Berthold Schröder

Beiträge zum Thema Berthold Schröder

Wirtschaft
Hätte sich ein beherzteres Hochfahren der Wirtschaft gewünscht: Berthold Schröder, Präsident der Dortmunder Handwerkskammer.

Dortmunder HWK-Kritik: Hygienekonzepte nicht berücksichtigt
Beschlüsse blieben hinter Erwartung des Handwerks zurück

Noch hinter den Erwartungen des Handwerks blieben die Beschlüsse des Bund-Länder-Treffens zum 2. Schritt der Lockerungen in der Corona-Krise zurück. Der Dortmunder Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder sagt: „Wir begrüßen, dass sich Bund und Länder auf eine für alle Länder an gleichen Vorgaben orientierte Öffnungsstrategie verständigt haben. Leider bleiben die Beschlüsse im Detail jedoch hinter den Erwartungen des Handwerks zurück." Es sei eine gute Nachricht, dass nach den Friseuren ab...

  • Dortmund-City
  • 08.03.21
Wirtschaft
HWK-Ausbildungsberater Volker Rückert überreichte das Siegel an Geschäftsführer Achim Kluwe.

Handwerkskammer Dortmund dankt Betrieben mit neuer Auszeichnung
Siegel für Ausbilder

Ausbildungen von Mitgliedsunternehmen sollen jetzt mit einer neuen Auszeichnung stärker ins Licht gerückt werden: Dem Ausbildungssiegel der Handwerkskammer (HWK). Glas Kluwe GmbH gehört zu den ersten im Kammerbezirk. „Die Ausbildung eines jungen Menschen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Zeit und Energie im Unternehmen bündelt“, sagt HWK Präsident Berthold Schröder. „Mit dem Siegel möchten wir den Betrieben danken, die mit Ausbildung zur Fachkräftesicherung beitragen.“ Die Glas Kluwe...

  • Dortmund-Süd
  • 30.11.20
Ratgeber

Statements aus Dortmund zum geplanten Start der Novemberhilfe
IHK & HWK zu Hilfen

Vom Teil-Lockdown betroffene Unternehmen sollen Ende November erste Abschlagszahlungen bekommen, das teilten das Bundesfinanz- sowie das Bundeswirtschaftsministerium mit. Zustimmung dafür kommt von Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund und Handwerkskammer (HWK) Dortmund. IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann„Schnelle und unbürokratische Hilfe ist für zahlreiche Betriebe in unserer IHK-Region überlebenswichtig. Insofern begrüßen wir, dass erste Abschlagszahlungen für Soloselbstständige...

  • Dortmund-City
  • 23.11.20
Wirtschaft
Der Hansemarkt und die Weihnachtsstadt wurden in Dortmund abgesagt, ab Montag müssen Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Theater, Kinos, Fitness-Studios und Bäder schließen,  im Einzelhandel sind weniger Kunden als zuvor zeitgleich zugelassen.

Unternehmen stehen vor weiteren, existenzbedrohenden Einschnitten
IHK und HWK Dortmund kommentieren die Corona-Beschlüsse des Kabinetts

Die Beschlüsse des Corona-Kabinetts, Freizeiteinrichtungen, auch die des Amateursports, Gastronomiebetriebe ab Montag, 2. November, zu schließen sowie weitere Maßnahmen, um die starke Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, kommentiert der Dortmunder IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann: „Klar ist, die steigende Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen in Deutschland erfordert Maßnahmen, um die Auswirkungen der Pandemie besser zu kontrollieren und beherrschbar zu machen. Die IHK hinterfragt jedoch...

  • Dortmund-City
  • 29.10.20
Wirtschaft
Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund. Archiv-Foto: HWK

HWK-Präsident zum Thema Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Für eine qualifizierte Zuwanderung

Kreis Unna/Kammerberzirk. Am Sonntag, 1. März, tritt dasF achkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung in Kraft. Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund erklärt hierzu: „Das Gesetz ist ein wichtiges Instrument, um der Fachkräfteknappheit entgegenzuwirken. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern wird in den kommenden Jahren immer weiter steigen.“ Schon heute hätten viele Handwerksunternehmen Probleme, freie Stellen zu besetzten. „Daher begrüßen wir es sehr, dass das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.02.20
Wirtschaft
Das Baugewerbe arbeite am Auslastungsgrad. Im Bild die Arbeiten am neuen Seniorenzentrum, welches an der Schützenstraße das alte Gebäude ersetzen soll.
2 Bilder

Präsident Berthold Schröder dankt Dortmunder Betrieben:
"Tolle Bilanz für Handwerk"

„Das Handwerk im Kammerbezirk Dortmund kann auf ein überwiegend erfolgreiches Jahr zurückblicken“, erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. „Besonders freut uns, dass sich wieder mehr junge Leute für eine Ausbildung im Handwerk entschieden haben.“ So habe die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge Ende Oktober die 4.000er-Marke überschritten (4.086 neue Verträge / + 4,2%). Mit 7,2 Prozent Zuwachs gab es vor allem bei der betrieblichen Ausbildung ein kräftiges...

  • Dortmund-City
  • 15.01.20
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Überregionales
Beim Besuch im Autohaus Weber in Wambel: (unten, v.l.) Jürgen Buschmeier, Ina Scharrenbach, Leonard Awa; (2. Reihe, v.l.) Berthold Schröder, Andreas Ehlert; (3. Reihe, v.l.) Oskar Burkert, Frank Schnepper vom Autohaus Weber sowie (4. Reihe, v.l.) HWK-Mitarbeiterin Kathrin Engel und Prof. Dr. Hans Jörg Hennecke.

Leonard Awa lernt Mechatroniker // Dank HWK-Initiative bildet das Autohaus Weber in Wambel einen Flüchtling aus Kamerun aus

Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, besichtigte gestern (19.1.) mit den CDU-Landtagsabgeordneten Ina Scharrenbach und Oskar Burkert sowie Andreas Ehlert, Präsident der HWK Düsseldorf, und dem NWHT-Geschäftsführer Prof. Dr. Hans Jörg Hennecke das Dortmunder Autohaus Weber an der so genannten Automeile Wambel. Das Unternehmen an der Ludwig-Lohner-Straße bildet im Zuge der Ausbildungsinitiative der HWK Dortmund einen Flüchtling bei sich aus. Ziel des Besuches war die...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.16
Politik
2 Bilder

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin erlebt "Handwerk live" bei Rose in Brackel

Im Rahmen seiner Rundfahrt „Handwerk live“ durch den Kammerbezirk Dortmund auf Einladung von Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft hat NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (im Foto links) mit einem 70-köpfigen Tross aus Handwerk, Politik, Wirtschaft und Bildung jetzt auch das Unternehmen Robert Rose Fahrzeubau an der Oberste-Wilms-Straße in Brackel besucht. Rose-Geschäftsführer Jochen von Kemp und der Dortmunder Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder (r.) unter anderem gaben Einblicke...

  • Dortmund-Ost
  • 20.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.