Boot

Beiträge zum Thema Boot

Reisen + Entdecken
Es ist gut ein halbes Jahr her als die Gevelsberger Kirmes und ihr traditioneller Kirmeszug zum zweiten Mal in Folge ausfielen. Dennoch haben die Kirmesgruppen ein bisschen was vorbereitet für den Kirmessonntag. Ein Film zeigt nun Eindrücke des Traditionstages und erinnert an Kirmeszug-Entstehung.
Video 3 Bilder

Gevelsberger Kirmeszeit 2021
Film vom Kirmeszug-Sonntag: Brumse-Boot erinnert an Zug-Entstehung 1934

Es ist gut ein halbes Jahr her als die Gevelsberger Kirmes und ihr traditioneller Kirmeszug zum zweiten Mal in Folge ausfielen. Dennoch haben die Kirmesgruppen ein bisschen was vorbereitet für den Kirmessonntag. Ein Film (der unten im Artikel zu sehen ist) zeigt nun Eindrücke des Traditionstages und erinnert an die Kirmeszug-Entstehung im Jahr 1934. Keine Kirmes in Pandemiezeiten heißt auch im Jahr 2021 kein Kirmeszug. Das trifft die Stadt Gevelsberg mit seinen Kirmesgruppen besonders hart, da...

  • Gevelsberg
  • 13.01.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Adventliche Posaunenmusik erklingt an den Adventssonntagen vom Kirchenboot "Johann Hinrich Wichern", der "Yacht Gottes".
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Advent in Duisburg
Den Menschen eine Freude machen

"Alles unter Vorbehalt.“ Das ist der zurzeit meist gesprochene Satz, wenn es um Aktivtäten, Konzerte und Veranstaltungen geht, die in der Adventszeit Balsam für die Seele sind und den Menschen Freude in der Corona-Lethargie bringen soll. Vereine, Institutionen, vor allem die Kirchengemeinde haben eine Menge auf den Weg gebracht. Jetzt hofft man, das nichts abgesagt werden muss. Am ersten Advent fiel allerdings quer durch das ganze Stadtgebiet einiges aus, anderes fand wie geplant statt. Am...

  • Duisburg
  • 29.11.21
Kultur
Auf seinem Boot bearbeitet Maximilian Kliche regelmäßig seine Fundstücke.
2 Bilder

Mit seinem Boot "Balou" ist Maximilian Kliche in der Marina Oberhausen "gestrandet"
"Kunst kann heilen"

"Kunst kann heilen", sagt Maximilian Kliche aus Überzeugung. Und wer mit dem 29-Jährigen ins Gespräch kommt, versteht schnell, warum ihm das ein so großes Anliegen ist. Anfang April hatte sich der gebürtige Osnabrücker dazu entschlossen, eine Auszeit zu nehmen. "Ich hatte nach mehreren beruflichen Erfahrungen einfach nicht mehr das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. Nach persönlichen Schicksalsschlägen und diversen beruflichen Erfahrungen war mir klar, dass mich das nicht erfüllt, sondern...

  • Oberhausen
  • 10.11.21
Reisen + Entdecken
Der Jachthafen in Düsseldorf-Lörick liegt malerisch an einem Altrhein-Arm.
16 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Goldener Herbst: Vom Rhein in die Stadt

Diese goldenen Oktobertage muss man nutzen......zum Beispiel für eine Fahrrad-Tour am Rhein entlang von Mönchenwerth in die Düsseldorfer City. Landhaus MönchenwerthIm feinen Landhaus Mönchenwerth kann man gut speisen, direkt nebenan stehen Veronas künstliche Pferde auf der hauseigenen Weide. Beuys-KopfEine Landmarke ist der mächtige Beuys-Kopf von Anatol (Herzfeld). Er schuf ihn in Erinnerung an die symbolische Heimholung seines Lehrers nach Düsseldorf. Beuys war 1972 fristlos von der Akademie...

  • Düsseldorf
  • 28.10.21
  • 13
  • 5
LK-Gemeinschaft
Die Drachenboot-Fun-Regatta hat immer vielen Menschen aus nah und fern in den Duisburger Innenhafen gelockt. Für dieses Jahr musste Duisburg Kontor die beliebte Traditionsveranstaltung jetzt endgültig absagen.
Fotos: krischerfotografie
2 Bilder

Absage einer weiteren Duisburger Traditionsveranstaltung
Keine Drachenboot-Fun-Regatta in diesem Jahr

Die diesjährige Drachenboot-Fun-Regatta, die Jahr für Jahr zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Duisburg und der Region in den Duisburger Innenhafen lockt, musste jetzt endgültig abgesagt werden. Nachdem bereits der ursprünglich geplante Termin vom 11. bis 13. Juni aufgrund der Corona-Pandemie nicht gehalten werden konnte, muss Veranstalter Duisburg Kontor nun auch die Idee des Verlegens in den September verwerfen. Neben möglichen gesundheitlichen Risiken für die Beteiligten gibt es...

  • Duisburg
  • 16.07.21
Vereine + Ehrenamt
Manche betrachten das Segeln als schönste Freizeitgestaltung, andere sind mit Wettkampf-Eifer bei der Sache. Sportlich geht es in jedem Fall zu.
Foto: DUYC
5 Bilder

Beim Duisburger Yacht-Club werden wieder die Segel gehisst
Sicherheit zuerst: „In Hab-Acht-Stellung“

DUISBURG-SÜD. Die Corona-Pandemie hatte das Vereinsleben auch beim Duisburger Yacht-Club (DUYC) stark beeinträchtigt und teilweise fast zum Erliegen gebracht. Jetzt gehen die Inzidenzwerte weiter nach unten, die Sonne scheint, die Stimmung steigt. Die Optimisten – damit ist nicht die Bootsgattung gemeint – gehen wieder an Bord. „Die Planungen unserer Aktivitäten nehmen Fahrt auf“, freut sich Manfred Mohr im Gespräch mit dem Lokal-Kurier. Schon als Jugendlicher hatte ihn die Segel-Leidenschaft...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 01.07.21
LK-Gemeinschaft
Motorboot und Lastschiff begegnen sich beim Kulturkanal 2018. Foto: RVR/Asbach

Anmeldung geht in den Endspurt
Schiffsparade KulturKanal 2021

Die 7. Schiffsparade KulturKanal nimmt Fahrt auf: Noch bis Sonntag, 13. Juni, können sich Bootsführerinnen und Bootsführer mit privaten Wasserfahrzeugen für die große Parade auf dem Rhein-Herne-Kanal am 26. September 2021anmelden. Ob mit Sportboot, Motoryacht, Ruderboot, Kanu, StandUp-Board – alle motorisierten und nichtmotorisierten Wasserfahrzeuge können kostenlos teilnehmen. Quereinstiege für nichtmotorisierte Wassersportlerinnen und -Sportler sind ebenfalls möglich. Gelsenkirchen. Die...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 28.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die idyllisch gelegene Vereinsanlage des Duisburger Yacht-Clubs an der Sechs-Seen-Platte verbreitet schon ein gewisses „Urlaubs-Feeling“ mit Wohlfühl-Charakter. 
Fotos: DUYC
4 Bilder

Der Duisburger Yacht-Club legt großen Wert auf Nachwuchsförderung
Weder elitär noch abgehoben

DUISBURG-SÜD. „Segeln ist unsere gemeinsame Leidenschaft“, sagt Peter Hase, Präsident des Duisburger Yacht-Clubs (DUYC) im Gespräch mit unserer Redaktion. Besonders betont er, dass das das Segeln keinesfalls elitär sei. „Und unser Club ist alles andere als abgehoben“, sind seine nächsten Worte. Das rufe besonders bei Kindern und Jugendlichen große Begeisterung hervor. „Wir ermöglichen allen Mitgliedern den Zugang zum Wasser an unserem Heimat-Revier, der Duisburger Sechs-Seen-Platte. Vertreten...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.04.21
Blaulicht
Die Schlüsselübergabe fand an der Anlegestelle "Rheinorange" in Duisburg-Kaßlerfeld statt.

Auch auf dem Baldeneysee
Neue Geländewagen mit trailerbarem Boot für die Wasserschutzpolizei NRW

Unwegsames Gelände, flexible, zeitgerechte Einsatzbewältigung trotz weiter Strecken vor allem an den norddeutschen Kanälen, aber auch auf dem Baldeneysee oder Flüssen - für die Wasserschutzpolizei NRW dank der drei neuen Land Rover samt trailerbarem Boot kein Problem. Mit Wachstandorten im gesamten Land sorgen die Wasserschützer des Polizeipräsidiums Duisburg für die Sicherheit auf 900 Kilometern schiffbarer Wasserstraßen in NRW und Teilen von Niedersachsen. Das entspricht in etwa der Strecke...

  • Essen-Süd
  • 30.03.21
Blaulicht
Mindestens neun Elektromotoren für Boote haben Unbekannte aus einem Container gestohlen.

Einbrecher stehlen mindestens neun Elektromotoren auf Gelände eines Moerser Angelvereins
Polizei bittet um Mithilfe

Mindestens neun Elektromotoren für Boote haben Unbekannte aus einem Container gestohlen. Der Container steht auf dem Gelände eines Angelvereins an der Römerstraße in Moers. Die Täter brachen den Container in der Zeit zwischen Freitag, 12 Uhr, und Sonntag, 3. Januar, 13 Uhr, auf. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Moers unter Tel. 02841/171-0 entgegen.

  • Moers
  • 05.01.21
Kultur
Auch in seinem neuen Krimi lässt Dieter Ebels wieder kräftig „morden“:
Foto: Silvia Ebels

Neuer Duisburg-Krimi wurde schneller fertig als gedacht
Ebels lässt wieder morden

Der neue Duisburg-Krimi von Dieter Ebels hat es sich. Wegen Corona ist er schneller fertig geworden als gedacht. Der Neumühler Autor hat die Gesamt-Stzadt zum mörderischen Tatort gemacht. Die Leiche einer nackten, jungen Frau treibt in einem Ruderboot auf dem Wambachsee. Schnell stellt sich heraus, dass sie einem Mord zu Opfer gefallen war. Auch dieses Mal ist es ein verzwickter Fall für den Kommissar Sven Söhlbach und seiner Kollegin Silvia Muisfeld. Die Spur führt ins Rotlichtmilieu. Die...

  • Duisburg
  • 03.01.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Yachtclub Sorpesee übergab jetzt eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die DLRG (v.l.: André Rüssmann (2. Vorsitzender YCS), Stefan Thüsing (DLRG), Alexandra Weitkamp (YCS), Marc Bierhoff (DLRG), Hartwig Niestermann (stellvertr. Vorstand YCS) und Reinhard Schulte (DLRG)  bei der Scheckübergabe auf der frisch getauften Sprinta 70 „Mala“.

Yachtclub Sorpesee spendet für DLRG Boot

Der Yachtclub Sorpesee übergab jetzt eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die DLRG. Der Betrag war bei einer Aktion am Tauftag des Yachtclubs zusammen gekommen. Im Yachtclub Sorpesee wurden am vergangenen Samstag elf Boote getauft. Unter Einhaltung der Corona-Regeln fungierten die Nachwuchsseglerinnen Lia Weitkamp und Anastasia Wortmann als Taufpatinnen und hatten für jedes Boot gute Wünsche mitgebracht. Bei Einbruch der Dunkelheit boten nicht nur die frisch getauften, sondern insgesamt 28...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.08.20
LK-Gemeinschaft
Entspannung auf der Ruhr: Stromabwärts kann man sich einfach treiben lassen.
7 Bilder

Freizeit in NRW
Paddeln ab Essen Steele für die Seele

Die Ruhr zieht bei gutem Wetter die Essener magisch an. Überfüllte Uferstraßen sind gerade im Sommer keine Seltenheit. Warum dann nicht einfach mal die Wasserstraße nutzen? Ich bin in Essen geboren und aufgewachsen und irgendwie frage ich mich selbst, warum ich erst im letzten Jahr auf die Idee gekommen bin, den Sommer nicht am, sondern ab und an auf dem Wasser zu verbringen. Nie hätte ich gedacht, was ich all die Jahre verpasst hab. Von Steele in Richtung Hattingen Mein Tipp: Von Essen Steele...

  • Essen-Steele
  • 15.07.20
  • 5
  • 2
Blaulicht
Taucher der Feuerwehr Dortmund suchten in der dunklen Lippe nach einer vermissten Person.
6 Bilder

Taucher suchen Körper in der Lippe

Taucher arbeiteten sich im Schein der Taschenlampen über den Grund der Lippe, auch Boot und vom Ufer suchten Feuerwehrleute nach einem Körper im Wasser. Der Fluss war in der Nacht Schauplatz eines Einsatzes. Auslöser war ein Notruf kurz vor Mitternacht. Eine Frau hatte beobachtet, wie im Bereich der Brücke am Lippezentrum etwas mit einem lauten Platschen in den Fluss fiel oder stürzte - eventuell ein menschlicher Körper oder ein Gegenstand. Polizei und die Feuerwehr Lünen rückten an, suchten...

  • Lünen
  • 14.07.20
Politik

Anfrage: Wie ist Düsseldorf auf den Coronavirus vorbereitet?

Düsseldorf, 29. Januar 2020 Seit Tagen breitet sich in China der Coronavirus aus. Gemäß Presseveröffentlichungen sollen derzeit über 2.700 Personen daran erkrankt und 80 Personen verstorben sein. Düsseldorf ist durch seinen Flughafen, die internationalen Kontakte und durch die bis zum 26. Januar stattgefundene Messe Boot auch relativ nah dran. Auf der Boot stellten 25 Aussteller aus China und fünf aus Hongkong aus. Personen, die bereits infiziert sind, bei denen aber die Krankheit noch nicht...

  • Düsseldorf
  • 29.01.20
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Abenteuer Atlantik – Vortrag am 28.02.2020 mit Bildpräsentation im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Die Überquerung des Atlantiks in einem Ruderboot – YORK HOVEST IS BACK

+++ Noch befindet sich York auf seinem aktuellen Abenteuer – DER ATLANTIKÜBERQUERUNG IN EINEM RUDERBOOT – und während er und seine zwei Begleiter noch mit den Wellen kämpfen, planen wir schon seinen Vortrag zu diesem unglaublichen Erlebnis+++ York Hovest ist als Abenteurer und investigativer Fotograf in den gefährlichsten und abgelegensten Gebieten der Erde unterwegs. Von dort bringt er uns regelmäßig die außergewöhnlichsten Geschichten mit, die sich stets mit den brisantesten und aktuellsten...

  • Wesel
  • 17.12.19
Vereine + Ehrenamt
Segeln bedeutet ein Stück Freiheit. Wer einen entsprechenden Führerschein machen möchte, hat die Gelegenheit sich darüber zu informieren.

Infoabend zur Ausbildung am 9. Oktober um 19 Uhr beim Segelklub Bayer Uerdingen
Einfach segeln lernen

Der SKBUe bildet aus. Vom Optimisten-Segeln für die Kleinen bis zur Atlantiküberquerung auf einer Hochseeyacht - der Segelsport bietet für die verschiedensten Altersgruppen unzählige Möglichkeiten. Genauso unterschiedlich sind die Anforderungen an Wissen, Können und Erfahrung des Boots- beziehungsweise Schiffsführers. Zum Nachweis entsprechender grundlegender Kenntnisse gibt es eine Reihe aufeinander aufbauender Segelschein- beziehungsweise Motorbootführerschein-Angebote. Am 9. Oktober...

  • Moers
  • 08.10.19
  • 1
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Osstseeerlebnis
Das Schlauchboot (Teil 1)

Erster Familienurlaub 1973 an der Ostsee, mein Vater war 1972 verstorben, so nahmen wir auch meine Mutter mit. Meine Tochter Andrea war ca. 7 Jahre alt. Das Wetter war herrlich, Badewetter, die Ostsee ein Paradies für Kinder, da es in Ufernähe nicht tief war, man konnte weit ins Meer gehen und immer noch stehen. Man empfand das große Wasser nicht als bedrohlich. Dann kam der erste trübe Tag und mein Mann schlug vor, in die nächste größere Stadt zu fahren, um ein Schlauchboot zu kaufen, was bei...

  • Bochum
  • 09.09.19
  • 2
  • 2
Fotografie
6 Bilder

Preußenhafenfest in Lünen

Ich hatte zwar dieses mal zum Prußenhafenfest nur wenig Zeit am Samstag, aber das Fest war wieder mal gut besucht und dieses mal wurde sogar eine Lasershow zum Abschluss gezeigt.  Nur schade, der Rauch, der zur Lasershow gehört wurde buchstäblich vom Winde verweht. So wirkte die Show, die ich von der Bebelbrücke aus fotografiert habe, nicht ganz so, wie ich es mir erhofft habe.

  • Lünen
  • 11.08.19
  • 3
  • 3
Blaulicht
Verirrtes Ruderboot triebt herrenlos im Gelsenkirchener Stadthafen. Feuerwehr leiste nächtliche Amtshilfeersuchen der Wasserschutzpolizei

Feuerwehr Gelsenkirchen
Verirrtes Ruderboot trieb herrenlos im Gelsenkirchener Stadthafen - Feuerwehr leistet der Wasserschutzpolizei Amtshilfe in der Nacht

Der 08.Mai. 2019 war gerade ein paar Minuten alt, als ein Amtshilfeersuchen der Wasserschutzpolizei die Feuerwehrleitstelle ereilte. Im Bereich des Hafenbeckens des Stadthafens, trieb ein herrenloses Sportruderboot auf dem Kopf liegend, auf der Wasseroberfläche und stellte so ein Hindernis für den Schiffsverkehr dar. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme durch die Einsatzkräfte der Feuerwache Heßler, war schnell klar, dass das man ohne die Unterstützung des Mehrzweckbootes keinen Einsatzerfolg...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.19
Politik
Dieses Faltboot wurde aus dem Mittelmeer gezogen. Die Seebrücke brachte es mit auf den Reinoldirkirchplatz, um die oft lebensgefährliche Flucht ins Blickfeld zu rücken.
5 Bilder

Bewegung bringt die Angst und Gefahr auf der Flucht in die Fußgängerzone
Mit dem Faltboot erzählt die Seebrücke von Seenot

40 Dortmunder haben vor der Reinoldikirche ein Faltboot aufgeblasen, ein gerade mal vier Meter langes und 12 Meter breites Schlauchboot, dem Menschen ihr Leben anvertrauten, auf der Flucht nach Europa. Mit der Aktion will der Verein Seebrücke demonstrieren, was es bedeutet, mit 160 bis 190 anderen in einem Fluchtboot auf dem Meer zu sein. Das Boot, in das sich Passanten in der Fußgängerzone setzten, um das nach zu empfinden, wurde  leer in internationalen Gewässern gefunden. "Trotz des Regens...

  • Dortmund-City
  • 08.05.19
Vereine + Ehrenamt
Adolfo Terhorst von der katholischen Kirche unterstützt die Bootstaufe des "Rheinadlers", damit das Boot und seine Mannschaft mit Gottes Hilfe rechnen können.
3 Bilder

"Rheinadler" getauft
DLRG Dinslaken feiert 90. Geburtstag - Tag der offenen Tür am 11. Mai

Am vergangenen Samstag hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft zum Festakt eingeladen, denn genau vor 90 Jahren, im Jahr 1929, wurde die Ortsgruppe Dinslaken gegründet. Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung der Dinslakener Rettungsschwimmer zum Anwesen „Haus Wohnung“. Ortsgruppenleiter Wolfgang Kuhn dankte allen Mitgliedern für die herausragende Arbeit in den letzten Jahrzehnten. „Es erfüllt mich mit Stolz, wenn ich sehe, wo wir heute stehen.“ Die Gästeliste an diesem Abend war lang...

  • Dinslaken
  • 06.05.19
Reisen + Entdecken
Bootstour in Köln

Bootstouren im Vergleich: Rheinfahrten sind kostspielig

Die Ruhr hat noch großes Potenzial, für Touristen im Pott attraktiver gestaltet zu werden. In den Rheinmetropolen hingegen sind Bootstouren bei Städtebesuchern sehr beliebt. Für Schiffsrundfahrten in Köln zahlen Gäste allerdings überdurchschnittlich viel. Dies ist das Ergebnis einer Preisanalyse von Bootstouren in deutschen Städten durch den Reiseshoppingsender sonnenklar.TV. In welchen Orten sich eine Stadtrundfahrt per Boot preislich lohnt, können Interessierte hier einsehen.

  • Dortmund-City
  • 05.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.