Dachdecker

Beiträge zum Thema Dachdecker

Wirtschaft
Uta und Marco Ehring sind bereits in zweiter Generation Mitglied der Styrumer Werbegemeinschaft ISG.

Handwerk in Corona-Zeiten

Ehring Bedachungen ist schon seit 1979 in Styrum ansässig und in dritter Generation als Innungsbetrieb zuständig für alle Fragen rund ums Dachdeckerhandwerk. Zehn Mitarbeiter beschäftigt Marco Ehring. Er ist Dachdeckermeister und Betriebswirt. Mit 15 Jahren hat er im elterlichen Betrieb angefangen. Marco Ehring: „Früher gab es Super-Handwerker aber schlechte Unternehmer.“ Eine zweite Ausbildung kann er nur empfehlen. 30 Jahre lang war Ehring Bedachungen Ausbildungsbetrieb. Seit drei Jahren hat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.20
Wirtschaft
Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog.
  3 Bilder

Seit 25 Jahren: Dachdeckermeisterbetrieb der Gebrüder Hoffmann
Mehrhooger Familienbetrieb feiert silberne Jubiläen

Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog. Gegründet wurde der Betrieb damals von den Brüdern Michael und Norbert Hoffmann. Diese beiden legten im Juni 1995 ihre Meisterprüfung ab, direkt im Folgemonat wurde die gemeinsame Betriebsgründung durch die Handwerkskammer bestätigt, so dass es nun zeitgleich zur Überreichung des silbernen Meisterbriefes und des silbernen Handwerksbriefes kommt. Die feierliche Übergabe durch die...

  • Hamminkeln
  • 23.06.20
Blaulicht

Achtung Trickbetrüger
Goldarmband aus ihrem Schlafzimmer: Falsche Handwerker hauen 81-Jährige übers Ohr

Am Mittwoch, den 10. Juni, kam es gegen 11 Uhr zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer 81-jährigen Frau. Zwei unbekannte Männer hatten an der Haustür in der Kapellenstraße geschellt und sich als Dachdecker vorgestellt. Einer der Täter ging sofort an der alten Dame vorbei ins Obergeschoss, während der andere Mann die Seniorin in ein Gespräch verwickelte. Der Dieb behauptete, dass ein Dachziegel schief liegen und sein Kollege das richten würde. Nach wenigen Minuten kehrte der Mann, der im...

  • Hagen
  • 12.06.20
Blaulicht
Brandgeruch bemerkten Dachdecker bei ihren arbeiten an der Römerstraße, Daraufhin warnten sie die Hausbewohner und alarmierten die Feuerwehr und die Polizei.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache
Brand einer Unterkunft

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr führte eine Firma Arbeiten am Dach eines achtstöckigen Hochhauses an der Römerstraße durch. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand hierbei ein Brand. Die Dachdecker, die den Geruch bemerkten, warnten die Bewohner und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Alle Bewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Das Ordnungsamt erschien ebenfalls vor Ort und kümmerte sich um die Bewohner. Für die Dauer der Löscharbeiten, die...

  • Moers
  • 21.04.20
Ratgeber

Aufmerksamer Zeuge bewahrt Seniorin vor Abzocke
Vorsicht Dachhaie!! - Dachdecker-Innung Hagen warnt vor unseriösen „Dachtechnikern“

Nur der Aufmerksamkeit und dem entschiedenen Auftreten eines guten Bekannten verdankt es eine in Boelerheide lebende Seniorin, dass der zurückliegende Rosenmontag nicht zu einem finanziellen Verlustgeschäft führte. Unangemeldet und für die über 80-jährige Dame überraschend standen an diesem Tag zwei Dachtechniker im Reisegewerbe vor der Haustür und berichteten über angeblich abgelöste Bleiabdeckungen im Kaminbereich auf dem Dach der Seniorin. Zum Festpreis von 1.700 Euro könne der Schaden...

  • Hagen
  • 28.02.20
Politik
Für Dachdecker steigen zum neuen Jahr die Löhne. Nur so könne dem Fachkräftemangel in dieser Branche langfristig entgegen gewirkt werden, sagt die Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt. Foto: IG BAU

Der Mindestlohn liegt nun bei 13,60 Euro pro Stunde
Mehr Geld für Herner Dachdecker

Für 190 Dachdecker aus Herne gilt ab sofort ein neues Lohn-Minimum. Der Verdienst für Gesellen steigt um drei Prozent. Damit kommen Dachdecker auf einen Stundenlohn von mindestens 13,60 Euro. Am Monatsende bedeutet das rund 70 Euro mehr. Anfang kommenden Jahres steigen die Verdienste erneut. Dann liegt der Mindestlohn bei 14,10 Euro pro Stunde. Diese Zahlen teilt die Inudstriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt für die Region Bochum/Dortmund mit. Die Gewerkschaft spricht von einem wichtigen...

  • Herne
  • 20.02.20
Wirtschaft

Du bist auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in 2020?
Work and travel nach der Ausbildung im handwerklichen Bereich ...wer möchte den Beruf des Dachdeckers kennenlernen?

Das Besondere bei dieser Firma sind die kostenlosen Getränke und Obst für die Mitarbeiter!! Du bist handwerklich begabt und körperlich fit? Die Tätigkeit eines Dachdeckers umfasst den Neubau und die Wartung von Steil- und Flachdächern. Außerdem sind Dachdecker für die Wärmedämmung, die Abdichtung und die Reparatur von Dächern zuständig. In der Ausbildung lernst du nicht nur das Eindecken von Dächern mit verschiedenen Materialien, sondern auch, wie Putz und Beton gemischt werden, wie...

  • Marl
  • 20.01.20
Wirtschaft
  3 Bilder

Bewirb dich also jetzt bei uns und werde Teil des Teams!
Dachdecker (m/w/d) im Kreis Recklinghausen / Marl-Mitte gesucht

Als Inhabergeführter Meisterbetrieb der Dachdecker-Innung in Marl-Mitte (Kreis Recklinghausen) sind wir im Bereich der Flachdächer, Dachbegrünung, Fassaden, Klempnerarbeiten mit Metallen wie Zink, Kupfer, Aluminium, Blei oder Edelstahl, Dachschmuck, Dachentwässerung, Carports, Balkonen und Loggias, Wohnraum Dachfenster und vielem mehr tätig . Neben Qualität sind Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit und ständige Weiterbildungen wichtige Grundpfeiler unserer Unternehmensphilosophie. Zum...

  • Marl
  • 20.01.20
Blaulicht

Warnung der Polizei! Achtung falsche Dachdecker in Oberhausen als Diebe unterwegs!
Warnung: Diebe als Dachdecker in Oberhausen unterwegs - Alte Dame 81 bestohlen

Am 16.01.2020 ist eine alte Dame in Oberhausen Lirich von angeblichen Dachdeckern in ihrer Wohnung bestohlen worden. Hinweise bitte an das Kommissariat 21 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Gegen 13:00 Uhr schellten zwei Männer bei einer Frau (81) an und gaben sich als Dachdecker aus. Angeblich wollten sie eine Kamin reparieren. Die alte Dame ließ einen Mann herein, der zweite Mann wartete draußen. Der Mann ging unbeobachtet durch die...

  • Oberhausen
  • 17.01.20
  •  1
WirtschaftAnzeige
Dachdeckermeister Thomas Weidlich führt das Unternehmen „Stefan Laschinger Bedachungen“ fort.

Traditionsverbunden
Thomas Weidlich führt das Unternehmen „Stefan Laschinger Bedachungen“ fort

Der Name Laschinger steht städteübergreifend für qualitativ hochwertige Arbeit in sämtlichen Bereichen der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Daran will auch der neue Inhaber Thomas Weidlich in Zukunft nicht rütteln: „Ich habe keinen einzigen Gedanken daran verschwendet, am Namen des Unternehmens etwas zu ändern.“ Mit Unternehmensgründer Stefan Laschinger verbinden die Kunden nur Gutes, wie Thomas Weidlich aus erster Hand weiß. Von 1995 bis 1998 absolvierte er in der „Stefan Laschinger...

  • Dorsten
  • 06.11.19
Wirtschaft
Hier einige der losgesprochenen Gesellen. Mit dabei von rechts vorne hintere Reihe nasch links vorne: Obermeister Hans-Werner Schumacher, Geschäftsführer Holger Benninghoff, Marco Marschall und Umberto Neubauer vom Vorstand der Kreishandwerkerschaft, Günter Bode Kreishanwerksmeister, Ausbilder Herbert van Bühren, Jochen van Nahmen Vorstand KHW und Lehrlingswart Wilhelm Devers

Lossprechungsfeier der Dachdecker Innung des Kreises Wesel
Erstmalig verbunden mit einem Sommerfest

23 Auszubildende des Dachdeckerhandwerks im Bereich der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel wurden zum ersten Mal in Verbindung mit einem Sommerfest losgesprochen. Folgende Dachdecker hatten ihre Gesellenprüfung am Prüfungsort Oberhausen erfolgreich abgelegt: Nathan Estrella, Lucas Struck, Simon Fabian Scholten, Danny Krause, Henning Kammann, Maurice Heising, Kenan El-Mohasel, Rico Doleschal, Claudio Botosan, Patrick Manuel Buschak, Dennis de Vincenti, Murat Güleryüz und Nikolai Martin...

  • Wesel
  • 15.09.19
Wirtschaft
Die Innungen sprachen 71 erfolgreiche Auszubildende frei.

Louis Zimmermann für besten Abschluss und mit dem Förderpreis geehrt
Baugewerke sprechen 71 Auszubildende frei

Mit einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres haben die Innungen der Baugewerke jetzt ihre Auszubildenden in den Gesellenstand entlassen. 71 Absolventen der Winter- und der Sommergesellenprüfung wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 17 Dachdecker, ein Beton- und Stahlbetonbauer, acht Fliesenleger, 14 Maurer, 17 Straßenbauer, zwei Tiefbaufacharbeiter und elf Zimmerer sowie ein Ausbaufacharbeiter – Zimmererarbeiten. Eingeladen zur Freisprechungsfeier hatten die...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Kultur
  10 Bilder

Tradition in Bochum hat einen Guten Namen
100 Jahre Hoose Bedachungen GmbH in Bochum

Am 01.05.2019 feierte die Firma Hoose Bedachungen GmbH aus Bochum ihr 100 Jahre Jubiläum auf dem eigenen Firmengelände. Es kamen zahlreiche geladene Gäste, die freiwillige Feuerwehr der Stadt Bochum, viele bekannte Berufs Kollegen des Dachdecker Innungs Verbandes sowie zahlreiche Lieferanten, Bekannte und Freunde. Die bekannte Comedy NRW Putzfrau Walli, Waltraud Ehlert ( Esther Münch ) führte durch das abwechslungsreiche Programm. Dem Chef Jörn Hoose wurden zahlreiche Urkunden vom Innungs...

  • Bochum
  • 01.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Dachdecker-Innung Unna hat ihren alten, neuen Vorstand gewählt. Foto: KHW Hellweg-Lippe

Alter, neuer Dachdecker-Vorstand
Dachdecker-Innung Unna hat gewählt

Handwerker zeigen Tag für Tag, was sie können – und gerne auch im Foto, womit sie arbeiten. So auch die Mitglieder des neugewählten Vorstandes der Dachdecker-Innung Unna. Kreis Unna. Für weitere fünf Jahre steht hier Gregor Weigelt (3.v.l., Schwerte) als Obermeister an der Spitze der Innung mit aktuell rund 50 Betrieben im Kreis Unna. Birgit Huckschlag (2.v.l., Unna) wurde erneut zur Stellvertretenden Obermeisterin gewählt. Neu im Amt des Lehrlingswartes ist hingegen Torsten Hoer (m.,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.03.19
Politik
Nach zähen Verhandlungen dürfen sich Dachdecker nun über ein Lohn-Plus freuen.

Löhne für Dachdecker steigen um 5,6 Prozent
Mehr Geld in der Tasche

Die Dachdecker bekommen ab sofort mehr Geld. Ihre Löhne steigen um insgesamt 5,6 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft IG Bau mit. Ein Geselle erhält somit ein erstes Plus von 2,7 Prozent und hat damit am Monatsende 85 Euro mehr in der Tasche. Auszubildende bekommen pro Lehrjahr 80 Euro extra im Monat. Im Oktober steigen die Einkommen ein weiteres Mal, dann um 2,9 Prozent. Die IG Bau spricht von einem überfälligen Schritt für die Branche. „Das Baugewerbe erlebt derzeit einen Boom. Davon...

  • Herne
  • 27.12.18
Überregionales

Wissel: Aufmerksamer Dachdecker entdeckt Einbrecherin (36) auf frischer Tat

Dachdecker haben eben den guten Überblick: Am Dienstag (31. Juli 2018) gegen 13.30 Uhr sah ein Zeuge, der Arbeiten auf dem Dach eines Einfamilienhaus an der Berglandstraße durchführte, wie eine ihm unbekannte Frau durch die offen stehende Haustür in das Gebäude ging. Vor dem Haus sah er eine zweite Frau, die offensichtlich zu ihr gehörte. Der Zeuge ging leise in den Wohnbereich und traf dort auf die Frau, als diese Schränke durchsuchte. Er hielt die Unbekannte bis zum Eintreffen der Polizei...

  • Kalkar
  • 01.08.18
  •  1
Ratgeber
"Achtung, Baustelle!" Vor allem für die Menschen, die derzeit unter freiem Himmel arbeiten müssen, sollten auch die Warnungen "Vorsicht! Sonne, Hitze und Sonnenbrandgefahr!" gelten.

Hitze hat die Stadt im Griff: Was tun, wenn man jetzt draußen arbeiten muss?

Die Sonne "knallt" vom Himmel. Schon beim Nichtstun läuft bei vielen der Schweiß. Wohl dem, der derzeit Urlaub hat. Doch was tun die Mitmenschen, die jetzt draußen arbeiten müssen, und der Sonne und Hitze direkt ausgesetzt sind? Stellvertretend für all die Berufstätigen, die ihr Geld unter freiem Himmel verdienen, hat der Stadtanzeiger beim EUV Stadtbetrieb sowie bei Hans-Joachim Drath, Obermeister der Dachdecker-Innung Herne/Castrop-Rauxel, nachgefragt, wie sich die Beschäftigten auf diese...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.18
Überregionales
Brennendes Flachdach in Horst.

Brennendes Flachdach in der Schüttlakenstraße in Gelsenkirchen-Horst

Horst. Am Mittwochvormittag, 4. April 2018, gegen 08:44 Uhr, alarmierte ein Dachdecker über Notruf 112 die Feuerwehr Gelsenkirchen. Bei Schweißarbeiten hatten sich Teile eines Dachaufbaus entzündet. Der Schwelbrand dehnte sich unterhalb der Dachkonstruktion so weit aus, dass weitere Teile der Dachhaut gefährdet waren. Als die ersten Einsatzkräfte an der Schüttlakenstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst eintrafen drang bereits dichter Rauch aus einem Flachdach und dem höher...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.18
  •  1
Ratgeber

Betrug durch angeblichen Dachdecker

Das Sturmtief Friederike scheint ein Mann für einen Betrug ausgenutzt zu haben, indem er einer älteren Dame in der Eichenstraße vorgab, ihr angeblich beschädigtes Dach zu reparieren. Am Freitag, 19. Januar, gegen 9 Uhr schellte er bei der 86-jährigen und bot ihr an, dass er das durch den Sturm beschädigte Dach reparieren wollte. Dazu bräuchte er Geld, um die nötigen Materialien aus dem Baumarkt zu besorgen. Die Frau händigte ihm daraufhin Geld aus und er entfernte sich. Allerdings tauchte...

  • Unna
  • 19.01.18
Überregionales

Dachdecker aus Unna hilft ambulantem Kinderhospiz

Die Dachdeckerei Tuschinski aus Unna spendet jedes Jahr für ein gemeinnütziges Projekt in Unna. Der Familienbetrieb mit sechs Mitarbeitern hat sich dieses Mal das ambulante Kinder- und Jugendhospiz in Unna ausgesucht. 805 Euro sind es dieses Jahr. „Man macht sich selbst eine Freude, wenn man so eine Arbeit unterstützt“, sagt der Inhaber, Dachdeckermeister Horst Tuschinski, bei der Übergabe des Betrages in den Räumen des Dienstes in der Gabelsberger Str. 5. „Dass wir immer wieder von...

  • Unna
  • 09.01.18
Ratgeber
Für die Arbeit auf dem Dach gibt es zum Jahresende mehr Geld: Mit der nächsten Lohnabrechnung bekommen Handwerker ein höheres Weihnachtsgeld.

270 Beschäftigte aus Gelsenkirchen profitieren: Dachdecker bekommen mehr Weihnachtsgeld und Renten-Plus

Weihnachtsgeschenke, Silvester-Party, Rechnungen zum Jahresende – der Dezember kann ziemlich teuer werden. Da ist es gut, wenn auch mehr in der Lohntüte ist – wie bei den 270 Dachdeckern in Gelsenkirchen. Für sie gibt es einen kräftigen Zuschlag beim Weihnachtsgeld. Ein Geselle, der in Vollzeit arbeitet, bekommt je nach Stundenlohn und Arbeitszeit etwa 470 Euro oben drauf. Mit dem November-Lohn muss das 13. Einkommen auf dem Konto sein. Für Azubis kommen 320 Euro dazu. Darauf weist die IG BAU...

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.17
  •  1
WirtschaftAnzeige
Dachdeckermeister Pascal Kollenbrandt und David Mieczkowski (K&M Bedachungen) überzeugen mit Kompetenz und Kundenfreundlichkeit.

Alles unter einem Dach: K&M Bedachungen überzeugen mit Kompetenz

Dülmen. Es ist die Liebe zum Baustoff Holz und zur Arbeit im Freien, die die beiden 24-jährigen vor Jahren zur Dachdecker-Zunft gebracht hat. Sie wollten kreativ sein, mit den Händen und dem Kopf etwas erschaffen. Ein reiner Bürojob kam für beide deshalb nie in Frage. Für sie hat das Handwerk „goldenen Boden“. Dafür haben beide hart gepaukt. Heute sind David Mieczkowski und Pascal Kollenbrandt längst Meister ihrer Zunft. Vor kurzem haben sie sich mit einem eigenen Betrieb selbstständig...

  • Dorsten
  • 11.09.17
Ratgeber

"Dachdecker" setzen Gasbrenner ein und dann ein Haus in Brand

An einem Mehrfamilienhaus in Pfalzdorf ist am Donnerstag Vormittag ein Sachschaden von unklarer Höhe entstanden. Der Grund: Nach Dachdeckerarbeiten an einem Vordach über dem Hauseingang, bei denen auch ein Gasbrenner zum Einsatz kam, waren die Flammen offenbar hinter die Fassade geschlagen. Die Dämmung zwischen Rohbau und Klinkerfassade entzündete sich. Brandrauch drang aus dem Gemäuer, die Feuerwehr wurde alarmiert. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde die Fassade abgesucht, es war...

  • Goch
  • 11.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.