Detektive

Beiträge zum Thema Detektive

Vereine + Ehrenamt
Am VKJ-Stand kann man Fotos fürs Ferien-Tagebuch ausdrucken. Fotos: VKJ
4 Bilder

VKJ beteiligt sich am Ferienprogramm
Auf heißer Spur in Essen-Altendorf

Das Wetter sorgte für stürmische Bedingungen, als kleine Detektive beim Ferienprogramm ANOROCO 2 auf dem Gelände der Hüttmannschule in Altendorf teilnahmen. Unter dem Motto „Digital trifft Analog“ ging’s auf Spurensuche. Außerdem lockten Bewegungsspiele zum coolen Austoben. ANOROCO bedeutet rückwärts gelesen „O Corona“, denn Schutzmaßnahmen müssen natürlich auch bei der zweiten Ferienprogrammauflage vorgenommen werden. Die Organisationsteams des „ABA Fachverbands Offene Arbeit mit Kindern und...

  • Essen-Steele
  • 07.07.21
  • 1
Kultur
Das B-Team ermittelt in der neuesten Folge im Umfeld des "Starlight Express".
3 Bilder

Drei Junior-Detektive ermitteln beim Starlight-Express: Kamener Autor Raimon Weber schreibt für Hörspielserie „B-Team“

„Der flüsternde Nebel“ heißt der neueste Fall des B-Team, dreier junger Detektive aus Bochum. Geschrieben hat die Folge erneut der Kamener Autor Raimon Weber. Diesmal dreht sich alles um das Musical „Starlight Express“. Das B-Team, bestehend aus Alina, Ben und Oskar, bekommen es diesmal mit dem titelgebenden flüsternden Nebel zu tun, der plötzlich auf dem Gelände des „Starlight Express“ auftaucht. Handys funktionieren nicht mehr, Fahrzeuge bleiben plötzlich stehen. Der Mitarbeiter Quinton...

  • Kamen
  • 30.08.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Lebensmittel im Mülleimer entsorgt! Die kleinen Detektive sind nun beim Ferienprojekt gefordert.

Ferienprojekt in der Beratungsstelle in Asseln: Detektive dringend gesucht!

Die in Asseln ansässige Psychologische Beratungsstelle Brackel sucht für ein Ferienprojekt vom 19. bis zum 21. Juli noch dringend Detektive im Schulalter von sechs bis zwölf Jahren, die einen Detektiv-Fall aufklären können. Das Szenario: Übeltäter haben zugeschlagen und unzählige Lebensmittel im Mülleimer entsorgt. Die Kinder werden nun zu Detektiven und lösen verschiedene Rätsel, finden Indizien und überführen - hoffentlich - den Täter. Nach erfolgreicher Spurensuche wird gemeinsam gekocht....

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.17
Überregionales
Chef der Kreisverwaltung ist Landrat Michael Makiolla und er begrüßte die Kreishausdetektive des Förderzentrums Unna persönlich.

Schüler werden zu Kreishausdetektiven

Die Klasse 8a des Förderzentrums Unna machte Unterricht „außer Haus“: Sie erkundete bei einer Kreishausführung mit Spürhund „Edgar“ einige Verwaltungsbereiche und lernte zum Schluss auch noch den „Chef“ kennen.   In so einer Kreisverwaltung ist eine Menge los. Hier gibt es Autokennzeichen und Führerscheine, Im Tierheim finden herrenlose Hunde, Katze und Co. vorübergehend Unterschlupf. Zahnärzte fühlen kleinen und großen Menschen tatsächlich auch einmal richtig „auf den Zahn“ und wenn jemand in...

  • Unna
  • 18.05.17
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Bruchschule haben eine eigene App entwickelt, mit der es auf Schnitzeljagd ging, und Bilder zum Thema Witten als Wohnort gemalt.
2 Bilder

Bruchschüler wurden zu Kulturdetektiven

Ein halbes Jahr lang waren sie nun unterwegs, haben Witten durchkämmt, Bilder ihrer Lieblingsplätze gemalt, Skulpturen gebastelt und auch noch etwas über Kunst gelernt – die Wittener Kulturdetektive. Bei diesen Spürnasen handelt sich um Dritt- und Viertklässler der Bruchschule, die an einem museumspädagogischen Projekt teilgenommen haben, das sich mit Witten als Wohnort und Heimat im Allgemeinen auseinandersetzt. In Kooperation mit dem Märkischen Museum und der Werkstadt, die dafür Fördergelder...

  • Witten
  • 02.02.17
Kultur
Die Schüler der Pfalzschule haben als „Kulturstrolche“ viel Spaß in der Stadtbibliothek Bergkamen.

Mit Kultur auf Du und Du: Bergkamener Grundschüler lernen Bibliothek kennen

Ob Bücher, Gemälde oder Musik: Kinder werden in Bergkamen schon frühzeitig an Kultur herangeführt. Die Drittklässler der Pfalzschule Weddinghofen lernen jetzt im Rahmen des Projektes „Kulturstrolche“ die Stadtbibliothek kennen. Der erste Besuch dient dem Kennenlernen. Als „Bibliotheks-Detektive“ lernen die Schüler zunächst die Bücherei spielerisch kennen, indem sie einen Kriminalfall lösen. Sie bekommen Leseausweise und dürfen sich etwas aus dem Bestand der Kinderbibliothek ausleihen. Außerdem...

  • Kamen
  • 29.10.14
Überregionales
Spezielles Arbeitsmaterial wie Foto- und Videokamera, Nachtsichtgerät und Laptop gehören zur Ausrüstung eines professionellen Detektives.

Detektive plaudern aus dem Nähkästchen

Sie kommen oft dann zum Einsatz, wenn die Polizei nicht weiterkommt. Zur Hilfe gerufen werden sie im Wirtschaftsbereich, aber auch im Privaten. Zu ihren Arbeitsgeräten gehören ein zuverlässiges Auto, Fernglas, Nachtsichtgerät, Foto- und Videokamera und Laptop: Detektive. 600 Detektive gibt es bundesweit, aber 550 von ihnen arbeiten selbstständig, darunter zwei, die hier in der Region ansässig sind. „Es gibt viele Detektive auf dem Markt, die das Gewerbe ausnutzen. Wir beschaffen nur...

  • Hemer
  • 12.01.14
  • 1
Überregionales

Hagen: Tätlicher Angriff auf Ladendetektive

Ladendetektive wurden angegriffen Hagen (ots) - Mitte. Opfer eines tätlichen Angriffs wurden am Samstagmittag zwei Ladendetektive in der Goldbergstraße. Die beiden aufmerksamen Männer beobachteten zwei Männer (20 und 25 Jahre alt) dabei, wie diese in einem Taschengeschäft in der Innenstadt zwei Lederhandtaschen im Wert von 40 Euro einsteckten. Anschließend verließen sie das Geschäft ohne zu bezahlen. Die Ladendetektive folgten den Männern und sprachen sie auf ihre Tat an. Diese versuchten...

  • Hagen
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.