Berufsleben

Beiträge zum Thema Berufsleben

LK-Gemeinschaft
Auf dem Foto (v.l.): Melina Kirch, Janina Maiworm, Lutz Uwe Magney, Karina Braun, Thomas Willczek, Vanessa Bese, Christoph Meichsner, Bilgehan Kepoglu, Andreas Otto, Florian Martens, Glenn Theis, Katharina Geldsetzer und Jona Plehwe.

Bergische Genossenschaftsbank begrüßt angehende Bankkaufleute
Neun Azubis starten ins Arbeitsleben

Die Tische im Schulungsraum stehen weit auseinander und zum Begrüßungspaket des neuen Arbeitgebers gehört neben dem Namensschild auch ein Satz Alltagsmasken: Die neun neuen Auszubildenden der Volksbank im Bergischen Land sind am Montag etwas anders ins Berufsleben gestartet als ihre Vorgänger. Das Wichtigste aber ist wie immer: „Schön, dass Sie da sind“, begrüßten die Volksbank-Vorstände Andreas Otto und Lutz Uwe Magney ihre jüngsten Kollegen mit einem Lächeln. In einer Einführungswoche...

  • Hilden
  • 19.08.20
Wirtschaft
Sieben neue Auszubildende der Volksbank Rhein-Ruhr sind jetzt an den Start in ein erfolgreiches Berufsleben gegangen.
Foto: Volksbank Rhein-Ruhr

Ausbildungsstart bei der Volksbank Rhein-Ruhr
Los geht es mit der Einführungswoche

Sieben junge Menschen beginnen jetzt ihre Ausbildung bei der Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg und gehen somit an den Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Christoph Brücker, Personalentwickler der Volksbank Rhein-Ruhr, begrüßte die neuen Auszubildenden. Der erste Arbeitstag vermittelt den Berufsstartern zunächst die wichtigsten Informationen für den Start in die kaufmännische Ausbildung. Die Ausbildung beginnt bei der Volksbank Rhein-Ruhr traditionell mit einer Einführungswoche, in...

  • Duisburg
  • 09.08.20
Kultur
Unter dem Motto "Vielfalt erleben" standen die Bildungskurse für Erwachsene an der VHS Dortmund.

Dortmunder Erwachsene konnten Schulabschlüsse nachholen
Freude an der VHS: 63 Abschlusszeugnisse überreicht

Große Freude an der VHS: 63 erwachsene Teilnehmer haben ihr Zeugnis für ihren nachträglichen Schulabschluss entgegennehmen können. Sie stammen aus den verschiedensten Nationen, mehr als die Hälfte von ihnen hat einen Migrationshintergrund. „Vielfalt erleben“ – unter dem VHS-Motto absolvierten sie die Lehrgänge. 16 stolze Absolventen bekamen dabei ihr erstes Schulabschusszeugnis überhaupt, andere haben sich weiter qualifiziert und damit den Einstieg in die Erwerbswelt gefunden. Bestärkt...

  • Dortmund-City
  • 13.02.20
Ratgeber
Alarmierende Zahlen: Immer mehr Menschen werden durch den alltäglichen Leistungsdruck in vielen Berufen ernsthaft psychisch krank. Foto: KKH

Zahl der Burnout-Fälle gestiegen – Vor allem Männer ab 50 betroffen
Moderne Arbeitswelt: Wenn die Psyche verbrennt

Immer mehr Menschen fühlen sich depressiv und ausgebrannt. Überlastung im Job, aber auch ein falsches Arbeitsethos tragen zu immer mehr psychischen Erkrankungen bei. Nach einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) diagnostizierten Ärzte 2017 bei rund 24.500 Versicherten ein Burnout-Syndrom – ein drastischer Anstieg von rund 115 Prozent gegenüber dem Jahr 2007. Besonders betroffen sind die Berufstätigen älterer Generationen und Arbeitnehmer kurz nach Renteneintritt: So registrierte...

  • Gladbeck
  • 22.10.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Bildung
Immer mehr Mülheimer Schüler streben das Abitur an

Wenngleich die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr minimal gestiegen sind, bestätigt sich auch in Mülheim der Trend, dass immer weniger Schüler von der Haupt-, Real- oder Gesamtschule direkt in eine betriebliche Ausbildung wechseln. Die meisten streben einen höheren Abschluss an. von Ruhrtext Dies geht es aus dem am Donnerstag veröffentlichten Bildungsreport hervor. Glücklich sind die Verantwortlichen darüber, dass nur wenige Schulabgänger ohne Anschluss bleiben. "Es gibt keine Sackgasse...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.19
Ratgeber
16 junge Auszubildenden der Stadtverwaltung Marl lernten den Bürgermeister Werner Arndt persönlich kennen. Foto: Stadt Marl

Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende
Marler Stadtverwaltung bildet 16 neue Azubis aus

„Ich freue mich, dass Sie alle den Weg zu uns gefunden haben“, begrüßte Bürgermeister Werner Arndt jetzt die 16 neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung. Zum Start ins Ausbildungsjahr gab es erst einmal Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde. Dabei stellten sich die Auszubildenden vor und lernten den Bürgermeister persönlich kennen. Ebenfalls mit dabei waren Personaldezernent Michael Bach, die Gleichstellungsbeauftragte Kim-Karina Bönte, die Jugend- und Auszubildendenvertretung Malin Nölker...

  • Marl
  • 08.09.19
Wirtschaft
18 Auszubildende sind bei Gartencenter Augsburg ins Berufsleben gestartet.

Gartencenter Augsburg begrüßt 18 neue Auszubildende

18 Berufseinsteiger haben sich für die abwechslungsreiche Ausbildung bei Gartencenter Augsburg entschieden und starten in einen neuen wichtigen Lebensabschnitt. Sie wurden am 1. August sowohl von den Auszubildenden im zweiten und dritten Ausbildungsjahr, als auch von Trainerin Claudia Kaune und Geschäftsführer Christian Schmitz herzlich willkommen geheißen. Neben der Ausbildungsvielfalt bietet Gartencenter Augsburg intensive Unterstützung und Betreuung während der Ausbildungszeit....

  • Schwerte
  • 07.08.19
Politik

GRAUE PANTHER
Eigenverantwortung von Senioren stärken

Im Straßenverkehr haben Senioren einen schlechten Ruf. Über eine verpflichtende Fahrtauglichkeitsprüfung für Senioren wird ständig diskutiert. In vielen EU-Ländern wie Norwegen, Schweden, Italien, Spanien, Schweiz oder den Niederlanden sind bereits heute verschiedene Pflichtprogramme im Einsatz. Bundesverkehrsminister Andreas Scheurer ist derzeit gegen diese Pflicht. Er setze dabei auf Eigenverantwortung der Fahrer. Die Unfallforscher des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft...

  • Düsseldorf
  • 01.05.19
Überregionales
Am 1. August wurden die FSJler und die Jahrespraktikanten offiziell in der St. Elisabeth-Gruppe begrüßt. Sie erhalten nun für ein Jahr spannende Einblicke in den Pflegeberuf.

Einblicke ins Berufsleben

Wie es im wahren Berufsleben zugeht, das werden 62 junge Menschen in den nächsten zwölf Monaten erfahren. Sie können ihr theoretisches Wissen nun in die Tat umsetzen. Seit Anfang August erhalten 18 Jahrespraktikanten in den verschiedenen Einrichtungen der St. Elisabeth-Gruppe intensive Einblicke in den Pflegeberuf. Das einjährige Praktikum wird im Rahmen der Schulausbildung für die Erlangung des Fachabiturs im Sozial- und Gesundheitswesen absolviert. Zudem starten 44 junge Menschen in ihr...

  • Herne
  • 15.08.18
Überregionales
Neue und „alte“ Azubis der Zentralen Dienste gemeinsam mit Personalleiterin Stefanie Schafnitzel (rechts) und Ausbildungskoordinatorin Nicole Kuhlmann (links).

Neue Auszubildende bei der Diakonie Mark-Ruhr

Ausbildung wird bei der Diakonie Mark-Ruhr seit jeher groß geschrieben, insgesamt befinden sich knapp 200 junge Menschen im Verbund der Diakonie Mark-Ruhr in einer Ausbildung. Neu dazu gehören jetzt auch Jessica Stiebert, Leonard Pergega und David Kieckbusch. Alle drei absolvieren ihre Ausbildung in den Zentralen Diensten der Diakonie in Hagen. Jessica Stiebert absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, Leonard Pergega zum Kaufmann für Büromanagement und David Kieckbusch...

  • Hagen
  • 10.08.18
Überregionales
Die neuen Auszubildenden der GSW: Jan Malte Daubert (Elektroniker für Betriebstechnik), Petra Hengst (Personalleitung) Linda Barnickel (Fachangestellte für Bäderbetriebe), Jochen Baudrexl (Geschäftsführer), Devin Behling (Industriekaufmann), Nele Bernatzki (Industriekauffrau), Nico Jahn (Anlagenmechaniker) und  Eva Drywa (Betriebsrat). Foto: Jonas

GSW begrüßen neue Auszubildende

Am 1. August starteten fünf neue Auszubildende der GSW in ihr Berufsleben. Sowohl in den technischen Berufen als auch im kaufmännischen Bereich sowie im Bäderwesen bilden die GSW traditionell den eigenen Nachwuchs aus. Als verantwortungsbewusster und wichtiger Arbeitgeber in der Region legen die GSW großen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter – unter anderem die Bezahlung nach Tariflohn, einen sicheren Arbeitsplatz, einen umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie...

  • Kamen
  • 03.08.18
Überregionales
Die letzten Schüler der Heinrich-Meyers-Realschule feierten am Freitag, den 29.06.2018 im Forum der Realschule, Diersfordter Straße 32 in Hamminkeln ihren Abschluss.
Die Schule wird aufgelöst.
2 Bilder

ENTLASSFEIER DER DER LETZTEN SCHÜLER DER HEINRICH-MEYERS-REALSCHULE HAMMINKELN 

Schulleiter Bernd Rolles und Bürgermeister Bernd Romanski verabschiedeten die letzten Schüler der Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln. Klasse 10a von Herrn Feggeler: Rodi Abdallah, Lisa Bannemann, Christian Bovenkerk, Sallie Doumbia, Naila Durmus, Hassan El Outa, Laetitia Funfack, Mia Grasse, Michelle Hützen, Lars Kelwing, Ari Mahmoud, Nele Möllenbeck, Loredana Orrico, Luca Christian Pooth, Benedikt Rakowski, Mervin Rath, Lara Röhrig, Leon Schmitz, Julian Schubert, Melvin Schwefing, Eileen...

  • Hamminkeln
  • 30.06.18
Überregionales

108 AUSZUBILDENDE BESTEHEN PRÜFUNG IM CHEMIEPARK MARL ERFOLGREICH

Die Ausbildungsleitung verabschiedete 108 Ausgebildete ins Berufsleben. Dies geschah während einer Feier in der Vesthalle im Chemiepark Marl im Beisein aller Prüflinge und Eltern. Bevor Volker Kemper, Leiter der kaufmännischen Ausbildung, alle Anwesenden begrüßte, eröffnete ein Streichquartett die Feierlichkeit und begleitete den Abend musikalisch. Antonius Kappe, Leiter der naturwissenschaftlich-technischen Ausbildung, dankte in seiner Rede allen Beteiligten, die durch ihre Unterstützung den...

  • Marl
  • 07.03.18
  • 1
Ratgeber

Berufskundlicher Informationstag am Donnerstag (14.09.) im Rathaus Marl

Rund 20 Unternehmen informieren beim 18. Berufskundlichen Informationstag im Rathaus über verschiedene Berufe und Ausbildungsangebote.Für viele Jugendliche stellt sich die Frage: Welcher Beruf ist der richtige für mich? Eine Antwort können Schüler beim Berufskundlichen Informationstag erhalten, zu dem die Stadt Marl und die Agentur für Arbeit Marl am Donnerstag (14.09.) einladen. Rund um Beruf und Ausbildung Rund 20 Unternehmen stellen sich von 8 bis 13 Uhr im Sitzungstrakt des Rathauses...

  • Marl
  • 07.09.17
Überregionales
2 Bilder

Abschlüsse am Berufskolleg Wesel HBFS

Mit einem Gottesdienst und anschließender Feierstunde haben über 300 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 16 Klassen des Berufskolleg Wesel ihre Fachhochschulreife gefeiert. Dies ist der zweithöchste Bildungsabschluss der in Deutschland an einer Schule erreichbar ist. 4 Klassen kamen aus dem Bereich der Technik, 5 Klassen aus dem Gesundheits- & Sozialbereich und 6 Klassen aus dem Wirtschaftsbereich. Alle Absolventinnen und Absolventen haben erfolgreich Ihre Prüfungen in Deutsch,...

  • Wesel
  • 30.06.17
  • 1
  • 2
Politik
Lidl Verkaufsleiter Stefan Hözel zeigte Schülerin Rebekka Kohl, wie wichtig eine gute Präsentation der Waren ist.
3 Bilder

Spannende Einblicke in die Chefetage: Schüler begleiten Unternehmer bei IHK-Aktion

Gleich drei Kandidaten gingen aus dem Wettbewerb „Schüler als Chefs“ der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve als Sieger hervor. Sie überzeugten zum einen mit ihren Bewerbungsmappen und auch in den Vorstellungsgesprächen. Die Gewinner durften jeweils einen Tag an der Seite eines Unternehmers am Niederrhein verbringen. Die 16-jährige Rebekka Kohl, Schülerin des Konrad-Duden-Gymnasiums in Wesel möchte später im Management arbeiten und nutze die Gelegenheiten ein...

  • Wesel
  • 10.03.17
Ratgeber

„Last Minute zur Ausbildung“

Agentur für Arbeit Mettmann präsentiert eine „Wäscheleine” an freien Plätzen Ausbildungsstellen im Berufsinformationszentrum Mettmann. „Zum Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt möchten wir Jugendliche und Ausbildungsbetriebe so schnell wie möglich zusammen bringen“, so Wolfgang Mai, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Mettmann. „Daher laden wir alle Jugendlichen, die noch eine Ausbildungsstelle für dieses Jahr suchen zu unserer Last minute-Aktion im BiZ ein“; so Mai weiter. In...

  • Velbert
  • 18.08.16
Überregionales

Fachtagung zur digitalen Arbeitswelt im Berufskolleg Ostvest

Die digitalisierte Arbeitswelt schafft neue Anforderungen, die auch die Ausbildung junger Menschen beeinflusst – eine Herausforderung, die gleichzeitig zur Chance werden kann. Darüber tauschten sich im Berufskolleg Ostvest in Datteln Akteure aus dem Industrie-, Wirtschafts- und Bildungssektor aus. Ob in Handel, Industrie oder Handwerk: in allen Wirtschaftsbereichen werden zunehmend Arbeitsprozesse digitalisiert, Prozesse zentral gesteuert und Produkte im Zusammenspiel von Mensch und Maschine...

  • Marl
  • 22.03.16
  • 3
Politik
Dr. Eva Lohse

Präsidentin des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein
3 Bilder

Deutscher Städtetag veröffentlicht Positionspapier zur Flüchtlingspolitik

Die Städte gemeinsam mit Bund und Ländern sehen sich auch im Jahr 2016 weiterhin in der Verantwortung, Bürgerkriegsflüchtlinge und politisch Verfolgte, die schutzbedürftig sind, bei sich aufzunehmen. Einen besonderen Stellenwert hat für den Städtetag im neuen Jahr die Integration der Menschen, die länger bleiben werden, zum Beispiel in den Arbeitsmarkt. Die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse aus Ludwigshafen, sagte: "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

  • Marl
  • 07.01.16
  • 3
Politik
An manchen Ständen können die Jugendlichen direkt ausprobieren, ob ihnen das Berufsfeld zusagt.

16. Berufskundlichen Informationstag (10.9.) im Marler Rathaus

Rund 25 Unternehmen informieren beim 16. Berufskundlichen Informationstag (10.9.) im Marler Rathaus über verschiedene Berufe und Ausbildungsangebote. Geballte Informationen für Berufsanfänger: Am Donnerstag (10.9.) findet im Marler Rathaus von 8 bis 13 Uhr der 16. Berufskundliche Informationstag statt. Rund 25 Unternehmen stellen sich vor und halten zahlreiche Tipps für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben bereit. Jugendliche bekommen die Chance, sich über berufliche Möglichkeiten aus...

  • Marl
  • 09.09.15
  • 3
Überregionales
Jannis Geppert von der Willi-Brandt-Gesamtschule versuchte sich am Lötkolben und bekam dabei Unterstützung von Phil Kolk, der eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der E.ON Kraftwerke GmbH macht.
3 Bilder

Berufskundlichen Informationstag am 16.9. im Rathaus Marl

Eine Tour durch die bunte Berufswelt erlebten jetzt Schülerinnen und Schüler im Marler Rathaus. Beim Berufskundlichen Informationstag verwandelten 26 Unternehmen, Einrichtungen und Innungen den Sitzungstrakt in eine große Infobörse für zukünftige Nachwuchskräfte. Rund 600 Jugendliche von sechs Marler Schulen nutzten das geballte Informationsangebot und konnten viele Kontakte zu interessanten Ausbildungsbetrieben knüpfen. „Technik und Elektronik hat mich schon immer interessiert", sagt...

  • Marl
  • 17.09.14
Ratgeber
2 Bilder

Berufskundlichen Informationstag im Rathaus der Stadt Marl am Dienstag 16.09.2014

Junge Leute knüpfen erste Kontakte ins Berufsleben Beim Berufskundlichen Informationstag im Rathaus erhalten Schüler am Dienstag (16.09.) geballte Informationen aus erster Hand und können erste Kontakte ins Berufsleben knüpfen. Raus aus der Schule, rein in die Berufswelt. Nach der Schulzeit warten für viele junge Leute weitreichende Entscheidungen: Welcher Beruf passt zu mir? Mache ich eine Ausbildung oder drücke ich doch weiter die Schulbank? Um den Jugendlichen bei diesen Entscheidungen...

  • Marl
  • 12.09.14
WirtschaftAnzeige
Die neuen Azubis bei ALDI SÜD freuen sich auf ihre vielfältigen Aufgaben.
2 Bilder

Einzelhandel: „Eine der spannendsten Branchen überhaupt“

ALDI Mülheim bietet dieses Jahr über 70 neuen Auszubildenden einen Einstieg ins Berufsleben. Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD freut sich über den Start der neuen Auszubildenden in der Regionalgesellschaft Mülheim. Insgesamt 78 junge Menschen erwartet eine auf ihre Qualifikationen zugeschnittene, abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung mit guter Zukunftsperspektive. „Wir heißen unsere neuen Azubis ganz herzlich willkommen und freuen uns sehr, dass sie unsere Teams künftig verstärken werden“,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.