Alles zum Thema japanischer Garten

Beiträge zum Thema japanischer Garten

Reisen + Entdecken
Tempelgarten mit Brücke und Glockenturm
23 Bilder

Ausflugstipp
Das EKO-Haus der Japanischen Kultur in Düsseldorf

Der Besuch des EKO-Hauses der Japanischen Kultur in Niederkassel ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Dienstags bis sonntags (ausgenommen an Feiertagen und in den Oster-, Herbst- u. Weihnachtsferien) kann man von 13 bis 17 Uhr den einzigen japanischen buddhistischen Tempel in Europa besichtigen. Er ist einem Tempel in Utsunomiya nördlich von Tokyo nachempfunden. Eine Schranke mit gold bemalten Schnitzereien und großartigen Malereien trennt den schlichten Gebetsraum von dem prächtigen...

  • Düsseldorf
  • 07.03.19
  •  14
  •  6
Natur + Garten
12 Bilder

Freizeitpark Moers: Japanischer Garten

Bei herrlichstem Novemberwetter war ich in der letzten Woche mit meinem „Cabrio“ unterwegs. Der Rückweg führte mich durch den Moerser Freizeitpark. Die warmen Sonnenstrahlen tauchten das Laub der Bäume in goldenes Licht, ich berichtet (s. hier). Einen weiteren Fotostopp legte ich am japanischen Garten ein. Hier ein paar Impressionen dieser schönen Anlage.

  • Moers
  • 29.11.17
  •  15
  •  22
Natur + Garten
17 Bilder

Die Farben des Herbstes: Der Tempelgarten des EKO-Hauses in Düsseldorf

Natur und Kultur Der Besuch des EKO-Tempelgartens in Niederkassel ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis - auch im November, wenn die exotischen Bäume und Sträucher in allen Rottönen leuchten. Das EKO-Haus wurde 1993 als Kulturzentrum für die japanische Kolonie in Düsseldorf eröffnet. Neben den religiösen Feiern im Tempel bietet das EKO-Haus (E-KO = sanfter Glanz oder schenkendes Licht) kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Vorträge und Teezeremonien an. Der Steingarten Der...

  • Düsseldorf
  • 07.11.17
  •  19
  •  17
Natur + Garten

Samstag. 21. Oktober 2017 Glühende Halde und Moerser Geleucht

Am frühen Samstagnachmittag startet unsere herbstliche Radtour am Bahnhof Gladbeck West mit dem Fahrrad, zurück jedoch fahren wir mit dem FAHRRADBUS. Am Tetraeder vorbei  kommen wir nach Bottrop und radeln zur BURG VONDERN und am Grafenbusch längs zum LANDSCHAFTSPARK DUISBURG NORD. Nach der (Kaffee-)Pause führt unsere Route über den Rhein und wir blicken auf den EISENBAHN-HEBETURM. Durch eine Grünanlage erreichen wir jetzt den "Strand" des Uettelheimer Sees. Über den Bergbauwanderweg nähern...

  • Gladbeck
  • 08.10.17
Kultur
Bitte eintreten und den Duft genießen
16 Bilder

Nordpark Düsseldorf

Von einem viel zu kurzen Besuch des Nordparkes zeige ich Euch meine Fotos. Der Park ist immer wieder einen Besuch wert. Mir gefallen vor allem die alten Baumbestände und der japanische Garten.

  • Düsseldorf
  • 03.06.17
  •  7
  •  19
Natur + Garten
Nordpark, Skulptur von George Rickey
29 Bilder

Schön (und) kalt - winterliche Impressionen in und um Düsseldorf

Winterliche Impressionen Strahlende Sonne, blauer Himmel und Schneereste lockten zu einer Fahrradtour von Meerbusch nach Düssseldorf. Auf den Feldern, am Rhein, im Nordpark oder im Hofgarten - der Winter präsentierte sich mit ungewohnten Strukturen und von seiner besten Seite. Und die untergehende Sonne auf dem Rückweg war der passende Abschluss eines schönen Tages. Ich habe einige Eindrücke festgehalten und würde mich freuen, wenn Ihr mich auf meiner Foto-Tour begleitet. Die Bilder...

  • Düsseldorf
  • 26.01.17
  •  19
  •  15
Natur + Garten
Der japanische Garten
27 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Der sommerliche Nordpark

Immer ein beliebtes Ziel ist der Nordpark, besonders bei dem schönem Sommerwetter, das uns in diesen Tagen erfreut. Die Anlage entstand 1937 zur Ausstellung "Schaffendes Volk", einer Propaganda-Veranstaltung der Nationalsozialisten. Hier hatte alles, ganz im Sinne der damaligen Machthaber, seine Ordnung: die große Wasserachse, monumentale Skulpturen und ein streng geometrisches Wegesystem. In den 1950er Jahren legten Gartenarchitekten einige intimere Plätze und Räume mit Blumenbeeten an....

  • Düsseldorf
  • 25.08.16
  •  13
  •  11
Ratgeber
9 Bilder

Wieder mal auf der „ega“ – japanischer Garten ist ein Erlebnis für sich !

Am gestrigen Mittwoch war ich wieder einmal seit Langem auf der „ega“. Eine Ausstellung und ein Erholungsgebiet für Leib und Seele, das auch in der Umrüstung von Frühling und Sommer immer eine Freude ist. Sehr zu empfehlen für Mittagessen ist das „Restaurant Caponniere“ unterhalb des Aussichtsturmes – von dessen Höhe ein wunderbarer Ausblick auf Erfurt und auch über das ega-Gelände den Aufstieg mehr als belohnt. Was aber für mich das Größte war, ist der japanische Garten! Als wir von...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.05.16
  •  1
Natur + Garten
Der Japanische Garten im Nordpark
23 Bilder

"Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön"... besonders im Herbst!

"Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön" schrieb Heinrich Heine (1797-1856) 1827 im Buch Le Grand über seine Geburtsstadt. Bis 1815 wohnte er als Kind und Teennager in der Bolkerstraße. Heute würde er das Düssel-Dorf nicht mehr wiedererkennen. Jan Wellem thront zwar noch immer auf dem Marktplatz, auch Schloss Jägerhof und ein Teil des Hofgartens existierten damals schon und das klassizistische Ratinger Tor wurde gerade erbaut. Aber es war noch keine Rede von den übrigen Parks, der...

  • Düsseldorf
  • 25.10.15
  •  13
  •  14
Natur + Garten
7 Bilder

Der „Japanische Garten“ in Bad Langensalza besonders zur Blütenzeit begeisternd

. Bad Langensalza ist ein Städtchen, das immer einen Besuch wert ist allein schon wegen der sanierten Innenstadt. Aber der Rosengarten sowie der „Japanische Garten“ sind Orte der Ruhe und Besinnlichkeit und heller Freude an der Gestaltung, die freilich besonders imposant ist, wenn die Blütenpracht die Sonne einfängt. Wir haben es wieder sehr genossen!

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 05.05.15
  •  2
Natur + Garten
Rheingärtchen
27 Bilder

Plätze zum Träumen und Genießen - Auszeit in Düsseldorf

Überall in der Stadt gibt es schöne Plätze, und man kann jetzt, zumindest wenn das Wetter mitspielt, eine kleine Auszeit nehmen... ... in Parks und in Gärten, im Ehrenhof und am Rhein, am Schadowplatz und sogar in einem Strandkorb, wenn man möchte! Ich habe ein paar schöne Plätzchen festgehalten, bevor ich mir jetzt selbst eine Auszeit nehme... Ich wünsche viel Vergnügen beim Kurzurlaub in Düsseldorf!

  • Düsseldorf
  • 04.05.15
  •  16
  •  12
Überregionales
Bald schlagen auch die anderen Bäume aus.
52 Bilder

Frühlingsgefühle im Nordpark

Während es vor Ostern noch stürmte, es relativ frisch war und der Himmel oftmals bedeckt erschien, strahlte die Sonne am Donnerstag nach Ostern, so dass man im Nordpark die Sonne genießen konnte. Man konnte zum Beispiel Narzissen und gelbe Ginstersträuche bestaunen. Diese werden in ein paar Tagen von den Tulpen und anderen Frühlingsblumen in ihrer Pracht abgelöst, denn diese zeigen ihre Knospen. Kompliment an dieser Stelle den Gärtnern, die fleißig gepflanzt haben. Die Wasserfontänen erfreuen...

  • Düsseldorf
  • 09.04.15
  •  3
  •  2
Kultur
11 Bilder

die gedanken sind frei, und die seele bekommt nahrung

japanischer garten in düsseldorf die gedanken sind frei... die seele bekommt nahrung. jeder sollte dem körper etwas gutes tun, damit die seele lust hat darin zu wohnen.... noch mehr bilder von meinem besuch im japanischen garten in Düsseldorf-Niederkassel. alle Fotos sind kreativ bearbeitet. also, die Gedanken sind frei.... einen schönen ersten mai und liebe grüße von mali.

  • Essen-Steele
  • 01.05.14
  •  8
  •  3
Natur + Garten
20 Bilder

Japan. Garten in Leverkusen, einen Ausflug wert

Um eine japanische Atmosphäre einzufangen, muss man keine lange Reise antreten. Ein Abstecher in den Japanischen Garten (Carl Duisberg Park) reicht aus und schon stehen die Besucher in einer spektakulären Parklandschaft, die auf 15.000 Quadratmetern blühende Kostbarkeiten aus vielen Teilen Ostasiens sowie bezaubernde Skulpturen, verschnörkelte Laternen oder geschwungene Torbauten bietet. Entstanden ist der Japanische Garten bereits 1912. Auf Initiative des damaligen Generaldirektors der...

  • Essen-Süd
  • 29.04.14
  •  24
  •  23
Kultur
8 Bilder

traumbaum - japanischer garten, düsseldorf

träumen nicht verboten! ich wünsche euch viel spaß beim schauen meines traumbaumes. auch dieser exemplar wurde von mir im japanischen garten in Düsseldorf-Niederkassel fotografiert und kreativ bearbeitet. nun ist es ein traumbaum, der euch hoffentlich nicht nur zum träumen bringt. auf zahlreiche Kommentare freue mich sehr und wünsche noch einen schönen sonntag. lg mali

  • Essen-Steele
  • 27.04.14
  •  1
  •  2
Kultur
8 Bilder

japanische impressionen - der baum

auf eine Anregung hin, habe ich meinen kreativ bearbeiteten baum aus dem japanischen garten mal nebeneinander gestellt... eigentlich wollte ich sie erst morgen präsentieren, aber wer weiß schon, was morgen ist.... lg und gute nacht wünscht euch mali

  • Essen-Steele
  • 26.04.14
  •  4
  •  1
Kultur
23 Bilder

japanischer garten in düsseldorf-niederkassel - impressionen -

japanische impressionen nun für euch einige Fotos von meinem besuch im japanischen garten in düsseldorf-niederkassel bearbeitet und zusammengestellt. eine Bearbeitung wäre eigentlich nicht nötig gewesen, dennoch habe ich sie nach meinem Geschmack einmal anders gestaltet. viel spaß beim schauen. freue mich auf zahlreiche Kommentare und wünsche ein schönes Wochenende. lg mali

  • Essen-Steele
  • 26.04.14
  •  6
  •  7
Kultur
28 Bilder

noch mal: EKO-Haus und Tempelgarten in Düsseldorf - Japanisches Kulturzentrum Niederkassel

Das gibt es doch eigentlich gar nicht: Derselbe Ort, dieselbe Zeit, dieselben Motive - aber natürlich total unterschiedliche Ergebnisse! Gestern fotografierten Mali Fuhrmann und ich im japanischen Tempelgarten in Düsseldorf-Niederkassel, allerdings ohne uns zu kennen. Als ich heute ihren tollen Fotobeitrag sah und wir in Kontakt traten, stellte sich heraus, dass wir uns wirklich gestern beim Fotografieren begegnet waren, und ich kann mich ihren Worten nur anschließen. Eine Oase der...

  • Düsseldorf
  • 23.04.14
  •  14
  •  14
Natur + Garten
© hefried
11 Bilder

Japanischer Garten im Nordpark / Düsseldorf

Ein „Japanischer Garten am Rhein“ im Nordpark wurde 1975 von der japanischen Gemeinde in Düsseldorf der Bevölkerung übergeben. Er ist ein Herzstück im Nordpark und wird dankend angenommen. Ein Weg führt um ein kleines Gewässer mit einem künstlichen Bachzulauf, einer symbolischen Schiffsanlegestelle und einer Insel und bietet unterschiedliche Ansichten des Gartens. Beschnittene Kiefern und Fächerahorne bestimmen die äußeren Zonen. Ich habe das Osterwochenende genutzt zu einer ausgiebigen...

  • Düsseldorf
  • 21.04.14
  •  3
  •  2
Natur + Garten
28 Bilder

Chempark Leverkusen - Japanischer Garten

Am Chempark befindet sich einer der schönsten Plätze in Leverkusen: der Japanische Garten. Die weitläufige Anlage ist nicht nur beliebter Treffpunkt vieler Bayer-Mitarbeiter während der Mittagspause. Hier lassen sich auch Spaziergänger und Familien regelmäßig von dem charmanten fernöstlichen Flair verzaubern. Auch mich zog es dort hin. Die frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage zeigen welche Pracht sich in den nächsten Monaten dort entwickeln wird. Seht meine Eindrücke und habt...

  • Essen-Steele
  • 29.03.14
  •  5
  •  1
Natur + Garten
5 Bilder

Spiegelung: Spieglein, Spieglein im Gewässer Teil 2

Die Bilder enstanden im Japanischen Teil des Botanischen Garten Montreal. Die Lichtobjekte waren teilweise naturgetreu groß, vermutlich Drahtgestelle mit Stoff überzogen und von innen beleuchtet. Jap. Turm und Teehaus im Hintergrund sind Originalbauten. Die ersten 2 Fotos sind dazu da, um die Augen zu gewöhnen. Bei den nächsten drei kann der untere Teil eventuell durch ein Blatt abgedeckt werden, damit die Motive besser erkannt werden. Auf jeden Fall die Bilder im Vollbildmodus ansehen. Ich...

  • Essen-Süd
  • 25.02.14
  •  13
  •  17
Kultur
29 Bilder

Japanische Kultur in Form und Farbe

Mit den Fotofreunden habe ich mir das EKO-Haus und den dazugehörigen Garten angeschaut. Bei bestem Wetter und guter Laune habe auch ich Fotos für Euch gemacht. LG Johannes

  • Düsseldorf
  • 06.05.13
  •  7
  • 1
  • 2