Alles zum Thema buddhismus

Beiträge zum Thema buddhismus

Überregionales

Buddhistische Veranstaltung im Cafe Bistro

Über das Thema "Leben-Sterben-Nachtod-Wiedergeburt" (Das Tibetische Totenbuch) referiert Sabchu Rinpoche von Freitag, 21. September bis Sonntag, 23. September 2018 im Cafe Bistro im Kurpark, Luisenstraße 22, in Unna. Am Freitag beginnt die buddhistische Veranstaltung, die vom Buddhistischen Verein Unna angeboten wird, um 19.30 Uhr.  Am Samstag und Sonntag ist Einlass um 10 Uhr. 

  • Unna
  • 14.09.18
  • 6× gelesen
Überregionales
Bereits zum dritten Mal besuchte Luang Po Som Pon aus Sukotthai, die deutsch/thailändische Familie Montha.
2 Bilder

Buddhistischer Mönch in Herten zu Gast

Wunderschön geschmückte Räume, zahlreiche Gaben und Spenden erwarteten einen buddhistischen Mönch bei seinem Besuch in Herten. Genauer gesagt kam er zur Thasiana Praxis für traditionelle Thai & Entspannungsmassagen. Zum Dank für den herzlichen Empfang segnete der thailändische Bettelmönch im leuchtend orangefarbenen Gewand seine Gastgeber Noi und Dirk Montha und deren thailändische und deutsche Mitarbeiterinnen bei einer traditionell buddhistischen Zeremonie. Bereits zum dritten Mal...

  • Herten
  • 28.02.18
  • 80× gelesen
Kultur
In der Essener Marktkirche startet am 11. Januar eine fünfteilige Vortragsreihe über die Bedeutung der Freiheit in den Religionen Islam, Judentum, Christentum und Buddhismus. Foto: Kirchenkreis Essen
7 Bilder

Freiheit in den Religionen: Fünfteilige Vortragsreihe in Duisburg und Essen startet am 11. Januar 2018

Freiheit war ein wichtiges Thema im Jahr des Reformationsjubiläums, Freiheit ist zudem ein wichtiger Begriff mit vielen gesellschaftlichen Bezügen, bei politischen Entscheidungen und aktuellen Entwicklungen. Gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen laden die evangelischen Kirchenkreise in Essen und Duisburg ab dem 11. Januar zu einer fünfteiligen Vortragsreihe ein, in der muslimische, jüdische, christliche und buddhistische Sichtweisen von Freiheit durch ausgewiesene Fachleute vorgestellt...

  • Essen-Nord
  • 02.01.18
  • 166× gelesen
Ratgeber

Buddhismuskurs startet am 04. Oktober

Am Mittwoch, den 4. Oktober startet ein Buddhismuskurs für Menschen, die Interesse an Buddhismus haben und noch wenig Vorkenntnisse besitzen. Der Kurs geht über 6 Mittwochabende. Der Abend beginnt jeweils um 19 Uhr und endet um ca. 21.30 Uhr. In der ersten Hälfte behandelt der Kurs die Drei Juwelen (den Buddha, den Dharma und den Sangha, oder das Ideal der Erleuchtung, die Lehre des Buddha und die Gemeinschaft der Praktizierenden). In der zweiten Hälfte konzentrieren wir uns auf den...

  • Arnsberg
  • 07.09.17
  • 19× gelesen
Kultur
11 Bilder

Ein Ort der Stille ....

.... ein Ort der Besinnung, des Friedens, der Achtsamkeit und der Toleranz .... Ich zeige ohne viele Worte Impressionen von heute vom Pauenhof in Sonsbeck, einem Meditationszentrum inmitten fast unberührter Natur vor dem Höhenzug der Bönninghardt .... http://www.pauenhof.de/

  • Sonsbeck
  • 05.09.17
  • 89× gelesen
  •  5
  •  8
Kultur
2 Bilder

Das Freilassen von Tieren als buddhistische Praxis

„Der Friede“ heißt diese große Bronzeplastik von Hans Reicher im Skulpturenpark vom Museum Schloss Moyland. Die Idee des Friedens verbunden mit dem Loslassen eines Vogels, ist irgendwie rätselhaft. Man will dies vermutlich zurückführen auf die biblische Erzählung über das Ende der Sintflut, die angedeutet wurde durch eine Taube die Noah ausgesandt hatte und die mit einem frischen Olivenzweig zurückkehrte. Dieses Ereignis bedeutet jedoch „Hoffnung“, und nicht „Frieden“. Ein echtes Zeichen aber...

  • Bedburg-Hau
  • 24.05.17
  • 112× gelesen
  •  6
  •  3
Überregionales
Von links: Seniorchef Heinz-Josef Keller, Einrichtungsleiterin Nicole Klösters-Kolk, Pfarrer Thomas Hagen, Dr. Meyer-Wilmes, Melanie Russo - Pflegedienstleiterin, Begleiterin von Frau Dr. Meyer-Wilmes, Anette Zollner - Leiterin Sozialer Dienst, Begleitung von Michael Hellbach, Michael Hellbach, Pfarrerin Christel Hagen
12 Bilder

Können Religionen Ungerechtigkeiten beseitigen? .... Religionen und Soziales, Emanzipation und Gewalt - Eine Diskussionsrunde auf Haus Horst in Kalkar

Die Seniorenresidenz Haus Horst, seit Jahren immer wieder mit Bestnoten ausgezeichnet, liegt inmitten einer großen Wildpark- und Rittersitzanlage vor den Toren der mittelalterlichen Stadt Kalkar und wird von der Familie Keller und den Führungskräften vor Ort seit vielen Jahren auf hohem Niveau geführt. Immer mehr und immer öfter öffnet sich diese Burganlage aus dem 12. Jahrhundert, die auf Mauerresten aus römischer Zeit erbaut wurde, zu einem Treffpunkt für Diskussionen und Dialoge, für Gäste...

  • Kalkar
  • 14.05.17
  • 264× gelesen
  •  4
  •  2
Kultur
3 Bilder

Sehr schöne Ausstellung lockt auf eine "Reise" in eine der Welten Asiens

Ein seltenes Ereignis ist die Ausstellung archäologischer Funde Vietnams in Deutschland, genauer gesagt ist es das erste Mal, dass die erstaunlichen Artefakte hier zu sehen sind. Das LWL-Museum für Archäologie hat eine optisch und inhaltlich sehr ansprechende Präsentation ermöglicht, die es dem Besucher leicht macht, einen Zugang zu finden zu Geschichte, Religion, Kunst und Kultur dieses asiatischen Landes. Interessierte finden hier als Link zwei Artikel mit Eindrücken und eigenen Fotos von der...

  • Herne
  • 25.01.17
  • 37× gelesen
Kultur

Gut ....

Buddha soll einmal - frei übersetzt - gesagt haben: Es genügt nicht und bringt auch keinen Nutzen, wenn man nur ein guter Mensch ist .... man muss auch aktiv werden und etwas tun ....

  • Kalkar
  • 06.09.16
  • 31× gelesen
  •  6
  •  8
Überregionales
Im buddhistischen Garten des Pauenhofes in Hamb bei Sonsbeck ....

Film über den Pauenhof - buddhistisches Meditationszentrum bei Sonsbeck

Inzwischen ist zu meinem Fotobeitrag auch der Film erfolgreich fertig gestellt worden, den können sich die Leserinnen und Leser und alle Gäste des Lokalkompasses ansehen unter: http://www.niederrhein-report.de/der-pauenhof-sonsbeck-eine-friedvolle-begegnungsstaette-fuer-alle-wesen Am Ende des Beitrages einfach nur den Film anklicken - mit Ton ..... viel Vergnügen beim Anschauen! Und dann .... einfach mal hinfahren .... Jeder ist willkommen!

  • Sonsbeck
  • 25.07.16
  • 192× gelesen
  •  4
  •  5
Kultur

Kein aufrechter Gang (Aphorismus)

Kein aufrechter Gang In Deutschland können auffallend viele, zumeist ältere Menschen nicht mehr aufrecht gehen; sie tragen ein unsichtbares Kreuz. Im vom Buddhismus geprägten Vietnam habe ich so etwas nicht gesehen.

  • Recklinghausen
  • 08.05.16
  • 13× gelesen
Überregionales
Eine kurze Einführung bietet die Buddhistischen Gruppe Gladbeck in den neuen Räumlichkeiten in Gladbeck-Ost Foto: Volen Evtimov

Buddha in Gladbeck

Buddhistische Meditationsgruppe öffnet ihre Türen Welchen Nutzen hat Meditation und wie kann man sie selbst im Alltag nutzen? Was bedeutet es für einen modernen Europäer, Buddhist zu sein? Das erfahren Interessierte am Sonntag, den 24. April beim Tag der offenen Tür in der Buddhistischen Gruppe Gladbeck, Lindenstr. 37a (Ecke Bülser Straße), 45964 Gladbeck. Von 15 bis 18 Uhr können sich die Besucher unverbindlich umschauen, bei Kaffee, Tee und Kuchen ins Gespräch kommen sowie an Kurzvorträgen...

  • Gladbeck
  • 04.04.16
  • 241× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Kunst und Kultur des Transhimalaya

Tänze, Gesänge und Rituale buddhistischer Mönche Ihre faszinierende und einzigartige Kultur aus dem fernen Ladakh, werden acht Mönche des Klosters Sharchukul vom 21. bis 26. September im Unperfekthaus in Essen facettenreich und lebhaft präsentieren. Im Raum 154 kann man den Mönchen täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr über die Schulter schauen, während sie das Mandala des weiblichen Bodhisattva Grüne Tara aus farbigem Sand erstellen, und mit ihnen ins Gespräch kommen. Gerne beantworten sie dabei...

  • Essen-West
  • 14.09.15
  • 109× gelesen
Natur + Garten
Steinerne Brücke mit Glockenturm und Steinlaternen
11 Bilder

Düsseldorf: Das EKO-Haus feiert Geburtstag

Das Eko-Haus der japanischen Kultur in Niederkassel ist seit 30 Jahren eine Institution in Düsseldorf. Sven-André Dreyer hat gerade in einem sehr lesenswerten Artikel umfassend darüber berichtet. http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/kultur/30-jahre-eko-haus-d564907.html Der Tempelgarten Vor allem der wunderbare Garten zieht längst nicht nur japanische Besucher an, sondern ist ein beliebtes Ziel für alle, die Ruhe in der Natur suchen. Der Tempelgarten ist zu jeder Jahreszeit eine...

  • Düsseldorf
  • 14.07.15
  • 134× gelesen
  •  23
  •  13
Kultur
Photo: März 2015.

Lebensweisheit

Ein Zen-Meister wurde von seinem Schüler gefragt: Was ist das Geheimnis deiner Weisheit ? Er antwortet: Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich stehe, dann stehe ich. Wenn ich sitze, dann sitze ich. Wenn ich esse, dann esse ich. Der Schüler antwortet: Aber Meister, das tun wir ebenso wie du ! Da sagte der Meister: Wenn ihr geht, dann steht ihr schon. Wenn ihr steht, dann sitzt ihr schon. Wenn ihr sitzt, dann esst ihr schon. Und wenn ihr esst, dann geht ihr schon. Alte...

  • Xanten
  • 21.05.15
  • 88× gelesen
  •  7
  •  9
Ratgeber

Entspannung durch Klang

Die Frauenberatungsstelle in der Kronprinzenstraße 26 bietet am 25. Februar von 19 bis 21 Uhr den Workshop „Entspannung durch die Kraft der Klänge“ zur Wirkung und Anwendungsweise von Klangschalen an. Um Voranmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 0231 52 10 08.

  • Dortmund-City
  • 18.02.15
  • 433× gelesen
Politik
2 Bilder

Pegida ist das alte Spiel "Gut gegen Böse"

Quelle: Hademare Herold PEGIDA ist das Schaffen von Leiden für jeden Einzelnen! Dieses uralte Spiel des Guten gegen das Böse wird immer wieder in Neuauflage gespielt. Dieses mal ist es ein wortloser Klageweg von Bürgern, der sich durch das Spalier von aufbrausenden Verunglimpfungen, Beschimpfungen und Vorverurteilungen seitens der Offiziere den Weg bahnt. Es wird ein politischer Klassenkampf von farblosen Offizieren entfacht, bei denen Bauern als Aufständische geopfert werden. Der Wert...

  • Hemer
  • 14.01.15
  • 154× gelesen
  •  3
Politik

Empathie und Friedensfähigkeit

Willy „Brandt sei so erfolgreich gewesen, weil er stets die Position der Gegenseite mitgedacht habe, sagt [Matthias] Platzeck. Und das fordert er nun auch von den handelnden Politikern“, schreiben Holger Schmale und Katja Tichomirowa in der FR vom 15.12.14.* Das ist Empathie**: Andere verstehen. Verstehen, sich in andere(s) hineinversetzen, heißt nicht unbedingt billigen, zustimmen, mit dem Denken und Handeln anderer einverstanden sein. Verstehen, um zu verändern, ist aber eine...

  • Recklinghausen
  • 16.12.14
  • 400× gelesen
  •  2
  •  1
Ratgeber
"Ach iwo, der Nagel wird nicht weh tun. Du musst nur ganz doll daran glauben..."

Frage der Woche: Kann Glaube Berge versetzen?

Ob Foto der Woche, Bücherkompass oder Community-Umfrage: dieses Woche dreht sich bei uns alles um die Themen Glaube, Kirche und Religion. Ein breites Spektrum also, das viele Menschen in unterschiedlicher Weise anspricht oder beschäftigt. Unsere Frage der Woche lautet: kann Glaube Berge versetzen? Beim unserem Wettbewerb zum Foto der Woche Kirche, Glaube, Religion sammeln sich bereits über 100 Fotos, unter dem Motto Katholisch, jüdisch, gläubig verlosen wir sehr unterschiedliche Bücher zur...

  • Essen-Süd
  • 21.11.14
  • 950× gelesen
  •  13
  •  6
Kultur

Rainer Maria Rilke begegnet Buddha

1905 begegnete Rainer Maria Rilke im Garten von Rodin einer Buddha-Statue. Er war von ihr so beeindruckt, dass er drei Gedichte über Buddha schrieb, die in der deutschen Literatur einzigartig sind. Rilke und der Buddha (Radio in 2 Teilen) Was hat Rilke an der Gestalt des Buddha fasziniert? Welches Verhältnis hatte der Dichter zum Erleuchteten? Im Gespräch mit Lorenz Marti erzählt der Theologe und Rilke-Kenner Karl-Josef Kuschel die Geschichte eines einzigartigen Dialogs (SRF...

  • Datteln
  • 28.07.14
  • 181× gelesen
  •  6
  •  1
Überregionales
Zahnpflege-Unterricht an einer Schule
4 Bilder

Anne Penteker berührt ein volles Otto-Hue-Haus

Die Nöte der Menschen in Ladakh, einer Region im Himalaya, rührten viele Menschen zu Tränen. Anne Penteker, die Geschäftsfrau aus Holsterhausen, stellte dort vor circa 60 Menschen ihr Herzensprojekt vor. Das Free Medical Camp Ladakh. Anne Penteker reist jedes Jahr mit einem Team aus Helfern und Ärzten nach Ladakh, um dort ein Krankenhaus mit Leben zu füllen. Zahnärzte, Neurologen und Heilpraktiker fahren in das Mahabodhi Center, um den Menschen ein wenig Lebensqualität zu schenken. In dem...

  • Essen-Süd
  • 06.06.14
  • 653× gelesen
  •  2
Kultur
9 Bilder

Ein buddhistischer Mönch auf Zeche Zollverein

Am Dienstag zog ein Mönch viele Blicke auf sich, als er über das Gelände der Zeche Zollverein lief. Auf seiner Reise durch Europa, um sein Mahabodhi Zentrum in Ladakh vorzustellen, machte er auch Halt in Essen. Bhikkhu Sanghasena besuchte Anne Penteker, die seit mehreren Jahren zu den Organisatoren des Free Medical Camps in Ladakh ist. Anne Penteker organisierte die englischsprachige Führung, um dem Gast aus dem hohen Himalaya die geschichtsträchtigen Tiefen des Bergbaus zu zeigen....

  • Essen-Nord
  • 01.05.14
  • 168× gelesen
  •  1
Kultur
28 Bilder

noch mal: EKO-Haus und Tempelgarten in Düsseldorf - Japanisches Kulturzentrum Niederkassel

Das gibt es doch eigentlich gar nicht: Derselbe Ort, dieselbe Zeit, dieselben Motive - aber natürlich total unterschiedliche Ergebnisse! Gestern fotografierten Mali Fuhrmann und ich im japanischen Tempelgarten in Düsseldorf-Niederkassel, allerdings ohne uns zu kennen. Als ich heute ihren tollen Fotobeitrag sah und wir in Kontakt traten, stellte sich heraus, dass wir uns wirklich gestern beim Fotografieren begegnet waren, und ich kann mich ihren Worten nur anschließen. Eine Oase der...

  • Düsseldorf
  • 23.04.14
  • 732× gelesen
  •  14
  •  14
  • 1
  • 2