliothek Hattingen! Ich wende mich mit einer etwas kuriosen Bitte an Sie: Ich (alte” Hattingerin) lebe mit meiner Familie in Kanada; wir reisen...

  • Hattingen
  • 18.12.12
Kultur
Unser Foto zeigt (v.l.) Beate Schiffer, Rosemarie Malik und Ehemann Werner, Kubilay Erol sowie Büchereileiter Bernd Jeucken.  Foto: Römer

Stadtbibliothek: „Magische Zahlen“ und Dankeschön

„Magische Zahlen“, die standen jetzt im Mittelpunkt in der Stadtbibliothek. Nein, nein – auch wenn dort Harry Potter & Co ausgeliehen werden können, bleibt die Stadtbibliothek im Reschop Carré auch künftig ein Hort des Wissens und der (Weiter-)Bildung, der Zerstreuung und der Kunst. Nix also mit Magie. Dennoch: Beinahe gleichzeitig wurde dort mit Kubilay Erol (17) der 555.555ste Besucher festgestellt und Rosemarie Malik und Ehemann Werner sorgten für die 1.000.000ste Medienausleihe. Das war...

  • Hattingen
  • 20.11.12
Kultur
Der „Bookpusher-Club“ in der Stadtbibliothek ist zurück. Im Bild sind nur zwei der Club-Mitglieder, und zwar (v.l.) Nadine Wolf und Tim Gruel. Sie und die anderen Bookpusher erarbeiten mit Poetry-Slammer und Autor Tobi Katz (rechts), wie sie auf originelle Art und Weise ihre jeweiligen Lieblingsbücher anderen schmackhaft machen können. Mit im Bild: Bibliothekarin Beatrix Stracke-Knoll, zuständig für die kostenlose Aktion, die weitere Teilnehmer sucht.  Foto: Römer

Die Bookpusher sind wieder da!

Da sind sie wieder die „Bookpusher! Bookpusher? Was war das noch einmal? Die Antwort lassen wir eine Expertin geben, die zurzeit für das Projekt in der Stadtbibliothek im Reschop Carré zuständig ist, Bibliothekarin Beatrix Stracke-Knoll: „Bookpusher sind Jugendliche ab zehn Jahren, die andere neugierig auf ihr Lieblingsbuch machen möchten. Aber nicht einfach nur so, sondern auf eine kreative Art und Weise.“ Hilfestellung bei dieser wieder kostenlosen Aktion der Stadtbibliothek gibt diesmal...

  • Hattingen
  • 02.10.12
  •  1
Kultur
Hat nicht nur seit dem dritten Platz im Ideen-Wettbewerb Kooperation Ruhr und 40.000 Euro Preisgeld gut lachen: Bernd Jeucken, Leiter der Stadtbibliothek im Reschop Carré

40.000 Euro Preisgeld für die "OnleiheRuhr" - Drei Fragen an Bernd Jeucken

1. Herr Jeucken, die „OnleiheRuhr“ hat beim Wettbewerb „Kooperation Ruhr“ unter 123 Bewerbungen den dritten Platz belegt und ist am heutigen Dienstag auf der Zeche Zollverein in Essen prämiert worden. Was glauben Sie hat die Jury der RAG Stiftung und des Initiativkreises überzeugt? Ich denke, dafür gibt es mehrere Gründe. Das neue digitale Angebot der sechs Ruhrgebietsbibliotheken ist mit seinen Möglichkeiten wie dem komfortablen E-Book-Download besonders zeitgemäß. Auch ist es offensichtlich,...

  • Hattingen
  • 26.06.12
  •  1
Kultur
Daniela Lindgraf, Bibliotheksangestellte und Fachfrau für den neuen Servicebereich, mit Kulturdezernentin Beate Schiffer und Bibliotheksleiter Bernd Jeucken.  Foto: Kamphorst

Neuer interaktiver Bibliotheks-Service

(von Cay Kamphorst) Ab sofort bietet die Hattinger Stadtbibliothek einen neuen Service an. Auf der Homepage sowie an zwei Terminals innerhalb der Bücherei findet sich jetzt ein interaktiver Katalogservice. Die bisherige Möglichkeit nach Titeln zu stöbern wurde erweitert. Kunden können nun sämtliche Medien, die es in der Hattinger Bücherei zu leihen gibt, bewerten und empfehlen. Bibliotheksleiter Bernd Jeucken sagt dazu: „Dieser bundesweit einmalige Service ist Teil des Landesprojektes...

  • Hattingen
  • 10.04.12
Überregionales
Foto: Römer

Sie haben die ältesten Duden in Hattingen

Der Wettbewerb „Der älteste Duden der Stadt“, den die Stadtbibliothek – wie berichtet – gemeinsam mit dem Duden-Institut im November ausrichtete, hat eine erfreuliche Resonanz gefunden. Insgesamt 41 Dudenbesitzer kamen in der Bibliothek vorbei und gaben dort ihre Dudenexemplare ab. Den älteste Duden Hattingens besitzt Ursula Hauer. Er stammt aus dem Jahre 1903 und ist damit nur wenige Jahre nach der Erstausgabe von 1890 erschienen. Die Duden von Kläre Risse (1905) und Annemarie Schnarre...

  • Hattingen
  • 17.01.12
Überregionales
Leiter Bernd Jeucken hat sich im Eingangsbereich der Stadtbibliothek für einen Euro auch ein Paar der kunterbunten Ohrstöpsel gezogen – aber nur für private Zwecke...Foto: Römer

Knallroter Hingucker

Die Stadtbibliothek hat einen neuen Hingucker: Nach der „Q-Thek“ mit futuristischem Leucht-Trichter und Multitouch-Pult ist es jetzt ein knallig roter nostalgischer Kaugummi- – nein eben nicht! Vielmehr ein Ohrenstöpsel-Spender, der allerdings aussieht wie früher die „Groschengräber“ für klebrige Blasen liebende Dauerkauer. „Wir findern das einfach eine witzige Sache“, lacht Bibliotheksleiter Bernd Jeucken und beobachtet nacheinander eine ältere Dame, die sich neugierig zur Neuanschaffung...

  • Hattingen
  • 25.11.11
Kultur
Diese Flyer zu „Literatur im Carré“ sind außer in der Stadtbibliothek an vielen Stellen der Stadt zu bekommen, hier präsentiert von (v.l.) Bernd Jeucken, Petra Kamburg (VHS) und Jörg Waldrich, Center-Manager vom Reschop Carré. Foto: Römer

Literatur im Carré

Zum dritten Mal legt die Stadtbibliothek in einem Flyer ihr neues Literaturprogramm vor. Diesmal geht es um sieben Autorenbegegnungen und Leseabenteuer bis März 2012. „Wir wollen nicht herumexperimentieren, sondern so weitermachen wie bisher. Damit haben wir gute Erahrungen gemacht“, meint Büchereileiter Bernd Jeucken. Er arbeitet diesmal mit der Volkshochschule und Jörg Waldrich vom Center-Management im Reschop Carré zusammen. Letzterer begrüßt das Engagement der Stadtbibliothek: „Sie...

  • Hattingen
  • 02.09.11
Kultur
Foto: Biene

Grüne Stadtbibliothek

Jetzt grünt es in der Stadtbibliothek – dank vier meterhoher Zimmerpflanzen in großen Rollkübeln, die in den Medienstandort im Reschop Carré eingezogen sind. Ficus und Co. nebst Töpfen und Hydrokultur hat der Hattinger Obi-Baumarkt gespendet. „Der Freundeskreis der Stadtbibliothek hat sich erfolgreich um die großzügige Spende bemüht. Bislang gab es in der Bibliothek keine Pflanzen. Mit dem frischen Grün werden die Attraktivität und die Aufenthaltsqualität weiter gesteigert und das Raumklima...

  • Hattingen
  • 17.08.11
  •  1
Kultur
Die Stadtbibliothek ist dank eines Pilotprojektes des Landes NRW endgültig im digitalen Zeitalter angekommen. Neben sechs weiteren Modellmedienhäusern ist in Hattingen eine „Q-Thek“ entstanden, die zum Verweilen und Wissenserwerb einladen soll. Das Foto zeigt die Eröffnung mit Kulturdezernentin Beate Schiffer, Petra Büning (Leiterin des Dezernats Bibliotheken bei der Bezirksregierung Düsseldorf), Irmgard Harmann-Schütz und Bibliotheksleiter Bernd Jeucken. Foto: Strzysz

Stadtbibliothek: mehr als nur Buch-Ausleihe

„Q-Thek“ heißt das jüngste Kind der Stadtbibliothek im Reschop Carré. Montagabend erst wurde der innovative Lernort eingeweiht durch die städtische Kulturdezernentin Beate Schiffer. „Dank des NRW-Pilotprojektes, an dem wir teilnehmen, ist die ehemalige Stadtbücherei endgültig im digitalen Zeitalter angekommen“, freut sich Bibliotheksleiter Bernd Jeucken. Neben den „Modellmedienhäusern“ Münster, Köln, Gütersloh, Dormagen, Bergheim und Kamp-Lintfort gehört Hattingen als einzige Bücherei in...

  • Hattingen
  • 21.06.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.