Biontech

Beiträge zum Thema Biontech

Politik
Corona Vakzin

Mit Rationierung zum Erfolg!?
Boostern, das können unsere Politiker auch nicht.

Erst, Zweit oder Boosterimpfung, 23 Millionen bis Weihnachten, 30 Millionen in diesem Jahr, das ist der Plan. Aber ohne Impfzentren, nur mit mobilen Teams und Hausärzten, zusätzlich kommt dann noch eine Rationierung des Impfstoffes von Biontech auf 30 Dosen, pro Arzt und Woche. Wie soll das gehen mit einer Rationierung? Die Ärzte benötigen den Impfstoff nach Bedarf und nicht nur für 180 Impfungen in der Woche. Nach der Ministerkonferenz, mit der Aufforderung, „kümmern sie sich jetzt sofort um...

  • Essen-Süd
  • 22.11.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Impfzentrum light kommt

Impfen oder Boostern, nur wie?
Probleme und Nebenwirkungen

Die Würfel sind gefallen. In der Minister Präsidenten Konferenz, wurde noch mal eindringlich auf die im Sinne des Gesundheitsschutzes notwendige Schutzimpfung hingewiesen. Für alle die sich noch nicht dazu entschlossen haben, wird es schwerer werden am öffentlichen Leben teilzunehmen. 2G bedeutet für ungeimpfte draußen bleiben. Alle sollen sich direkt um eine Impfung bemühen und nicht abwarten. So Herr Müller in der PK. Aber eine Impfung zeitnah zu bekommen ist ein riesiges Problem! Die...

  • Essen-Süd
  • 19.11.21
Politik
Wieder kostenlose Corona Tests für alle

Notbremse, wieder Corona Verschärfungen in Sicht
In Deutschland hat man versagt

Vor einem Jahr, waren wir mit weniger Infektionen im Lockdown. Jetzt mit rund 50000 neuen Corona Fällen pro Tag passiert nichts. Die Politiker und Bürger haben nicht auf die Warnungen der Experten im laufenden Jahr gehört. Das liegt aber in der Natur der Sache von Experten, man hört auf sie wenn es in die eigene Vertretende Linie passt. Sonst denkt man, so schlimm wird es doch wohl nicht werden. Aber leider die Experten hatten Recht! In der heutigen PK des RKI Chefs mit unserem...

  • Essen-Süd
  • 12.11.21
  • 5
Politik
Maskenpflicht für Mensch und Tier
"Schöne neue Welt"

Impfen oder infizieren
Ungeimpfte bleiben draußen

Einige Gesundheitsminister ziehen die Notbremse. Nur noch 2 G in Hotspot Gebieten, kein Zutritt für ungeimpfte und getestete.  Die Inzidenz Werte, steigen in den letzten Tagen, täglich um 30.000 Personen in Deutschland. In Thüringen soll es keine Intensivbetten mehr geben. Andere Bundesländer haben noch Betten aber kein Personal. Die Schuld wird den ungeimpften gegeben. Aber ist das wirklich so, hat die Politik nicht wieder versagt? Abschaffung der kostenlosen Tests Dadurch wollte man die...

  • Essen-Süd
  • 06.11.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Impfzentren schließen

Keine Lohnfortzahlung für ehrliche und ungeimpfte
Ungeimpft und krank kein Problem

Nun ist es beschlossen, ungeimpfte die Kontakt mit einem möglichen Corona infizierten hatten und in Quarantäne müssen, erhalten ab dem 1.11.21 keine Lohnfortzahlung mehr. Für den ungeimpften an Corona erkrankten doch. Hier greift die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall weiter. Ist das noch gerecht? Was hat man denn noch für Möglichkeiten? Wer kann sollte sich impfen lassen, dass ist die Botschaft. Aber was könnte sonst noch passieren. Ein infizierter meldet seine Kontakte nicht, oder er meldet...

  • Essen-Süd
  • 23.09.21
  • 4
Politik
Weiter Maskenpflicht bis 2022

Jetzt wird doch der Hammer geschwungen
Corona kein Ende in Sicht, Einschränkungen für nicht geimpfte

Maskenpflicht bis 2022 und Einschränkungen für alle! In Deutschland sollen die meisten Corona-Maßnahmen beibehalten werden, dass auch für Geimpfte, Getestete und Genesene. Das Gesundheitsministerium hat einige Maßnahmen in Planung, die schon ab dem September greifen sollen. Eine Maskenpflicht soll bis zum Frühjahr 2022 bestehen bleiben. Hotel, Gastronomie dürfen nur noch von Geimpfter, Getestete und Genesene genutzt werden. Ebenso ist es bei körpernahen Dienstleistungen, Sport und...

  • Essen-Süd
  • 04.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kaum noch Andrang

Alarmmeldung aus dem Impfzentrum Essen
Impfdosen werden vernichtet

Auch in Essen spürt man den Rückgang an Corona Impfungen. Nichts ist mehr los im Impfzentrum Essen, Impfdosen müssen vernichtet werden. Ein Grund wird sicherlich auch die Urlaubszeit sein, ein anderer sicher auch die Bundesweite Impfmüdigkeit. Daher will das Impfzentrum Essen nun auch die Öffnungszeiten verkürzen. Auch über eine Schließung am Montag und Dienstag wird nachgedacht. Aber in Essen geht man auch noch andere Wege, die mobilen Impfteams sind auch in dieser Woche wieder in der Stadt...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
Ratgeber
Bald wieder voller im Impfzentrum?

Noch mehr Argumente für Biontech und Moderna
Jahrelanger Impfschutz möglich, ohne weiteren Booster

Es könnte wieder voller werden in den Impfzentren. Eine Studie macht große Hoffnung für alle die schon mit Biontech oder Moderna Impfstoffen geimpft wurden. Ein Wissenschaftlerteam hat in der Fachpublikation "Nature" eine Studie veröffentlicht, die den Schluss zulässt, jahrelanger Impfschutz ohne zusätzliche Booster Impfung. Nach einer Vollständigen Impfung mit den Impfstoffen von Biontech und Moderna hat man womöglich jahrelang Ruhe. Die Forscher kommen dabei zu dem Ergebnis, dass Geimpften...

  • Essen-Süd
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Nichts los im Impfzentrum

Impfstoff aus, Impflinge kommen nicht
Probleme im Impfzentrum

Eigentlich hätte der 28.6 ein Großkampftag im Impfzentrum  Essen werden müssen. Die zweite Impfung des Chaos Tages vom Ostersonntag stand an. Am Ostersonntag hatten sich Impflinge die Impfung mit einem Sitzstreik erkämpft, da das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung für die Sonderimpfung mit AstraZeneca nicht funktionierte. Am Ostersonntagabend hatten dann 2800 Personen eine Impfung erhalten. Nun waren die 12 Wochen Wartezeit um und die Zweitimpfung stand an. Logischer weise hätte...

  • Essen-Süd
  • 28.06.21
LK-Gemeinschaft
Verschoben auf 2021, jetzt absagen?

Alle machen mit, Sportler und jeder Bürger!
Bauen wir uns die 4 Corona Welle?

Lockerungen werden gerade in diesen Tagen sehnlichst erwartet. Aber gibt es auch nicht Risiken oder sogar Gefahren? Olympia, die Bevölkerung in Japan die sehr diszipliniert ist und tut alles was die Regierung erwartet, Nun widerspricht sie und möchte die Olympischenspiele absagen. Die Infektionszahlen in Japan steigen weiter an, Olympia könnte ein Superspreader Event für die Welt werden. Bei den Wettbewerben dürfen zwar keine Zuschauer anwesend sein, aber die Sportler aus allen Ländern, außer...

  • Essen-Süd
  • 19.05.21
Ratgeber
Neue Regeln im Impfzentrum Essen

Kaum noch Wartezeiten im Impfzentrum Essen
Öffnungen vor Pfingsten in Essen möglich?

Es hat sich etwas getan im Impfzentrum Essen. Die 2-5 Stunden Wartezeit zu Ostern gibt es augenscheinlich nicht mehr. Ein Impfling am 7.5 hatte alles nach nur 45 Minuten geschafft. Er konnte sogar wählen, ob er Biontech oder Astrazeneca haben wollte. Als Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Personen, hatte er ein eigenes Gate und wurde direkt durchgeleitet. Aber die Schnelligkeit hat auch einen Preis.Keine Begleitperson wird ohne eigenen Termin noch mit geimpft. Das war das große Problem nach...

  • Essen-Süd
  • 11.05.21
LK-Gemeinschaft
Nachschub kommt bis 2023

Geht die Pandemie bis 2023 weiter?
EU schließt neue Verträge mit Biontech

Neuer Impfstoffkauf der EU bei dem Impfstoffherstellern Biontech / Pfizer ist perfekt. Die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat dieses mitgeteilt. Die EU bestellt für 2020 und 2023 weitere 900 Millionen Dosen verbindlich. Zum einen soll der Impfstoff auch für Kinder ab 12 Jahren verfügbar sein, zum anderen für die Auffrischung bei Erwachsenen. Somit bereitet man sich auf einen möglichen Rückschlag in der Corona Bekämpfung vor. Eine Dosis soll 19,50 Euro kosten, das Gesamtvolumen liegt...

  • Essen-Süd
  • 09.05.21
LK-Gemeinschaft
Hoffnung auf Belebung der City

Biontech macht Hoffnung
Impfstoffe für Kinder und Jugendliche sind greifbar nahe

Eine Hoffnungsvolle Nachricht. Nach einer Meldung des Gründer Uğur Şahin von Biontech / Pfizer könnte es auch schon bald einen Impfstoff für Kinder und Jugendliche geben. Biontech Gründer Uğur Şahin, sagte in einem Interview mit dem Spiegel, dass Kinder ab 12 Jahren schon ab Juni geimpft werden können, alle Kinder ab sechs Monaten womöglich schon ab September. Auch sei der Wirkstoff von Biontech durchaus wirksam bei der indischen Corona Variante B1.617. Somit könnte ein Ende des Distanzlernen...

  • Essen-Süd
  • 29.04.21
  • 3
Politik
Mehr Impfstoff möglich

Nicht genutzt und trotzdem gehortet
60 Millionen Dosen von AstraZeneca freigegeben

60 Millionen nicht genutzter Impfdosen des Corona Impfstoffes von AstraZeneca soll nun von den USA an andere Länder abgeben werden. Der Impfstoff des britisch-schwedische Pharmakonzerns ist in den USA noch nicht zugelassen, wird aber in den USA bereits produziert. Nach einem Gesetzesbeschluss in den USA dürfen keine Impfstoffe das Land verlassen, damit die Versorgung der Bevölkerung in den USA sichergestellt wird. Warum nun das Umdenken und nur die Freigabe von AstraZenea? Will man eine...

  • Essen-Süd
  • 27.04.21
  • 3
Ratgeber
Sondertermine ab 21.4

Die Impfreihenfolge wird aufgehoben
Ab dem 21.4 Sonderimpftermine für erweiterter Personenkreis

Nach dem die Begleitungen der Altersklasse 78 – X ohne Termin mit geimpft werden konnte, gibt es jetzt noch eine Öffnung. Kontaktpersonen von pflegebedürftigen und Schwangeren können sich impfen lassen. Ab dem 21.4 kann man sich dafür unter www.impftermin-essen.de registrieren. Besonderheit dabei, es können sich zwei Kontaktpersonen einer pflegebedürftigen Person oder Schwangeren anmelden. Als Nachweis kann ein Mutterpass oder ein Nachweis einer Pflegestufe vorgelegt werden. Auch eine Anmeldung...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
  • 2
Ratgeber
Nach der Impfung mit AstraZeneca

Wundermittel AstraZeneca?
Neue positive Nebenwirkungen?

Ich hatte eine Impfung aus der Überschuss Masse des Landes NRW erhalten. Nach den Berichten in den Medien achtet man da dann doch mehr auf seinen Körper als sonst. Es gab womöglich positive Nebenwirkungen! Aber zunächst einmal die Reaktionen meines Körpers auf die Impfung. Ich hatte die Impfung um 19:20 Uhr erhalten. Nach ca. 1 Stunde spürte ich einen leichten Druck im linken Hinterkopf. In der Nacht hatte ich sehr schlecht geschlafen und wachte um 2 Uhr auf. Das waren ca. 6 Stunden nach der...

  • Essen-Süd
  • 07.04.21
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Impfzentrum möchte mehr Impfen

Starre Impfreihenfolge sorgt für Ärger
Jetzt greifen auch große Arbeitgeber ein

Immer noch gibt es die Starre Impfreihenfolge, mit viel zu knappen Impfstoff. Auch wenn es am Ende des Tages noch freie Impfdosen im Impfzentrum Essen übrig sind, dürfen diese nicht an Personen außerhalb der Festgelegten Impfreihenfolge verimpft werden. Tempo, Tempo, Tempo beim Impfen sagen alle Politiker, doch hier stehen sie auf der Bremse. 400 Termine wäre zusätzlich möglich und auch der Impfstoff wäre verfügbar. Aber die nächste Gruppe der 70 – 80 jährigen, darf noch nicht geimpft werden....

  • Essen-Süd
  • 24.03.21
Politik
News vom Impfgipfel

News vom Impfgipfel, jetzt geht’s los
Ab April dürfen Hausärzte Impfen

Bund und Länder wollen an der bisherigen Impfreihenfolge festhalten. Hausärzte sollen zum Beginn des Impfstarts eine Million Dosen bekommen. Deutschland erhält auch eine zusätzlichen Lieferung von Biontech über die EU 580.000 Dosen. Diese sollen im Bereich von Polen und Tschechien eingesetzt werden sollen, da dort das Virus B117 stark verbreitet ist. Ab dem 5 April werden zunächst rund eine Million Impfdosen für die Arztpraxen vorgesehen sein, für die letzte Aprilwoche werden mehr als 3,1...

  • Essen-Süd
  • 19.03.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Es geht den Bach herrunter

Angst in Deutschland
Neue Höchststände erwartet, es geht den Bach runter

Der erste Flieger nach Mallorca ist in Düsseldorf abgehoben, von Zurückhaltung keine Spur. Die Grenzen nach Polen sollen geschlossen werden. Pendler müssen sich alle zwei Tage Corona negativ testen lassen. Polen und Tschechen entwickeln sich zum neuen B.1.1.7 Hotspot in Europa. Jetzt wird es sich zeigen, wie der Reiseverkehr und das berufliche Pendeln, sich in der Inzidenz auswirken werden. Das RKI warnt aber schon. Nach Ostern rechnet man schon mit einer Inzidenz vom 350 und 30000 täglichen...

  • Essen-Süd
  • 14.03.21
Ratgeber
Gute Arbeit, Wirkung wird sichbar

Die Praxis bringt es ans Licht
Der Corona Impfstoff wirkt

Seit die Impfung gegen Corona begonnen hat, gibt es nun auch schon die ersten Erkenntnisse. Nach Medienberichten erkranken jetzt in der Altersgruppe über 80 weniger, oder weniger schwer an Corona. Aber jetzt soll es auch die jüngeren in der Altersklasse 25-30 mehr und schwerer Treffen. Dazu ein mir bekannter Fall. Kurz hintereinander ist jemand zwei Mal an Corona erkrankt. Mittlerweile kann man sagen, dass erste Mal mit „normalen“ Corona. Es wurde Quarantäne für den Betroffenen und auch den...

  • Essen-Süd
  • 07.03.21
  • 3
  • 1
Politik
Nichts neues, Probleme bleiben bestehen

Deutschland nicht gerade mit Ruhm bekleckert
Impfen Testen Öffnen alles klapp nicht

Da bekleckern wir uns gerade nicht mit Ruhm. Das Ziel für alle, Impfen, Testen, Öffnen Das gibt die Ministerkonferenz heute aus, aber alles klappt nicht so richtig. Impfen, immer noch zu wenig Impfstoff, man erwartet aber ab April mehr Lieferungen. Dann befürchtet man aber einen Impfstau, die Hausärzte sollen unterstützen. Testen, zunächst sollte jeder Bürger zwei kostenlose Tests pro Woche erhalten. Nun ist nur noch ein Test pro Woche im Gespräch. Dann der Hammer, obwohl doch zunächst schon ab...

  • Essen-Süd
  • 03.03.21
LK-Gemeinschaft
Trotz Impfung Quarantäne

Der Mythos von den Antikörpern ?
Ich hatte Corona und jetzt auch schon wieder

Immer wieder wird gesagt, wenn man sich mit Corona Infiziert hatte, wäre man Safe durch mögliche Antikörper. Das scheint aber nicht immer so zu sein. Eine mir Bekannte Person arbeitet in einem Krankenhaus. Bei Routinetests wurde festgestellt, Corona positiv. Sofort musste sich der Mitarbeiter in Häusliche Quarantäne begeben. Der Lebensgefährte auch. Nach 14 Tagen war wohl alles wieder in Ordnung. Es gab wohl nur leichte Symptome, der Lebenspartner hatte in der ganzen Zeit nichts. In der...

  • Essen-Süd
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Weiter Schließungen

Virus-Mutation breitet sich jetzt doch schnell aus
In Hamm wurden 4 Häuser unter Quarantäne gestellt

In Hamm, in der Viktoriastraße wurden heute vier Wohnhäuser unter Quarantäne gestellt, weil bei einer Person das neue Britische Virus gefunden wurde. Diese Person hatte Kontakte in die vier betroffenen Häuser. Auch in Osnabrück gab es in einer Eisfabrik einen größeren Fall von B.1.1.7 der Betrieb wurde geschlossen, da gleich 200 Mitarbeiter positiv getestet wurden. In Köln wurden jetzt bereits 88 Fälle nachgewiesen. Auch in den Niederlanden infizieren sich immer mehr Menschen mit der...

  • Essen-Süd
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Wartelisten beim Impfzentrum

Vordrängeln nein, Optimale Verwertung ja!
Tagesration von Impfstoffen vernichtet

Im Augenblick häufen sich Meldungen über Vordrängeln beim Impfen gegen Corona. Hier muss man doch unterscheiden und nicht pauschal Urteilen. Wenn eine Heimleitung, den Lebenspartner kurzer Hand zum Mitarbeiter erklärt, ist es ein No Go! Anders ist es, wenn es zu einer geplanten Impfaktion in einem Heim, nicht alle Impfdosen eingesetzt werden können, dann ist es aus meiner Sicht völlig in Ordnung, wenn diese Dosen auch anderweitig benutzt werden, bevor man dieses knappe Gut vernichten muss....

  • Essen-Süd
  • 13.02.21
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.