Corona-Impfzentrum Duisburg

Beiträge zum Thema Corona-Impfzentrum Duisburg

Ratgeber
"Corona Center Duisburg" steht auf dem riesigen Banner auf der Vorderseite des TaM. Und darunter: "Gemeinsam werden wir gewinnen!"

In nur 14 Tagen aus dem Boden gestampft
Impfzentrum Duisburg ist startklar

"Es waren sehr lange Tage", sagt Duisburgs Feuerwehrchef Oliver Tittmann. Das dürfte wohl noch untertrieben sein. Schließlich haben er und seine Mannschaft es geschafft, gemeinsam mit einer Vielzahl an Fachkräften aus den Bereichen Messebau, Elektro- und Informationstechnik sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, innerhalb von 14 Tagen das Corona-Impfzentrum im Theater am Marientor aus dem Boden zu stampfen. Das ist jetzt betriebsbereit. Was noch fehlt ist der Impfstoff. "Eine...

  • Duisburg
  • 13.12.20
  • 1
Politik
Der Krisenstab der Stadt Duisburg und Oberbürgermeister Sören Link informierten über den aktuellen Stand zum Thema Coronavirus in Duisburg.
2 Bilder

Coronavirus in Duisburg
Zunächst 75.000 Impfdosen zugesagt

Vorausgesetzt der Impfstoff ist bis dahin zugelassen und eingetroffen, nimmt das Corona-Impfzentrum der Stadt Duisburg nach Vorgabe des Landes am 15. Dezember im Theater am Marientor (TaM) seinen Betrieb auf. 75.000 Impfdosen sind Duisburg zunächst zugesagt. Als ersten Schritt Richtung Ende der Krise bezeichnet Rechts- und Ordnungsdezernent Paul Bischof, aktueller Leiter des Krisenstabs, den Aufbau des Impfzentrums, der einen gewaltigen, logistischen Aufwand bedeutet. Geplant ist ein...

  • Duisburg
  • 29.11.20
  • 1
  • 1
Politik
Am Theater am Marientor befindet sich aktuell bereits das Corona-Testzentrum.

Planung läuft auf Hochtouren
Duisburg bereitet Corona-Impfzentrum vor

Die Stadt Duisburg plant seit Tagen mit Hochdruck die Errichtung eines Impfzentrums und den Einsatz mobiler Impfteams. Als Standort ist das Theater am Marientor geplant, in welchem aktuell bereits die Corona-Teststraßen untergebracht sind. Selbstverständlich werden zu impfende und zu testende Personen nicht miteinander in Kontakt gebracht. Geplant ist ein großes Kontingent an Impfstellen, um die maximale Anzahl an Impfungen durchführen zu können. Dies erfordert einen hohen logistischen und...

  • Duisburg
  • 23.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.