Bund deutscher Tierfreunde

Beiträge zum Thema Bund deutscher Tierfreunde

Natur + Garten
Die asiatische Shiba Inu Hündin ohne Pfoten wurde einfach ausgesetzt. Die BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort versorgt den Hund.

Wer kennt den Halter? Hündin wird tierärztlich versorgt
Entsetzlich und grausam: Hund ohne Pfoten ausgesetzt

Der traurige Blick ist herzzerreißend: In Moers wurde am Montag eine junge Hündin ohne Pfoten ausgesetzt. Versorgt wird die kleine Hündin in der für Fundtiere in der Region zuständigen BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort. Zunächst kümmert sich ein Tierarzt um die Hündin, so der Bund Deutscher Tierfreunde am Montag. Nach ersten Untersuchungen konnte noch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit festgestellt werden, wodurch die Hündin die Pfoten verloren hat. Dies werden weitere Untersuchungen...

  • Moers
  • 25.08.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Ein kühles Bad ist einfach herrlich erfrischend!

Kamp-Lintfort: Bund Deutscher Tierfreunde informiert
So geht es Hund, Katz & Co. während der Hitzewelle gut

Bund Deutscher Tierfreunde gibt Tipps  Deutschland erlebt derzeit wieder eine Hitzewelle und die Menschen stellen sich darauf ein, diese bestmöglich zu überstehen.  Doch auch unsere Haustiere müssen geschützt werden, denn sie leiden unter der Gluthitze. Wasser, Wasser, Wasser Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort mahnt alle Tierhalter zur Vorsicht und Rücksicht auf ihre Haustiere während der Hitzeperiode. Wie für uns Menschen gilt dabei grundsätzlich: Alle überflüssigen...

  • Moers
  • 10.08.20
Natur + Garten
Bibo ist wachsam - einer muss ja hier den Überblick behalten.

Tierherberge wird eingeschränkt geöffnet
Kuscheln erlaubt

Mehr als einen Monat lang waren die Tore der Tierherberge Kamp-Lintfort wegen der Corona-Krise völlig geschlossen. Am kommenden Freitag, 24. April, wird das Tierheim zumindest eingeschränkt und unter Beachtung strenger Sicherheitsvorschriften wieder geöffnet, so der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. als Träger des Tierheims. So soll unter bestimmten Voraussetzungen der Besuch von Spaziergängern und Besuchern in Katzengehegen (zum Kuscheln) wieder ermöglicht werden. Besucherschleuse eingerichtet...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Natur + Garten
Die Vermittlung der beschlagnahmten Eifel-Hunde hat begonnen. Für Hundin Lucy wurde schon ein neues Zuhause gefunden.

29 Tiere wurden in Kamp-Lintfort aufgepäppelt
Erste Hunde haben ein neues Zuhause

Glückliches Ende einer traurigen Geschichte: Die ersten der 136 in der Eifel beschlagnahmten Hunde konnten in ein neues Zuhause umziehen. Einer der Hunde ist Lucy, die in Köln ein neues liebevolles Heim gefunden hat. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. hatte in seiner Tierherberge in Kamp-Lintfort 29 der verwahrloste Tiere aufgenommen und zunächst gesund gepflegt und aufgepäppelt. Alle 29 Vierbeiner haben sich dank ärztlicher Versorgung und liebevoller Betreuung zu lebensfrohen Tieren...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.08.19
Ratgeber
Um Pferde sollte man sich liebevoll kümmern, statt sie Gefahren oder Stress auszusetzen. Am Ende landen sie dann bei Tierpsychologen - wie dieses Archivfoto beispielhaft veranschaulicht.

Zum Kölner Pferdeunfall - Tierfreunde aus Kamp-Lintfort: "Pferde haben bei Straßenumzügen nichts zu suchen."

Der Pferdekutschen-Unfall beim Kölner Rosenmontagszug sei ein deutlicher Beweis dafür, dass Pferde bei Straßenumzüge nichts zu suchen haben. Es sei Stress für die Tiere und trotz aller Vorsichtsmaßnahmen könnten Unfälle nicht verhindert werden, so der Bund Deutscher Tierfreund e.V. (BDT) mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen. Sollten sich die Hinweise bestätigen, wonach die Pferde bevor sie durchgingen tatsächlich mit Gegenständen beworfen wurden, so sei dies auch der Beweis dafür,...

  • Moers
  • 13.02.18
Überregionales
Durch das verdreckte und verfilzte Fell haben sich die kleinen Hunde kaum noch bewegen können. Daneben litten sie an verschiedenen Krankheiten. Foto: privat

"Das Leid der Hunde war erheblich"

In einer Hunde-Zucht in Schermbeck wurden vor einem Jahr unhaltbare Zustände aufgedeckt. Nun sind die Hunde-Züchterinnen verurteilt worden. Tierschützer hätten sich härtere Strafen gewünscht. Die Tierherberge hat vom Bund Deutscher Tierfreunde in Kamp-Lintfort 100 von mehr als 200 verwahrlosten Hunden aus einer Zucht in Schermbeck aufgenommen und gesund gepflegt. Inzwischen konnten alle vermittlungsfähigen Hunde in neue Familien vermittelt werden. Urteil vollstreckt Jetzt wurde das Urteil gegen...

  • Moers
  • 21.02.17
  • 3
Ratgeber
Katzen würden die Heizung hochdrehen ... vielleicht. Tatsächlich sind Samtpfoten eher „Wintermuffel“ und lieben es, sich im Warmen gemütlich einzukuscheln.   Foto: ms
2 Bilder

So kommen Haustiere gut durch die "Eiszeit" - Tipps vom Bund Deutscher Tierfreunde

Das neue Jahr bringt in diesen Tagen den ersten Schnee, Sturm und Eiseskälte in weiten Teilen Deutschlands. Nicht nur wir Menschen müssen uns jetzt schützen, auch unsere Haustiere brauchen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. hat die wichtigsten Tipps für Hunde, Katzen & Co zusammengestellt. Ausgedehnte Spaziergänge beispielsweise sollten mit Hunden in der Kälte und im eisigen Schnee abgekürzt werden – und auf jeden Fall sollte der Hund immer in Bewegung bleiben, so...

  • Essen-Ruhr
  • 05.01.17
Natur + Garten
Virginia Solera, Concordia Márquez und Martina Klein (v.l.) schmusen mit einem geretteten Schützling.
2 Bilder

Deutsche Tierfreunde helfen auch in Spanien

Bei einem Besuch im andalusischen Alhaurin el Grande, nahe Málaga, konnte die 1. Vorsitzende des „Bund deutscher Tierfreunde“ (BdT) mit Sitz in Kamp-Lintfort, Martina Klein, mit eigenen Augen sehen, wie dringend die monatliche Förderung ihres Vereins dort benötigt wird. Martina Klein weiß nicht, wohin sie zuerst greifen soll. Kläffend fordert eine Schar Hunde Streicheleinheiten ein, eine schwarz-weiße Katze streicht schnurrend um ihre Beine und aus den Boxen recken sich dem Besuch aus...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.12.11
Ratgeber

Bund Deutscher Tierfreunde: Ich weiss immer noch nicht, was ich davon halten soll.

Gestern morgen kam im ARD-Morgenmagazin ein negativer Bericht darüber und zum Schluß dieses Berichtes sah man eine schöne weiße Villa einer Frau K. Und heute lese ich dieses hier: http://www.animal-health-online.de/klein/2010/12/08/oberverwaltungsgericht-bestatigt-sammlungsverbot-gegen-bund-deutscher-tierfreunde-e-v/6546/ Und noch ne Frage: Wie sieht das Spendensiegel vom BDT aus? Hat er überhaupt einen?

  • Kamp-Lintfort
  • 09.12.10
  • 3
Überregionales
Martina Klein ist die erste Vorsitzende des Bundes deutscher Tierfreunde. „Wir machen gute Arbeit“, betont sie.

BDT möchte keinen „Kleinkrieg der Tierschutzvereine“

Der Bund Deutscher Tierfreunde (BDT) mit Sitz in Kamp-Lintfort distanziert sich in einer Pressemitteilung „von dem Kleinkrieg, den einige Tierschutzvereine begonnen haben.“ Grund dafür waren die Zeitungsberichte über ein Spendensammlungsverbot des BDT in Rheinland-Pfalz und eine anschließende Pressemitteilung des Tierschutzvereins Kamp-Lintfort. Darin betont der Tierschutzverein, keinerlei Verbindung zum BDT zu haben. "Missbrauchvorwürfe sind nicht gerechtfertigt" Von einem „Kleinkrieg der...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.11.10
  • 10
Natur + Garten
Voll akzeptiert: Seit drei Wochen leitet Nadine Förster die Kamp-Lintforter Tierherberge am Drehmannshof.

Neue Chefin im Rudel

Seit drei Wochen hat die Tierherberge in Kamp-Lintfort eine neue Leiterin. Nadine Förster (29) ist nun Ansprechpartnerin für Mensch und Tier. An der hundefreundlichen Rudelhaltung wird sich nichts ändern. Im Hof der Kamp-Lintforter Tierherberge herrscht reges Gewusel, sobald sich jemand dem Tor nähert. Hunde jeden Alters, jeder Größe und jeder Farbe bellen, springen oder schmiegen sich an die Beine der Besucher. Die neue Chefin im Rudel aber ist blond und trägt einen blauen Kapuzenpulli. Im...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.10
  • 1
Natur + Garten
Ein Pferd, das verhungert ist und von Vögeln angefressen wurde.
4 Bilder

Zuflucht für gequälte Pferde

Während die Touristen am Strand von Marbella in der Sonne liegen und das Luxusleben an der Costa del Sol genießen, spielt sich in nur 30 Kilometern Entfernung das „wahre spanische Leben“ ab. Statt stolzer andalusischer Hengste findet man dort nur Elend und Leid: In Alhaurín el Grande, eingebettet in staubige Hügel, kämpfen Concordia Márquez und ihre Schwester Virginia Solera vom Verein CYD Santa María von ihrem Hof aus gegen die Misshandlung von Pferden – und oft genug auch um das Leben der...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.06.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.