blaulicht Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema blaulicht Gelsenkirchen

Ratgeber
Vorsicht vor falschen Wasserwerke - Mitarbeitern

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Vorsicht vor falschen Wasserwerke - Mitarbeitern

Ein falscher Wasserwerke - Mitarbeiter lenkte am Mittwoch, 11. September,2019 einen 81-Jährigen in seiner Wohnung am Nordring in Gelsenkirchen - Buer ab. Anschließend fehlten ihm Schmuck und Armbanduhren. Gegen 13:30 Uhr hatte der Mann bei dem Senior geklingelt. Er gab an, dass aufgrund von Bauarbeiten im Nachbarhaus der Wasserdruck kontrolliert werden muss. Der Unbekannte ging mit seinem Opfer ins Badezimmer, dreht dort mehrfach die Wasserhähne auf und telefonierte dabei. Nachdem der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.09.19
Blaulicht
Einsatz eines Polizei Hubschraubers in Scholven

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Täter nach Raub durch mithilfe eines Hubschraubereinsatzes gefasst

Am Samstagabend 10. August. 2019 wurde gegen 22:58 Uhr auf der Feldhauser Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Scholven ein 47- jähriger Gelsenkirchener von zwei männlichen Tätern mit einem Teleskopschlagstock angegangen und geschlagen, man versuchte ihm das Mobiltelefon zu rauben. Der Geschädigte konnte flüchten und rief die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Verdächtige wahrgenommen werden, diese flüchteten bei Erkennen der Polizei in ein nahes Waldstück. Unter Einsatz eines...

  • Gelsenkirchen
  • 11.08.19
LK-Gemeinschaft
82-jährige Seniorin wurde Opfer eines Raubes *Polizei sucht Zeugen*

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
82-jährige Seniorin wurde Opfer eines Raubes *Polizei sucht Zeugen*

Gegen 13.30 Uhr, am Donnerstagmittag, 11.Juli.2019, wurde eine 82-jährige Gelsenkirchenerin am Bahnhofsvorplatz in Gelsenkirchen - Altstadt Opfer eines Raubes. Die 82- jährige Seniorin stand zur Tatzeit mit ihrem Rollator vor einem Schaufenster. Eine unbekannte Person näherte sich der älteren Dame von hinten und entriss ihr mit erheblicher Kraftanwendung die Umhängetasche von der Schulter. Dann flüchtete die Person in unbekannte Richtung. Ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft
39-jährige Ladendiebin aus Bochum verletzte Ladendetektivin

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
39-jährige Ladendiebin aus Bochum verletzte Ladendetektivin

Gegen 14:25 Uhr am Freitagmittag. 12.Juli.2019, entwendete eine 39-jährige Bochumerin in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße in Gelsenkirchen zwei Parfumflaschen und zwei Kartenspiele. Nachdem die Täterin den Kassenbereich ohne zu bezahlen verlassen hatte, sprach die 40-jährige Ladendetektivin die Beschuldigte an. Daraufhin flüchtete diese in Richtung des Bekleidungsgeschäftes C&A. Die Ladendetektivin holte die 39-Jährige ein und hielt sie fest. Mit Bissen und Tritten...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft
Autofahrer fährt in Gelsenkirchen auf Polizistin zu und flüchtet *Strafverfahren eingeleitet*

Polizei Gelsenkirchen
Autofahrer fährt in Gelsenkirchen auf Polizistin zu und flüchtet *Strafverfahren eingeleitet*

Am Mittwoch, 10.Juli.2019, konnte eine Polizistin gerade noch rechtzeitig einem 41-jährigen Autofahrer ausweichen, der mit seinem Wagen auf die Beamtin zufuhr. Gegen 14:05 Uhr wollte sie in Höhe der Straßen im Emscherbruch und Herzfelder Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse aus dem fließenden Verkehr heraus Winken, weil er im Zuge der Verkehrsüberwachung mit erhöhter Geschwindigkeit aufgefallen war. Die An Haltezeichen der Polizeibeamtin ignorierte der 41-Jährige jedoch und fuhr ohne...

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.19
Ratgeber
MIK - Leitstelle - Telefone - Monitore

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener Polizei warnt erneut vor dreister Betrugsmasche

Gegen 21:55 Uhr am Donnerstagabend. 27. Juni 2019 tat eine 75 – jährige Gelsenkirchener aus Rotthausen das einzig Richtige. Nachdem die 75- jährige einen Anruf von einer unbekannten männlichen Person erhielt, der sich als Polizist ausgab. Der Mann gab ihr gegenüber an, dass ihre Adresse in einem Notizblock eines Straftäters gestanden habe und ihre Wertsachen, die sie ja in ihrem Safe aufbewahre, nun nicht mehr sicher seien. Die Polizei würde ihr jetzt bei der "sicheren" Verwahrung der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.19
LK-Gemeinschaft
Schnell war der Copter einsatzbereit und stieg in die Luft auf.
  2 Bilder

Personensuche im Gleisbereich des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs
Multicopter der Feuerwehr Gelsenkirchen unterstützt die Suche im unwegsamen Gelände aus der Luft

Ein Lokführer bemerkte am Donnerstag. 06. Jini 2019 gegen 15:15 Uhr, bei der Einfahrt in den Gelsenkirchener Hauptbahnhof, eine liegende, hilflose Person unmittelbar in der Nähe der befahrenen Gleise. Er alarmierte die Polizei, die daraufhin parallel mit der Feuerwehr Gelsenkirchen zur Einsatzstelle in die Neustadt ausrückte. Auf Grund der Weitläufigkeit des Geländes, entschied sich der Feuerwehreinsatzleiter, den Multicopter der Feuerwehr Gelsenkirchen nachzufordern und parallel zu der...

  • Gelsenkirchen
  • 07.06.19
LK-Gemeinschaft
Schlägerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer

Schlägerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer
Nach Streitigkeiten und Widerstand mit 1,54 Promille ins Gewahrsam

Gegen 14:20 Uhr am Dienstag. 04. Juni. 2019 eskalierten vor einer Bäckerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer verbale Streitigkeiten zwischen einem 34-jährigen und einem 32-jährigen Gelsenkirchener.Als es zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern kam, ging ein 30-jähriger Gelsenkirchener dazwischen und trennte die Streithähne. Die hinzugerufenen Polizeibeamten sprachen mit den Beteiligten und Zeugen, um den Sachverhalt zu klären. Der 34-Jährige gebärdete sich fortwährend...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
LK-Gemeinschaft
Alkoholisierter Kradfahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall an der Einmündung Stegemannsweg/Rungenbergstraße schwer

Polizei Gelsenkirchen
Alkoholisierter Kradfahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall an der Einmündung Stegemannsweg/Rungenbergstraße schwer

Gegen 01.50 Uhr in der Nacht zum Samstag. 18. Mai 2019 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Stegemannsweg an der Einmündung Rungenbergstr in Gelsenkirchen Schaffrath.Der alkoholisierte Kradfahrer stürzte, als er gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel fuhr. Der Kradfahrer verletze sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen dem Bergmannsheil Buer zugeführt. Aufgrund der Alkoholisierung wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.19
LK-Gemeinschaft
Älteres Ehepaar in Gelsenkirchen Überfallen

Älteres Ehepaar in Gelsenkirchen Überfallen
Räuber überrumpelt Rentnerpaar und dringt in Wohnung ein

Gegen 12:20 Uhr am Mittwoch. 15. Mai 2019 schellte ein unbekannter Räuber an der Straße Holtkamp in Gelsenkirchen Ückendorf an Haustür eines älteren Ehepaars 84 und 88 Jahre und schubste die 84-jährige Frau zur Seite, um in die Wohnung zu gelangen. Hier lief der Unbekannte durch mehrere Räume, ehe er die Wohnung fluchtartig verließ. Daraufhin bemerkte das Rentnerpaar, dass der Täter Schmuck aus einer Schatulle entwendet hatte und alarmierte die Polizei. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Einbruch in das Vereinsheim der Schalker Fangruppierung "Hugos" in der Gelsenkirchener Neustadt

Polizei Gelsenkirchen
Einbruch in das Vereinsheim der Schalker Fangruppierung "Hugos" in der Gelsenkirchener Neustadt

Gegen 17:00 Uhr am Samstag. 27. April 2019 gingen bei der Leitstelle der Gelsenkirchener Polizei mehrere Notrufe ein. Die Anrufer informierten die Polizei über einen Zwischenfall an der Johanniter Straße, im Gelsenkirchener Ortsteil Neustadt. Hier hatte eine Gruppe von ca. 35 Personen, die teilweise vermummt waren, die Scheiben an dem Vereinsheim der Schalker Fangruppierung "Hugos" eingeschlagen und waren so in die Räumlichkeiten gelangt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es...

  • Gelsenkirchen
  • 28.04.19
  •  1
Blaulicht
Verkehrsunfall mit acht Verletzten
  4 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Acht Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen – Hassel.

Am heutigen Vormittag 20. April 2019 kam es im Kreuzungsbereich Ulfkotter Straße Bellendorfsweg im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW, bei dem acht Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Die Verletzten wurden durch zwei Notärzte und sechs Rettungswagen noch an der Einsatzstelle medizinisch versorgt und im Anschluss zur weiteren Versorgung auf Krankenhäuser in Gelsenkirchen und Gladbeck verteilt. Eine Person wurde mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem...

  • Gelsenkirchen
  • 20.04.19
LK-Gemeinschaft
Gasaustritt nach heimischen Handwerkerarbeiten in Gelsenkirchen Erle

Feuerwehr Gelsenkirchen
Gasaustritt nach heimischen Handwerkerarbeiten in Gelsenkirchen Erle

Um kurz nach 20 Uhr ging am Karfreitag. 19. April 2019 bei der Feuerwehrleitstelle ein Notruf aus dem Gelsenkirchener Stadtteil Erle ein. Die Anruferin meldete einen unkontrollierten Gasaustritt aus einer alten Gasleitung. "Alle Bewohner hätten das Haus bereits verlassen", berichtete sie weiter. Der Löschzug und Führungsdienst der Feuerwache Buer wurden alarmiert und machten sich auf den Weg nach Erle zur Bruktererstraße. Der Wohnungsinhaber erwartete die Einsatzkräfte bereits. Er gab an,...

  • Gelsenkirchen
  • 20.04.19
LK-Gemeinschaft
Polizei und Stadt gehen gemeinsam gegen "Raser und Poser" vor
  3 Bilder

Polizei Gelsenkirchen
Polizei und Stadt gehen gemeinsam gegen "Raser und Poser" vor

Beamte von Polizei und Stadt haben am Freitagabend, 12.April.2019, mit umfangreichen Maßnahmen an verschiedenen Stellen in Gelsenkirchen insgesamt 124 Fahrzeuge kontrolliert. So machten die Beamten beispielsweise an unterschiedlichen Stellen Geschwindigkeitskontrollen, hielten Fahrzeuge an und überprüften sie auf technisch nicht erlaubte Umbauten. Zudem kontrollierten sie die Fahrzeugführer und sonstige Personen. Die Großkontrollen fanden rund um den Hafen Bismarck an der Johannes – Rau...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.19
LK-Gemeinschaft
40-jähriger Mann randaliert in Gelsenkirchen – Buer und muss ins Gewahrsam

Polizei Gelsenkirchen
40-jähriger Mann randaliert in Gelsenkirchen – Buer und muss ins Gewahrsam

Gegen 22.15 Uhr kam es am Donnerstagabend, 04.April .2019, auf der Hagenstraße in Gelsenkirchener Stadtteil Buer unter mehreren Arbeitskollegen zu Streitigkeiten, die bis dahin den Abend zusammen verbracht hatten. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage beruhigt, jedoch wurde einer der Beteiligten von seinen Kollegen vermisst. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung trafen ihn die Beamten auf der Rottmannsiepe. Dort schlug er mit einem mitgeführten Teleskopschlagstock um sich und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.19
LK-Gemeinschaft
Wichtige Meldung: Die Betrugsversuche falscher Polizisten am Telefon reißen nicht ab:

Polizei in Gelsenkirchen : Anrufe von Falsche Polizisten häufen sich.
Wichtige Meldung: Die Betrugsversuche falscher Polizisten am Telefon reißen nicht ab:

Wieder haben falsche Polizeibeamten versucht mehrere Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen zu täuschen. In einem Falle gab sich der Anrufer als Kriminalbeamter aus, der eine 76 Jahre alte Seniorin verängstigen wollte. In ihrer Nachbarschaft sei eingebrochen worden und in einem Notizbuch der Täter sei man auf den Namen der Gelsenkirchenerin gestoßen. Der vermeintliche Polizist wolle sie deshalb vor einem möglichen Einbruch warnen. Die 76-Jährige bemerkte den Betrugsversuch sofort und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.19
LK-Gemeinschaft
Kleinbaggerfahrer auf einer Baustelle in eine missliche Lage

Blaulicht Gladbeck
Gladbecker Feuerwehr wurde zu einem Hilfeleistungseinsatz gerufen

Die Feuerwehr Gladbeck wurde am heutigen Donnerstag. 28.März.2019 gegen 11:15 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in den Stadtteil Ellinghorst gerufen. Hier war ein Kleinbaggerfahrer auf einer Baustelle in eine missliche Lage geraten. Durch das hohe Gewicht seiner Baggerschaufel bekam das Fahrzeug Übergewicht und ist auf die Frontscheibe gefallen, welche auch die einzige Tür darstellte. Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt, konnte sich jedoch aus seiner Lage nicht selbst befreien....

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.19
LK-Gemeinschaft
Rauchmelder Rettet Leben. Kellerbrand in Gelsenkirchen - Resse

BLAULICHT Gelsenkirchen
Brennende Waschmaschine sorgt für Kellerbrand *Rauchmelder warnt Bewohnerin rechtzeitig im Dachgeschoss*

Gegen 08:50 Uhr am heutigen Donnerstag. 28. März 2019 Informierte eine Bewohnerin einer Doppelhaushälfte in der Luisenstraße, im Gelsenkirchener Ortsteil Resse die Feuerwehr, sie befand sich zum Brandausbruchzeitpunkt im Dachgeschoss des Hauses. Als die ersten Einheiten der Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen drang Dichter Brandrauch aus dem Kellerbereich des Hauses. Sie selbst wurde durch deinen  installierten Heimrauchmelder gewarnt, Eigenständig hatte sie das Haus verlassen. Mit...

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Gelsenkirchener Polizei bitte die Bürgerinnen und Bürger um Mitthilfe. *Wer kennt diese Person *

Die Gelsenkirchener Polizei bitte die Bürgerinnen und Bürger um Mitthilfe. *Wer kennt diese Person *
Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls

Ein bislang Unbekannter ist bereits am Samstag. 02. Februar 2019 in der Zeit zwischen 01:00 und 05:00 Uhr in einer Kleingartenanlage an der Mühlbachstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle in zwei Gartenlauben eingebrochen und hat aus diesen unter anderem eine Gartenlampe und eine Tauchschere entwendet. Der Unbekannte wurde auf dem Gelände gefilmt. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten...

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.19
LK-Gemeinschaft
Im U- Bahnschacht der Haltestelle Musiktheater

Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr
Missbrauch von Feuerlöscher sorgte an der U- Bahn – Haltestelle Musiktheater für einen Großeinsatz

Am Dienstag. 26. März 2019 gegen 11:00 Uhr bemerkte der Fahrer einer U-Bahn verdächtigen Rauch und verständigte die Einsatzkräfte, und einen Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr welche in hoher Zahl zu der Haltestelle ausrückten. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass Unbekannte mutwillig einen Feuerlöscher im Bereich der U-Bahn entleert hatten. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten aufgrund der umgehend ausgewerteten Videoaufzeichnungen vier Verdächtige in unmittelbarer...

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.19
Blaulicht
Symbolbild

Nicht gelungener Handydiebstahl
Raub eines Smartphones missglückt - Polizei bittet um Hilfe

Auf dem Weg zu einer Bushaltestelle auf der Steeler Straße hat eine dreiköpfige Gruppe am Sonntag, 11. November, versucht einen 17-Jährigen auszurauben. Die Täter gingen leer aus und wurden bis auf einen gefasst. Der Gelsenkirchener Jugendliche war gegen 19.50 Uhr mit einem zwölfjährigen Mädchen unterwegs, als die drei vermummten Täter auftauchten. Um ihn zur Herausgabe seines Smartphones zu zwingen, nahm ein Angreifer ihn in den Schwitzkasten. Die Zwölfjährige schrie laut um Hilfe und...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.18
Ratgeber

Quintett verprügelte 17- jährigen Teenager an der Haltestelle „Buerer Straße“ in Horst - Zeugen gesucht

Horst. Bereits am Freitag, den 19.Oktober.2018, haben fünf bislang unbekannte Männer am Bahnsteig der Haltestelle "Buerer Straße" im Gelsenkirchener Ortsteil Horst unvermittelt einen 17-jährigen Gelsenkirchener angepöbelt, der dort in Begleitung seiner 18- jährigen Freundin auf die Bahn wartete. Nachdem das Quintett den 17 -Jährigen zunächst lautstark beschimpft und beleidigt hatte, attackierten die Unbekannten den Gelsenkirchener mit Schlägen und traten auf ihn ein, als er am Boden lag....

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.18
  •  3
Überregionales
Unbekannter, Körperverletzung, Schnellrestaurant, Erle

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts der vorsätzlichen Körperverletzung in Erle

Gelsenkirchen: Bereits am Sonntag, den 24.Juni.2018, gegen 17:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann in einem Schnellimbiss auf der Willy – Brandt - Allee einem 21-jährigen Gelsenkirchener ins Gesicht geschlagen und ihn verletzt. Der Unbekannte hatte zuvor in Begleitung von drei weiteren Personen in dem Restaurant gegessen. Als er das Lokal mit seinen Begleitern verließ, bat ihn der 21-jährige Angestellte des Imbisses, sein Tablett wegzuräumen. Der Unbekannte zeigte sich...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.18
  •  2
  •  1
Überregionales

Aufmerksame Nachbarn verständigen Polizei - Einbrecher in Horst festgenommen

Gelsenkirchen: Gegen Mitternacht den 14.Oktober.2018, beobachteten Anwohner an der Turf Straße im Ortsteil Gelsenkirchen – Horst zwei Gelsenkirchener, 26 und 29 Jahre alt, wie sie in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einbrachen. Dafür schlugen sie vom Hinterhof aus eine Fensterscheibe ein. Als die beiden Männer die Wohnung verließen, brachen sie die Wohnungstür auf und flüchteten so auf die Straße. Die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten nahmen sie im...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.18
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.