bge

Beiträge zum Thema bge

Politik
Steffen Straver, Mittglied des Emmericher Stadtrats, wechselt am 21. mai von der FDP zu BGE.

FDP Emmerich verliert Ratsvertreter
Steffen Straver wechselt zur BGE

Emmerich. Ratsherr Steffen Straver (FDP) wechselt zur BGE und wird damit das fünfte Mitglied der Ratsfraktion der BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE). Die Fraktion habe Bürgermeister Peter Hinze diese Personalie offiziell angezeigt, erklärt Joachim Sigmund, Fraktionsvorsitzender der BGE. Damit ist die FDP im Emmericher Stadtrat erneut ohne Ratsvertreter. Zu dem Wechsel nimmt auch der FDP-Vorsitzende Luca Kersjes Stellung. „Mich verwundert dies und ich bedaure diesen Schritt zugleich. Ich konnte...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.05.21
Politik

Vorstand schielt auf bürgerliches Bündnis mit der Union
Kommentar: Parteitag der GRÜNEN blieb farblos

Am zurückliegenden Wochenende hat der Digitale Parteitag der GRÜNEN stattgefunden. Auch Technisch lief nicht alles reibungslos nach den Vorstellungen der Doppelspitze. Jürgen Trittin soll beispielsweise mit einem kleinen Wutanfall die Quittung für seinen zeitversetzt gesprochenen Beitrag gegeben haben. Und dann hat wohl noch die Basis einen Antrag auf Bedingungsloses Grundeinkommen gestellt, gegen den Willen des Vorstands. Die grünen Möchtegern-Kanzler möchten knapp ein Jahr vor der Wahl doch...

  • Schermbeck
  • 24.11.20
  • 1
Politik
In ihrem Zwischenbericht hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) Gebiete identifiziert, die in den nächsten Jahren darauf untersucht werden sollen, ob sie als Endlagerstätten für Atommüll geeignet sind. Genannt werden in dem Bericht auch Teile Hamminkelns und Wesel-Bislich.

LINKE zur Endlagerdiskussion: "Verfehlte Atompolitik rächt sich"
Teile Hamminkelns und Wesel-Bislich: Endlagerstätten für Atommüll?

"In ihrem Zwischenbericht hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) Gebiete identifiziert, die in den nächsten Jahren darauf untersucht werden sollen, ob sie als Endlagerstätten für Atommüll geeignet sind. Genannt werden in dem Bericht auch Teile Hamminkelns und Wesel-Bislich.", schreibt DIE LINKE im Kreistag Wesel zur Endlagerdiskussion "Verfehlte Atompolitik rächt sich". Dazu erklärt der Vorsitzende der Kreistagsfraktion der LINKEN im Kreis Wesel, Sascha H. Wagner: „Die verfehlte...

  • Wesel
  • 30.09.20
Politik
Idylle mit alter und neuer Mühle.

Das könnte passieren
Mögliche Standorte für Atomare Abfälle

Die Gebiete wurden ermittelt Mögliche Standorte für Atomare Abfälle In Deutschland gibt es viel Wirtsgestein. Insgesamt 90 Teilgebiete in fast allen Bundesländern kommen nach einer ersten Auswertung geologischer Daten für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle infrage. Noch ist gar nichts entschieden, aber Bayern meldet sich schon zu Wort. Markus Söder erklärt schon mal Bayern für Ungeeignet. Man könne nicht sagen wie sich in Millionen von Jahren, die Erdverwerfungen in Bayern, auf das...

  • Essen-Süd
  • 29.09.20
Politik
Der aktuelle Vorstand der BGE: Maik Leypoldt, Joachim Sigmund, Christopher Papendorf und Alfred Weicht.
2 Bilder

Zeit für Veränderung. Emmerich kann mehr
BGE-Pressegespräch zur Kommunalwahl 2020

Am 3. Juli 2020 hat der Vorstand der BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) bei einem Pressegespräch in den Eltener Ratsstuben ihren Bürgermeisterkandidaten Diplom-Verwaltungswirt Joachim Sigmund und das Wahlprogramm für die kommende Kommunalwahl am 13. September 2020 vorgestellt. 📑 Die Themenschwerpunkte des Wahlprogramms sind die Richtschnur der BGE für das kommunalpolitische Handeln bis zum Jahr 2025. Das Programm der BGE knüpft nahtlos an die politischen Anstrengungen und Erfolge der freien...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.07.20
  • 1
Politik

Corona, ... als Chance?
Corona-Angst und das Bedingungslose Grundeinkommen

Ich hab ja die Hoffnung, dass die allgemeine Corona-Angst und die Angst vor einer Rezession (was immer das sein soll, ist das wirklich so schlimm und wenn ja: warum eigentlich?) endlich ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) eingeführt wird und das die Leute dann begreifen, welche Bereicherung ihr Leben erfährt, wenn alles Lebensnotwendige monatlich automatisch bezahlbar wird und zwar Bedingungslos! Für alle die es noch nicht wissen, hier nochmal wiederholt, wodurch ein Bedingungsloses...

  • Wesel
  • 24.05.20
  • 10
  • 1
Politik

BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) lehnt Neuplanung zur Platzgestaltung am Neumarkt ab
BGE fordert eine Überprüfung entlang des Klimaanpassungskonzepts der Stadt Emmerich

Zwei Jahre nach der Baubeginnanzeige des Investors befasste sich am Dienstag, 12. Mai 2020 der Ausschuss für Stadtentwicklung (ASE) wieder einmal mit dem Projekt Neumarkt. Die Ausschussmitglieder der BGE, Maik Leypoldt, André Spiertz und Jörn Bartels lehnten in der ASE-Sondersitzung die Neuplanung zur Platzgestaltung und die damit verbundene Änderung des Durchführungsvertrages mit dem Neumarkt-Investor Josef Schoofs ab. Es ist für die BGE unverständlich und nicht akzeptabel, dass die zukünftige...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.05.20
  • 1
Politik

Öffentliche Stellungnahme der BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE)
Der Emmericher Haushalt in der Corona-Krise

Emmerich am Rhein - Dass die Corona-Krise den Haushalt aus den Fugen geraten lässt, ist keine Emmericher Besonderheit. Jetzt ist aber die Zeit, dass die Emmericher Politik und Verwaltung gemeinsam an einem Strang ziehen, um mit Besonnenheit und Entschlossenheit die negativen Auswirkungen der Corona-Krise auf den städtischen Haushalt so allgemeinverträglich wie möglich anzumildern. Hier darf es keine Denkverbote geben. Über den Download-Link erhaltet Ihr Zugriff auf die vollständige...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Veranstaltung am 28. August 2020 im Saal Kapaunenberg fällt aus
19. TOP JOB-Börse 2020

Emmerich am Rhein - Die BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) hat entschieden, die für den 28. August 2020 geplante TOP JOB-Börse für das Jahr 2020 abzusagen. Die Corona-Epidemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sowie Auflagen erlauben es leider nicht, diese wichtige Veranstaltung in diesem Jahr ehrenamtlich durchzuführen. Für das Jahr 2021 plant die BGE, die TOP JOB-Börse am Freitag, 3. September 2021 wieder zu veranstalten. Der Saal Kapaunenberg wurde bereits zu diesem Termin...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.04.20
  • 1
Politik

Muttertag und Frauentag haben nichts gemein ...
Frauen und ihre Tage

Gedanken zum internationalen Frauentag von Stephan Leifeld Am 12. Mai 1907 wurde in den USA zum ersten Mal der Muttertag gefeiert. Als Memorial Mothers Day Meeting starteten Methodistinnen im Bundesstaat Virginia eine landesweite Gedenkfeier ihrer verstorbenen Mütter. Nur ein Jahr später wurden auch die lebenden Mütter mit in diese Andacht einbezogen. Von großen Blumengeschenken in diesem Zusammenhang ist erst seit etwa 1922 in Deutschland die Rede, als der Verband der Deutschen...

  • Schermbeck
  • 08.03.20
  • 2
  • 3
Politik

Kommunalwahl 2020 in Emmerich am Rhein
BGE will Hinze nicht unterstützen

Emmerich braucht eine neue Stadtpolitik, denn Emmerich kann mehr. Am geschichtlich bedeutsamen 9. November traf sich die BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) bei "Franz" in der Societät zur Zukunftswerkstatt BGE 2020+. Gemeinsam wurden in einem eintägigen Workshop die entscheidenden Weichen für die Kommunalwahl 2020 und die nächste Wahlperiode gestellt. Die BGE will eine neue Stadtpolitik für Emmerich und seine Ortsteile. Eine neue Stadtpolitik benötigt neue Ideen und dynamische Gestaltungskraft....

  • Emmerich am Rhein
  • 16.11.19
  • 2
Politik

Haushalt 2020
Projekt: "Bürgerwald in Emmerich am Rhein"

Unsere Stadt braucht mehr Bäume. Die BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) hat zum Haushalt 2020 beim Bürgermeister zur Aufnahme in die Beratungsfolge des Stadtrates die "Projektierung eines Bürgerwaldes in Emmerich am Rhein" beantragt. Wir wollen nicht nur reden, sondern im Jahr 2020 gemeinsam mit der Bürgerschaft aktiv handeln. Es gibt genügend Beispiele und Erfahrungen anderer Kommunen im Bundesgebiet, die einen solchen Bürgerwald erfolgreich und mit großer Akzeptanz ins Leben gerufen haben, so...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.11.19
  • 1
Politik
Bewege-Gemeinsam-Emmerich.de

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit (S.O.S) - ein altes BGE-Konzept findet seinen Weg.
Bürgernahe Lösungen durch Beteiligung statt Bevormundung des Bürgers sind unser Maßstab

#UnsereSaubereStadt. 🗑 Zuletzt wurde vor zwei Jahren dazu ein #Beteiligungsprojekt von der #BGE beantragt. 🙋🏻‍♂️ Im Haupt-und Finanzausschuss am 10. September 2019 haben wir im Hinblick auf ein neues Konzept für den kommunalen Ordnungsdienst speziell unter dem Aspekt "Unsere saubere Stadt" daran nochmals erinnert. 🚦 Knapp ein Jahr vor der Kommunalwahl greifen der Bürgermeister und unsere politischen Mitbewerber das ewige BGE-Thema S.O.S. (Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit) aktiv auf. ✅ Wir...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.11.19
  • 1
Politik
Bewege-Gemeinsam-Emmerich.de

Im Gespräch
Die neue Wirtschaftsförderin Sara Kreipe besucht erstmalig die BGE-Fraktion im Rathaus

Gespannt folgte am Montag die Fraktionsversammlung der BGE der Vorstellung und den ersten Überlegungen der neuen Emmericher Wirtschaftsförderin Sara Kreipe im Sitzungszimmer des Emmericher Rathauses. Schließlich war es die BGE, die in ihrem Wahlprogramm 2014 ausdrücklich einen hauptamtlichen Wirtschaftsförderer für Emmerich gefordert hatte. Die BGE-Fraktion hat von Sara Kreipe bei ihrer Vorstellung in der Fraktion einen guten ersten Eindruck gewonnen. Wir werden die geplante strategische...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Foto  17. TOP JOB - Börse 2018 der BGE

18. TOP JOB - Börse 2019
Am 13.09.2019 ist es wieder soweit - dann ist Eure TOP JOB - Zeit!

Die von der BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) ehrenamtlich organisierte und finanzierte Ausbildungs- und Praktikumsplatzbörse findet zum 18. Mal am Freitag, 13. September 2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Saal Kapaunenberg, Speelberger Straße in Emmerich am Rhein statt. In jugendlicher und lockerer Atmospäre führen regional tätige Ausbildungs- und Personalleiter mit interessierten Jugendlichen zielführende Gespräche. Die zukünftigen Berufsanfänger erhalten konkrete Informationen und einen...

  • 05.09.19
  • 1
  • 1
Politik
3 Bilder

Zweiter Roter Stammtisch in Hünxe
Bedingungsloses Grundeinkommen: Uneingeschränkte Selbstverwirklichung oder Faulheitsfalle

Unter dem Titel „Bedingungsloses Grundeinkommen: Uneingeschränkte Selbstverwirklichung oder Faulheitsfalle“ lädt Jan Scholte-Reh, SPD-Vorsitzender in Hünxe, zum zweiten Roten Stammtisch ein. Am Freitag, 01. Februar 2019, ab 19.00 Uhr, wollen die Hünxer Genossen mit allen interessierten Bürgern im TVB-Treff (Waldweg 63, 46569 Hünxe-Bruckhausen) kontrovers über die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens diskutieren. Input liefert dazu der Hamminkelner Referent Dr. Peter Paic, stellv....

  • Hünxe
  • 30.01.19
Politik

Aus Protest keinen Protest wählen!

In meinem letzten Artikel schrieb ich über die Zerrissenheit vor der Wahl. Ausschlaggebend war der Kandidatencheck vom WDR. Als Mensch, der sich seit Jahren für das bedingungslose Grundeinkommen stark macht, war es eigentlich eine Selbstverständlichkeit auch eine Partei zu wählen, die das BGE in den Bundestag bringen will. Nur sagten mir die Kandidaten im entsprechenden Check nicht das, was ich erwartet habe. So gehört zur Umsetzung eines BGE zwingend ein bundesweiter Volksentscheid. Denn an...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.17
  • 6
Politik

Die Zerrissenheit vor der Wahl

Der Philosoph und Publizist Richard David Precht sagt in diesem Bericht von ttt, dass wir am Ende einer Epoche stehen. Und scheinbar merkt jeder das, außer der Politik. Hand aufs Herz, wer weiß denn, was er mit gutem Gewissen wählen kann? Hinter jedem Kandidaten und Partei, die im Parlament was zu sagen haben, steht eine Marketingagentur. Es ist nicht mehr authentisch, was uns politisch geboten wird. Wir können noch so oft den Wahl-o-Mat bedienen, der uns Parteien ausspuckt, die inhaltlich mit...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.17
  • 4
Politik

Die Geschichte des Bedingungslosen Grundeinkommens

Wer denkt, dass das Bedingungslose Grundeinkommen (im Folgenden BGE genannt) eine neue Idee ist, der irrt. Folgender Text wird vielleicht ein wenig zeigen können, wie in jedem Zeitgeist auch der Umgang mit Existenz, Armut und Macht gedacht wurde. Heute denken wir im Grunde nicht anders. Der Zeitgeist mit der Entwicklung der Industrialisierung und Technologie lässt es zu, sich besser vorstellen zu können, wie Mensch ohne Abhängigkeit und bedingungslos leben könnte. Die Arbeitsethik findet wieder...

  • Gelsenkirchen
  • 26.08.17
  • 1
  • 2
Politik

Entwicklung des Bedingungslosen Grundeinkommens

Fünfhundert Jahre lang redet der Mensch über das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE). Viele Ideen über Verteilungsgerechtigkeit, Existenzsicherung und Auswirkung auf das menschliche Miteinander wurden von Dichtern, Denkern, Philosophen utopiert. Nun ist das Thema in der Gesellschaft angekommen. Das war nicht immer so. Noch vor wenigen Jahren musste ich mit persönlichen Angriffen und Polemik rechnen, äußerte ich mich zum BGE. Das hat sich weitestgehend geändert. Das BGE ist am 24. September...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.17
  • 1
Politik

Ein historischer Tag für das Bedingungslose Grundeinkommen

Dieser fand kürzlich statt, als der Bundeswahlausschuss das BGE zur Bundestagswahl 2017 anerkannt hat. Das BGE ist nun auf Bundesebene wählbar! Über Fünfhundert Jahre hat es gedauert, diesen Status zu erreichen. Schrittweise hat man sich vorgetastet. Susanne Wiest, jetzt im Vorstand vom BGE, hat vor wenigen Jahren die Petition 1422 im Bundestag eingereicht, in der es hieß, das Bedingungslose Grundeinkommen möge eingeführt werden. Es war zu erwarten, dass der Petitionsausschuss diese auch...

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.17
Politik

Das BGE setzt seinen Siegeszug fort

Auf nach Schleswig-Holtstein! "Dass ich das noch erleben darf!" wird so mancher Befürworter und Kämpfer bei dieser Zeitungsmeldung gedacht haben. Lange und intensiv haben Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung für das Bedingungslose Grundeinkommen ihre Stimme erhoben. Es hat sich selbst eine Partei gegründet, die mit enormem Einsatz Unterschriften gesammelt hat, um in den Bundesländern und auch zur Bundestagswahl auf den Wahlzetteln zu erscheinen. Und es ist ihr gelungen! Damit geht der...

  • Gladbeck
  • 28.06.17
  • 5
  • 3
Politik
2 Bilder

Wahlparty in Köln - Ehrenfeld

14. Mai: Wahlparty in Köln-Ehrenfeld Wann?: Sonntag 17:00 - 22:00 Wo?: RubinRot Cocktail-Kneipe Sömmeringstrasse 9, 50823 Köln, Deutschland Was?: Unseren Weg bis zur LTW gebürend feiern und uns über alles Erreichte freuen. Das Ergebnis verfolgen und mit Schwung in die Wahlwerbung zur Bundestagswahl gehen. Interessierte, Mitglieder und Unterstützer sind recht herzlich zu dieser Selbstzahler Veranstaltung eingeladen. http://www.rubinrotkoeln.de/

  • Wesel
  • 13.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.