Bundestagswahl 2021

Beiträge zum Thema Bundestagswahl 2021

Politik
Burkhard Landers

IHK-Präsident fordert Vorfahrt für Wirtschaft bei Koalitionsverhandlungen
Burkhard Landers: "Ob Digitalisierung oder Verkehr - Unternehmen brauchen Lösungen"

Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl sagt der Präsident der Niederrheinischen IHK Burkhard Landers: „Die Wirtschaft braucht jetzt schnell verlässliche und pragmatische Lösungen. Unsere Topthemen für die Agenda der Koalitionsverhandlungen sind: Digitalisierung beschleunigen, Transformation der Industrie vorantreiben und Verkehrsinfrastruktur nachhaltig modernisieren. Für unsere Region ist außerdem besonders wichtig, dass der Bund jetzt alle Akteure zu einem Stahlgipfel an einen Tisch bringt und...

  • Wesel
  • 27.09.21
Politik

Bundestagswahl - die Ergebnisse aus den Wahlkreisen 113, 114 und 117 (Wesel I bis III)
SPD-Kandidaten gewinnen in allen drei Bezirken - Wahlbeteiligung überall auf Rekordniveau

Die Ergebnisse der Bundestagswahl in den Wahlbezirken Wesel 113, 114 (mit Krefeld) und 117 (mit Oberhausen) stehen fest - und damit die grausam-nüchterne Erkenntnis für die Christdemokraten: Sie fahren auf ganzer Linie eine saftige Klatsche ein! SPD-Kandidat Rainer Keller aus Wesel bestätigt am Niederrhein den Aufwärtstrend auf Bundesebene und hat seine CDU-Konkurrentin deutlich auf Platz 2 verwiesen.  Hier lesen Sie den Stand der Dinge nach dem aktuellen Auszählungstand: 248 von 267...

  • Wesel
  • 24.09.21
  • 1
Politik

Angezettelt - Warum wir trotz aller Gleichgültigkeits- und Nerveffekte wählen sollten ...
Über wichtige Facetten demokratischer Chancen

Über die Gestaltung von Wahlplakaten sowie die Qualität der Fotos und erst recht die der verwendeten Slogans lässt sich trefflich streiten. Schaut sich überhaupt jemand diese Dinger an? Oder sind wir alle nur genervt von der inhaltlichen Tristesse des Wahlkampfes? Merken Sie's? Wir stecken bis zum Hals in einem Luxusproblem: Wir streiten über Kandidat(inn)en, Fotos und Slogans und über die Frage, ob wir an der Wahl teilnehmen oder nicht. Klar, dass inzwischen - vor allem auf Bundesebene - nicht...

  • Wesel
  • 22.09.21
  • 3
  • 3
Politik
Wähler, die unbekannten Wesen. Sind sie im Durchschnitt älter oder doch jünger? Wir baten die Kandidat(inn)en in den Weseler Wahlsektoren um Statements, die insbesondere die Jungwählerschaft anspricht.
11 Bilder

Positionsbestimmungen kurz vor der Bundestagswahl (Kandidaten der Bezirke 113,114 und 117)
An die Jungwähler/innen: Die finalen Statements der potenziellen Mandatsträger

Eine ganze Reihe der Kandidaten für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag finden Sie zurzeit auf etlichen Plakaten zwischen Xanten, Schermbeck, Moers und Oberhausen. Wie diese Menschen und ihren Konkurrent(inn)en heißen und wie sie Jungwähler ansprechen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Viele der Aspiranten haben uns bereits aufschlussreiche Interviews gegeben. Dieses Mal bat die Redaktion sie darum, sich mit einem finalen Statement direkt an die junge Wählerschaft zu wenden. Die Ergebnisse...

  • Wesel
  • 22.09.21
Politik
Marathon-Schufter

IG BAU startet „Lockruf in die Wahlkabine“ per Film zum Thema Rente: „…iXen gehen!“
Spitzen-Arbeitspensum: Bauarbeiter im Kreis Wesel arbeiten 1.420 Stunden pro Jahr

Bauarbeiter leisten „Spitzen-Arbeitspensum“: Pro Kopf arbeiten Baubeschäftigte im Kreis Wesel im Schnitt 1.420 Stunden im Jahr. Das sind 178 Stunden und damit 14,4 Prozent mehr als Beschäftigte im Kreis Wesel quer durch alle Berufe durchschnittlich bei der Arbeit verbringen. Darauf hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. Die IG BAU Duisburg-Niederrhein beruft sich dabei auf den aktuellen Arbeitsmarkt-Monitor des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der...

  • Wesel
  • 21.09.21
Politik

Briefwahl ist in Dinslaken gefragt
Wer auf Distanz wählen will, der sollte sich sputen!

Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl ist nur noch bis Mittwoch, 22. September, 18 Uhr möglich. Danach funktioniert die Beantragung über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung nicht mehr. Aber am Donnerstag, 23. September, und am Freitag, 24. September, können Briefwahlunterlagen noch direkt im Rathaus beantragt werden, wie die Stadt Dinslaken mitteilt. Möglich ist dies jeweils zwischen 9 und 18 Uhr im Saal Agen im Erdgeschoss. Der Eingang zum Saal...

  • Dinslaken
  • 21.09.21
Politik

Vom Wahl-Ergebnis zum Wahl-Erlebnis
Präsentationsabend: Ergebnisse am Sonntag live verfolgen in der Kathrin-Türks-Halle

Am Sonntag, den 26. September, lädt die Stadt Dinslaken anlässlich der Bundestagswahl zu einem gemeinsamen Präsentationsabend ein. Dieser rundet ab 17.30 Uhr den Tag der offenen Tür in der Kathrin-Türks-Halle ab. Auf Bildschirmen können die bundesweiten Hochrechnungen und politischen Diskussionen sowie die lokalen Ergebnisse verfolgt werden. „Wir laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, die Hochrechnungen und erste Wahlergebnisse in Gemeinschaft zu gucken und auch miteinander ins...

  • Dinslaken
  • 19.09.21
Politik
2 Bilder

Vorläufige Ergebnisse der U18-Wahl im Kreis Wesel und in NRW - präsentiert vom Landesjugendring
SPD gewinnt zwischen Dinslaken und Xanten, Grüne haben in NRW die Nase vorn

Interessanter Einblick ins Wahlverhalten junger Menschen: Ginge es nach dem Willen der Unter-18-Jährigen in der Region, hätten die "großen" Parteien die Nase deutlich vorn, ohne dass sich eine von ihnen allzu deutlich absetzen könnte. Kurz vor der Wahl am 26. September sendet der Landesjugendring NRW seine Auswertung an die regionalen Medien. In der Pressemitteilung heißt es zum Stand der Dinge im Kreis Wesel: Zwölf Wahllokale öffneten in Hamminkeln, Wesel, Schermbeck, Voerde, Kamp-Lintfort,...

  • Wesel
  • 19.09.21
  • 1
Politik
Wolf-Dieter-Rochlitz, MLPD Dinslaken
5 Bilder

Fortsetzung der Interview-Reihe mit Bundestagswahl-Kandidat(inn)en in den Sektoren 113, 114, 117
Die Politik der regierenden Parteien "bietet den Menschen und der Jugend keine Alternative"

In unserer Reihe mit Kandidaten-Interviews im Vorfeld der Bundestagswahl lesen Sie heute die Antworten von Wolf-Dieter Rochlitz, der im Wahlkreis 113  (Wesel, Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Xanten) für die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) antritt. dibo: Bitte stellen Sie sich unseren Lesern vor - mit den Detailinformationen, die Sie für wichtig halten. Rochlitz: Ich bin geboren in Oberbayern auf einem Dorf, ich lebe seit über 40 Jahren im Ruhrgebiet...

  • Wesel
  • 15.09.21
  • 1
Politik

Bundestagswahl am 26. September: Briefwahl-Stimmen jetzt abschicken
Unterlagen bis zum 24. September beantragen

Am Sonntag, 26. September 2021, ist Bundestagswahl. Dr. Lars Rentmeister, Wahlleiter des Wahlkreises 113 Wesel I, erinnert daran, dass noch bis Freitag, 24. September 2021, 18 Uhr, Briefwahlunterlagen beim Wahlamt der Gemeinde beantragt werden können. Die Mitarbeiter/innen der kreisangehörigen Kommunen sind derzeit "rund um die Uhr" damit beschäftigt, den Antragstellenden ihre Briefwahlunterlagen zukommen zu lassen. Damit der Wahlbrief gültig ist, müssen die Hinweise im beiliegenden "Wegweiser...

  • Wesel
  • 10.09.21
Politik
3 Bilder

Unsere Interviews mit den regionalen Kandidat(inn)en für die Bundestagswahl
Lernen Sie die Menschen hinter den Wahllisten kennen!

Sehr verehrte Leser/innen. Viele von Ihnen möchten am 26. September wählen gehen, kennen aber die nominierten Kandidat(inn)en nicht. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, führt Redakteur Dirk Bohlen seit geraumer Zeit Interviews mit den Aspiranten der Parteien, die sich in den Wahlkreisen 113, 114 und 117 zur Wahl stellen. Nicht alle haben auf unseren Aufruf reagiert - aber doch einige. In diesem Beitrag finden Sie aktive Links zu den einzelnen Interviews. Klicken Sie bitte einfach auf die...

  • Wesel
  • 26.08.21
  • 2
Politik
Stefanie Weyland (Grüne) am Wahlkampfstand in Dinslaken.
6 Bilder

Interview-Reihe mit Kandidat(inn)en zur Bundestagswahl / Wahlkreis 117 (Dinslaken/Oberhausen)
Stefanie Weyland (Grüne): "Mir wurde durch Fridays for Future bewusst, dass ich mich noch viel mehr einsetzen muss!"

Kürzlich riefen wir alle amtlich zugelassenen Kanditat(inn)en für die Bundestagswahl im September dazu auf, sich unseren Interview-Fragen zu stellen. Den Aufruf finden Sie auch in die Bildergalerie dieses Beitrags. Die Aspiranten der größeren Parteien haben sich unserer Leserschaft bereits vorgestellt - nun folgen die "kleineren" Parteien. Als Zweite in der Reihe stellt sich hier die Kandidatin von Bündnis90/Die Grünen in Dinslaken vor: Andrea Weyland. dibo: Bitte stellen Sie sich unseren...

  • Dinslaken
  • 13.08.21
  • 1
Politik

Aktuelles aus dem Rathaus - diesmal mit nur zwei Meldungen
Spannend: Stadt-Inzidenz über 60 / Amtlich: Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl bestätigt

Zur Mitte der Sommerferien erreicht die so genannte Sauregurkenzeit ihren Höhepunkt: Das Mailaufkommen bricht ein (worüber Redakteure gar nicht böse sind) und die Informationsdichte ist auf dem Tiefpunkt. So ist auch unsere Freitagsrubrik in dieser Woche recht überschaubar befüllt. Allerdings hat's die einleitende Meldung aus der Stadtverwaltung in sich . sie betrifft wie immer die Corona-Inzidenz. Dort steht zu lesen: In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 06.08.2021 nach 4...

  • Dinslaken
  • 06.08.21
Politik
2 Bilder

Kreiswahlausschuss lässt Wahlvorschläge für die Bundestagswahl in drei Sektoren zu
Kandidat(inn)en für die Bundestagswahl am 26. September stehen offiziell fest

Unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Dr. Lars Rentmeister hat der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 30. Juli 2021 folgende Wahlvorschläge für den Wahlkreis 113 Wesel I (Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel, Xanten) zugelassen: Sabine Katharina Weiss, Rechtsanwältin, Dinslaken, CDURainer Johannes Keller, Leitender Angestellter, Wesel, SPDBernd Reuther, Bundestagsabgeordneter, Wesel, FDPHolger Raumann, Selbständig, Moers, AfDHans-Peter...

  • Wesel
  • 01.08.21
  • 1
Politik
3 Bilder

Eure Fragen an die Direktkandidat*innen für den Bundestag von Erstwähler*innen gesucht
Jetzt einsenden - bis spätestens zum 30. Juli!

Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Dinslaken KiJuPa organisiert zusammen mit dem städtischen Jugendpfleger Simon Bleckmann mehrere Aktionen zur Bundestagswahl. Unter anderem wird es Video-Fragebögen geben. Hier werden die Direktkandidat*innen für das Mandat im Wahlkreis Oberhausen-Dinslaken die Fragen von Erstwählerinnen und -wählern beantworten. Für diesen Videofragebogen sammeln das KiJuPa und der Jugendpfleger nun entsprechend Fragen zur Bundespolitik. Aus allen gesammelten Fragen...

  • Dinslaken
  • 27.07.21
Politik
Bernd Reuther am Regierungssitz in Berlin.

Bernd Reuther (FDP Wesel) im Interview zur Kandidatur für die Bundestagswahl
Nachbesserungsbedarf bei Breitbandausbau, Mobilität und der Nachnutzung von Industriebrachen

Anfang März wurde der Weseler Bundestagsabgeordnete Bernd Reuther bei der Wahlversammlung der FDP NRW in Dortmund auf Platz 13 der Landesliste seiner Partei zur Bundestagswahl gewählt. Damit hat der Weseler gute Chancen für den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag, dem er bereits seit 2017 angehört. Dem Freidemokraten ist es laut eigener Aussage  "immer wichtig gewesen, in den direkten Austausch vor Ort zu treten. Meine vielen Termine im Wahlkreis, insbesondere während der Corona-Pandemie,...

  • Wesel
  • 06.06.21
Politik
 Stefanie Weyland wurde mit 92,4 Prozent der Stimmen für die Bundestagswahl gewählt. Foto: Grüne Dinslaken

Dinslaken: Grüne nominieren Stefanie Weyland für die Bundestagswahl
Verantwortung zeigen gegenüber den kommenden Generationen

Die Grünen in Oberhausen und Dinslaken haben in einer gemeinsamen digitalen Mitgliederversammlung die stellvertretende Dinslakener Bürgermeisterin Stefanie Weyland als Direktkandidatin im Wahlkreis Oberhausen – Wesel III für die kommende Bundestagswahl am 26. September nominiert.  Die Abstimmungsergebnisse wurden nun durch eine Briefwahl bestätigt, wonach sie 92,4 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt. "Ich möchte mich für ein weltoffenes, tolerantes und geschlechtergerechtes Deutschland...

  • Dinslaken
  • 05.06.21
Politik
Vor der Parlaments-Kuppel.
2 Bilder

Sabine Weiss (CDU Kreis Wesel) im Interview zur Kandidatur für die Bundestagswahl
Als "Anwältin" für die Bürger/innen mit reichlicher Erfahrung auf Kommunal- und Bundesebene

Sabine Weiss ist routiniert auf dem bundespolitischen Parkett. Und sie wird für ihre verbindliche, bisweilen hemdsärmelige Art, mit den Dingen umzugehen, durchaus von vielen geschätzt. Die CDU im Kreis Wesel setzt auf Bestandserhaltung und hat die Dinslakenerin erneut für die Bundestagswahl im September nominiert. Sabine Weiss (63) muss sich im Spätsommer mit den Konkurrenten Rainer Keller (SPD Wesel), Sascha Wagner (Die Linke Dinslaken), Hans-Peter Weiß (Grüne Voerde) und Bernd Reuther (FDP...

  • Dinslaken
  • 16.05.21
  • 1
Politik
Sabine Weiss während ihrer Rede anlässlich der offiziellen Nominierung als Wahlkreiskandidatin für die Bundestagswahl.

CDU-Kreisverband informiert vor der Bundestagswahl 2021
Sie macht's nochmal: Sabine Weiss im Wahlkreis 113 (Wesel I) offiziell als Kandidatin aufgestellt

Eine wichtige personelle Entscheidung im Hinblick auf die am 26. September stattfindende Wahl des Deutschen Bundestages trafen am vergangenen Samstag in Neukirchen-Vluyn Vertreter der CDU aus dem Kreis Wesel. Mit 93,2 Prozent Zustimmung nominierten die Vertreter aus den insgesamt 10 Städten und Gemeinden des Bundestagswahlkreises 113 (Wesel I) die Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss erneut als Wahlkreiskandidatin. Zu Beginn ihrer Rede blickte Sabine Weiss auf die Arbeit der vergangenen Jahre in...

  • Wesel
  • 27.04.21
Politik
Sascha H. Wagner, Kandidat der Linken im Wahlkreis 117 bei der Bundestagswahl  im September.

Interview mit Sascha H. Wagner, der für Die Linke in den Bundestag einziehen will
"Damit wir in einer Stadt gut zusammenleben können, bedarf es finanziell gut ausgestatteter Kommunen"

"LINKE will Wagner wagen", so betitelte die Oppositionspartei kürzlich eine Pressemitteilung. Darin erklärte sie, der Dinslakener Sascha Wagner solle für DIE LINKE auf den Schild gehievt werden und im September in den Bundestag einziehen. Sein Wahlkreis trägt die Nummer 117 (Oberhausen - Wesel III). Wer ist der Mann, der die Nachfolge von Niema Movassat antreten soll, der für die Linke seit 2009 im Deutschen Bundestag sitzt und nicht erneut kandidiert? Der ehemalige langjährige...

  • Dinslaken
  • 06.03.21
Politik
Tareq Alaows ist der gemeinsame Kandidat für den Direktwahlkreis zur Bundestagswahl in Dinslaken und Oberhausen
Video

Bundestagswahl
Tareq Alaows ist der gemeinsame Kandidat der Grünen aus Dinslaken und Oberhausen für die Bundestagswahl 2021

In einer gemeinsamen Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus Dinslaken und Oberhausen im Januar dieses Jahres erhielt Tareq Alaows ein eindeutiges Votum der Mitgliedschaft als GRÜNER Kandidat für die Bundestagswahl im Herbst. Beate Stock-Schröer, Sprecherin der GRÜNEN in Dinslaken, dazu: „Mit Tareq haben wir einen Kandidaten gefunden, der sich für soziale Gerechtigkeit und Gleichstellung der Menschen einsetzt sowie für eine umfassende Integrationspolitik. Wir freuen uns darauf, die...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
  • 3
Politik
Rainer Keller im Kandidatenmodus.
4 Bilder

Interview mit Rainer Keller, designierter SPD-Kandidat für die Bundestagswahl 2021
"Eine Herzensangelegenheit ist es für mich, dass wir mehr miteinander reden und nicht übereinander."

Fast ist der Vorstoß ein wenig untergegangen im allgemeinen Pandemie-Frust. Dabei ist es der Weseler SPD gelungen, mit einer interessanten Personalie aufzutrumpfen. Damit hat die Partei die Kandidatenkür für die Bundestagswahl im Herbst 2021 am Niederrhein sehr früh eingeläutet. Während die Christdemokraten im Kreis Wesel auf die allseits bekannte Sabine Weiss aus Dinslaken setzen, ging die SPD in Wesel jetzt mit einer interessanten Personalie an die Öffentlichkeit: Sie schickt Rainer Keller...

  • Wesel
  • 02.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.